1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von bananenmann, 31. August 2012.

  1. bananenmann
    Offline

    bananenmann Ist oft hier

    Registriert:
    25. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage: Ich habe mir vor 2 Monaten eine Dreambox 800Se HD Clone W-Lan (SIM 2.10) mit Single-Sat-Tuner beim Bordsponsor gekauft. Leider habe ich bei schlechtem Wetter manchmal keinen Empfang und da fiel mir ein, dass ich ja auch einen Kabelanschluß (DVB-C) von der DTK mit digitalen Programmen besitze. Den möchte ich dann in so einem Notfall nutzen (ist eh in der Miete mit drin), doch ich habe versäumt mir den Clone mit Tripletuner zu holen. DVB-T brauch ich auch nicht, ist mir total wurscht.

    Beim Boardsponsor steht bei meinem Modell in den Specs, dass DVB-C auch optional möglich ist, nur wie? Ich habe dort kein passendes Zubehör gefunden. Eines noch: Ich weiß, dass es irgendwelche USB-Tuner gibt, doch ich möchte sowas nicht, weil hinten beide USB-Ports bereits belegt sind und auch bleiben sollen (USB-Stick mit Picons und Swap sowie externe Festplatte). Vorne möchte ich das auch nicht dran haben.

    Ich will auch gar nicht simultan mit dem einen Tuner gucken und dem anderen aufzeichnen können - auch das brauch ich nicht. Es soll nur der Sat-Empfang standard sein und DVB-C als Alternative bei schlechtem Wetter. Geht das irgendwie möglichst günstig?

    Vielen Dank im Voraus!!!
    M.f.G.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.332
    Zustimmungen:
    12.420
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Du müsstest Deinen jetzigen Tuner gegen die Tripplevariante tauschen, andere Möglichkeit bis auf USB extra Tuner gibt es so leider nicht.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #2
  4. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    es gibt preiswerte DVB-T Tuner direkt für den TV,
    der TV kann doch direkt am Kabel angeschlossen werden,
    USB Tuner geht evtl. zusätzlich bei aktivem USB-Hub,
    falls du WLan nicht nutzt, kann evtl. Front-USB aktiviert werden
    mit micro usb speicher hinter der Klappe,
    für dich wäre die Sunray4 Triple Tuner wohl besser gewesen
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012
    #3
  5. bananenmann
    Offline

    bananenmann Ist oft hier

    Registriert:
    25. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    @joopastron
    Und wo gibt es so einen Tripletuner? Beim Sponsor hab ich nur Single-DVB-S und DVB-C Tuner gesehen.


    @4gx35
    Nein, ich habe doch geschrieben ich will kein DVB-T und auch keinen USB-Tuner.
    Mein Fernseher kann auch DVB-C und mein Xtreamer Prodigy Black hat DVB-T eingebaut. Aber mitm TV kann ich nicht aufzeichnen und der DVB-T Empfang ist zu schlecht bzw. dessen Datenrate.


    Ich möchte dann auch mit der Dreambox aufzeichnen können - das geht doch bei DVB-C auch, oder?



    Edit:
    Hmm, mit USB-Hub wäre ne Idee. Muss der aktiv sein, selbst wenn ich den nur für den Speicherstick und den Tuner benutze? (Externe Festplatte hat ne eigene Stromversorgung - will nicht noch ein Netzteil, bei all meinem Kabelwirrwarr). Und wie sieht es mit USB-DVB-C-Tunern aus? Wo gibts die, was kosten die und haben die auch die volle Datenrate (also hohe Aufzeichnungsqualität, mit allen AC3 Tonspuren etc.)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012
    #4
  6. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.332
    Zustimmungen:
    12.420
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    ich würde mal beim BoardSponsor fragen ob sie einen haben.

    USB Tuner ist nicht gerade billig. Ca 80 Euro kostet er. Aufnahme etc. geht natürlich auch.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #5
    bananenmann gefällt das.
  7. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    @bananenmann
    du wolltest das doch nur im Notfall verwenden, der scheint aber oft aufzutreten,
    wenn du Aufnahmemöglichkeit für DVB-C benötigst,
    USB Tuner von Sundtek 80€, habe ich selbst nicht wg. Triple Tuner,
    kannst du nicht den Satempfang verbessern ?
     
