1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dorcel mit 37 neuen Filmen

Dieses Thema im Forum "XXX-Sender News" wurde erstellt von kiliantv, 30. März 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.055
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Dorcel mit 37 neuen Filmen

    Auch im 4. Monat des Jahres geizt Dorcel TV nicht mit neuen Erotik Filmen. Mit 37 neuen Filmen zeigt Dorcel so viele Filme wie schon lang nicht mehr. Zieht man nun noch die 5 doppelten Filme ab, dann bleiben 32 „echte“ Filme übrig.

    Wie viele der „echten“ Filme nun wirklich echt sind, wird sich auch diesen Monat wieder zeigen. Denn einige der Filme klingen wie andere, die bereits gelaufen sind.

    Hier alle 37 Filme:
    [Melanie, la jouisseuse]
    18 ans étudiantes ouvertes à tous
    5 bourgeoises souillées
    6 bombes recto verso
    7 tentatrices
    Bouches très profondes Part 1
    Claudia 18 ans
    Folle dexhib Part 1
    Folle dexhib Part 2
    Gros seins et petits culs Part 1
    Gros seins et petits culs Part 2
    Infirmière de nuit 1
    Infirmière de nuit perversité 2
    Jazmine et les vicieuses minettes 8
    Jeunes filles et petites culotttes Part 1
    La fièvre de Laure
    La maison des vices
    La ruée vers Laure
    Laffaire Lanny Barby Part 2
    Lart de la sodomie
    Le club des nymphos
    Les gros seins de mademoiselle
    Les menteuses
    Les putes de lautoroute
    Les salopes du sud
    Les top plan réel Part 1
    Les top plan réel Part 2
    Melanie, la jouisseuse
    Porno inferno
    Violences anales Part 1
    Violences anales Part 2

    Mit den Highlights ist das diesen Monat etwas schwierig. Keiner der Filme bekommt diesen Monat die Auszeichnung Highlight des Monats. Der größte Teil der Filme sind nun mal die stereotypischen Rein Raus Filme ohne Handlung. Aber ganz ohne Filmtipp soll die News dann noch nicht sein. Hier noch 3 Tipps. Die ersten 2 sind französische Filme aus den 90er Jahren. Damals wurde noch mehr Wert auf Erotik gelegt, nicht wie heute, bei der „Ware von der Stange“.

    Tipp Nummer 1, „Les putes de lautoroute“ von 1991, handelt von Sex auf der Autobahn. Heiße Girs, schnelle Autos und ein Nümmerchen. Tipp 2 ist „La Ruée vers Laure“. Ein französischer Streifen von 1996 mit Anita Dark, Laure Sainclair, Olivia Del Rio und Léa Martini. Es spielen also die damaligen französischen Top Stars mit.

    Der letzte Tipp erhöht den „Schnuckel Faktor“ von Dorcel TV. Es handelt sich um „La Jouisseuse – Melanie“. Hauptdarsteller ist Melani Coste, Frankreichs aktuell wohl schönste Pornodarstellerin. Neben diesen Filmen laufen noch einige US Produktionen, die wurden zwar nicht von Marc Dorcel produziert, werden aber in Europa unter diesen Label vertrieben. Wie z.B. der Film mit der heißen Kanadierin Lany Barby. Dieser Film wurde von "Vivid" produziert, dem wohl besten US Label.

    Fazit, das hoch bei Dorcel hält jetzt schon sehr lange an. Nicht nur viele neue Filme, sondern aktuell auch die 2. höchste Datenrate unter den Erotik PayTV Sendern.

    Quelle: saterotik
     
    #1
    papi5 gefällt das.

Diese Seite empfehlen