1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drahtloser iPhone-Sync mit iOS 5: 6x langsamer als über USB

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 27. Juni 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die im iOS 5 “verbaute” Drahtlos-Synchronisation des iPhones gehört ganz klar zu unseren Top-5 der über 200 neuen Features des nächsten iPhone Betriebssystems. Kabellos und komfortabel lassen sich zukünftig nicht nur Apps und eBooks mit Apples Smartphone abgleichen, auch die eigene MP3-Sammlung kann demnächst direkt durch die Luft auf das iPhone geworfen werden. Der Verzicht auf das USB-Kabel fordert dem Nutzer jedoch einige Zugeständnisse ab.
    Die aktuellen iOS- und iTunes-Vorabversionen benötigen für den Datenabgleich über das Heimnetzwerk gut sechs mal so lange wie über Apples Dock-Connector Kabel.
    Ein schneller Überblick auf die uns vorliegenden Zahlen: Getestet wurde der Abgleich von 251 Songs die, bei deaktivierter Backup-Funktion, auf ein iPhone 4 kopiert wurden. Zusammengenommen 1,24GB groß, benötigte die iPhone-Synchronisation über Apples USB-Kabel 2:41 Minuten.
    Über das Wi-Fi Netzwerk (ein Time Capsule-gesteuertes 802.11g-Netz) konnte
    die Synchronisation erst nach 17:42 Minuten abgeschlossen werden. Während der Übertragung größerer Lieder lag der durchschnittliche Datendurchsatz bei ca. 2MB pro Sekunde.

    Reibungslose Übergabe:
    Selbst wenn der Drahtlos-Abgleich in der aktuellen iTunes-Version aktiviert ist,
    erkennt das iPhone eine Kabel-Verbindung automatisch und bevorzugt diese beim Datentransfer. So lässt sich das iPhone auch während einer laufenden Wi-Fi Synchronisation ins Dock stecken. Nach einer kurzen “Erkennungs-Sekunde” wählt iTunes die USB-Verbindung und setzt die Synchronisation unterbrechungsfrei fort.

    Quelle: iphone-ticker
     
    #1

Diese Seite empfehlen