1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

Dieses Thema im Forum "DM 500 / DM 600 / DM 7xxx Clones" wurde erstellt von daniel_t, 3. Dezember 2011.

  1. daniel_t
    Offline

    daniel_t Newbie

    Registriert:
    21. November 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Board,

    ich habe zum testen mal eine D500S hier - OK zwischenzeitlich weiss ich es handelt sich um einen Clone.
    Image ist Gemini drauf - sie lief eine Stunde - soweit OK.

    Anschliessend habe ich das Stromkabel abgezogen, zuvor auf den Ein/Aus Knopf am Gerät gedrückt.
    Jetzt startet das Gerät nicht mehr, die LED ist an, reagiert jedoch nicht auf die Fernbedienung (kein Blinken)
    (Bekommt auch keine IP vom Router bzw. holt sie sich nicht)
    Am optischen Ausgang ist auch alles dunkel - als sie zuvor lief habe ich es "leuchten" gesehen.

    Das Netzteil habe ich bereits zum Test getauscht, hatte noch ein 12V/24W hier rumliegen.

    Ist sie abgestürzt oder ein Hardwaredefekt?
    Kann ich sie irgendwie reanimieren?

    Danke für eure Tipps!
     
    #1
    elver21 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.177
    Zustimmungen:
    3.071
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

    es scheint das sich der Bootloader verabschiedet hat...JTAG und danach sollte es wieder gehen
     
    #2
  4. daniel_t
    Offline

    daniel_t Newbie

    Registriert:
    21. November 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für die Antwort bisher - ich habe mir Widerstände besorgt und habe heute die Box aufgeschraubt.

    Allerdings finde ich die Pins bzw Lötpunkte fürs JTAG nicht.
    Meine Box hat einen Anschluss J60 - dort hängt die serielle Schnittstelle dran.
    6 Lötpunkte sind am J60 noch vorhanden.

    Auf der Platine ist folgende Aufschrift:
    A885S Main V0.5 2010-07-09

    Gibt es Clones ohne JTAG?

    Die Pfostenstecker der seriellen Schnittstelle sehen ähnlich wie hier aus:
    Den Anhang 47715 betrachten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ausser das die untere Reihe (rot)
    nicht eingelötet ist.

    [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2011
    #3
  5. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.177
    Zustimmungen:
    3.071
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

    Serie kein JTAG möglich...hatte die auch schon und alles versucht
     
    #4
  6. daniel_t
    Offline

    daniel_t Newbie

    Registriert:
    21. November 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

    Frohe Weihnachten an alle!

    HA!

    Dreambox DM500 - Bootloader V.1.01 - 04.06.2004

    ------- System Info --------
    Processor speed = 252 MHz
    EBIU speed = 63 MHz
    Amount of RAM = 48 MBytes
    Unable to read configuration data

    --- Device Configuration ---
    Power-On Test Devices:
    000 Enabled System Memory [RAM]
    ----------------------------
    Boot Sources:
    001 Enabled Application in Flash [FLASH]
    002 Enabled Ethernet [ENET]
    local=0.0.0.0 remote=255.255.255.255 hwaddr=
    003 Disabled Serial Port 1 [S1]
    Baud = 9600
    ----
    Installed RAM: 48 MB

    System RAM check complete
    Booting from [FLASH] Application in Flash...
    Program exception
    SRR0=00000000 SRR1=00000000 ESR=00000000

    Die ... :-(

    _____

    per seriell komme ich jetzt drauf...was nun?

    Update - habe per dreamup mal ein backup angelegt und ein anderes image geflasht:
    Marwensat 2.2 Maxvar DM500s_17112011

    jetzt komme ich bis zu:

    1 - Toggle Power-On Tests
    <snip> <snap>
    0 - Exit Menu and Boot Application
    ->0
    Booting from [FLASH] Application in Flash...

    loaded at: 00500000 0060016C
    relocated to: 00400000 0050016C
    board data at: 004FE124 004FE16C
    relocated to: 00405194 004051DC
    zimage at: 004058D1 004FD916
    avail ram: 00501000 02000000

    Linux/PPC load: console=null root=/dev/mtdblock5 rootfstype=squashfs ro
    Uncompressing Linux...done.
    Now booting the kernel

    aber hier geht nicht weiter...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
    #5
  7. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.177
    Zustimmungen:
    3.071
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

    da ist so scheint mir ein Fehler auf dem Board...
    wenn du seriell mit Dreamup flashst, dann sollte es komplett durchlaufen.
     
    #6
  8. daniel_t
    Offline

    daniel_t Newbie

    Registriert:
    21. November 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM500S - LED leuchtet gruen startet nicht

    OK sie startet wieder - war zu ungeduldig - nach Uncompressing Linux...done.
    Now booting the kernel war alles ok - das log per RS232 wird wohl abgeschaltet.

    Da ich auf die alten Daten aus dem Image zugreifen möchte...
    Ich habe mit Dreamup einen Dump gezogen, dass bisher nicht mehr zurückgespielt werden kann.

    Wie kann ich dieses Dump entpacken und die einzelnen Partitionen mounten?
     
    #7

Diese Seite empfehlen