    #6
  8. bananenmann
    Offline

    bananenmann Ist oft hier

    Registriert:
    25. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nicht oft, aber leider manchmal genau zum ungünstigsten Zeitpunkt. Ich nehme ab und zu mal ne Oper (nicht für mich, sondern meine Mutter :0) auf Arte HD oder 3 Sat HD auf. Wenn das der Fall ist, darf möglichst keine Unterbrechung dabei sein, weil ich die Aufnahme dauerhaft konservieren und ihr schenken will. Und ich möchte dann natürlich auch in HD aufnehmen, weswegen DVB-T wegfällt. Der Sundtek ist mir zu teuer, der Boardsponsor will nicht tauschen, da ich ich mein Gerät 2 Monate habe. Nur den Tripple-Tuner haben sie wohl auch (noch) nicht - aber zu Weihnachten dann, hab ich eben per mail bekommen.


    Dann werde ich halt abwarten und nochmal alles überdenken, was am sinnvollsten ist. (Die Tunerkonfiguration für DVB-C scheint auch nicht so einfach zu sein. Es gibt zwar die Matze-Settings - sogar für Kabel Deutschland, aber die sind irgendwie nicht vollständig, es fehlen ein paar Sender (hab sie mir mit Dreamedit angeguckt, HD+ nur 5 statt 12 etc...). Außerdem weiß ich auch nicht, wie ich die Settings für Sat und Kabel kombinieren und dann aufspielen kann... alles so kleine Problemchen :0)


    Achja, Sat-Empfang kann ich leider nicht verbessern, da ich die 80cm-Schüssel platztechnisch nicht (noch) besser auf meinem kleinen Balkon positionieren kann. (Hat ein Sat-Fachmann angebracht und auch mit Meßgeräten möglichst optimal ausgerichtet). Woanders hin oder aufs Dach geht gar nicht, da Sat-Schüsseln eigentlich sogar bei uns im Haus verboten sind :0) ... weil ja Kabelanschluß vorhanden. Hab auch sehr gut abgeschirmte Kabel etc. Der Empfang ist auch ganz OK, aber wenn es stark Gewittert oder irgendwo in der Nähe ein Unwetter sein Unwesen treibt, dann kann das Bild schon mal für ein paar Sekunden ausfallen, was nicht schlimm - aber für meine etwaigen Aufnahmen tödlich ist :0)

    M.F.G

    Eine Frage habe ich aber noch:
    Ich habe dieses Modell vom Boardsponsor:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ist das jetzt eine Sunray, oder wie die heißt (weil W-LAN an Bord) oder heißt nur die Box mit W-LAN und Triple Tuner Sunray?
    Ich frage nur weil - wenn ich dann einen Triple Tuner hätte - müsste ich dann auch nur noch Sunray-Images verwenden?
    Ich benutze nämlich zur Zeit dieses und bin damit sehr zufrieden: newnigma2-dm800se-v3-3-2-ramiMAHER

    M.f.G.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. August 2012
    #7
  9. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    jedes sim 2.10 image geht,

    für deinen Fall würde ich eher den USB Tuner nehmen (soll gut funktionieren lt. Aussagen von hier)
    dann hast du sogar einen Dualtuner - aufnehmen und etwas anderes sehen gleichzeitig,
    ein separater Triple Tuner wird sicherlich auch 50€ kosten
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012
    #8
    bananenmann gefällt das.
  10. bananenmann
    Offline

    bananenmann Ist oft hier

    Registriert:
    25. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    Ja, das stimmt. Ist wohl besser dann die 30 Euro draufzulegen. 80 Euro ist aber ganz schön happig :(
    Bei Sundtek steht zwar, dass die DM800 Se supported wird, aber auch folgendes:

    "Fuer HDTV (z.B.: ARTE-HD/ZDF-HD) ist entweder ein Rechner mit 3 GHz, oder Intel ATOM mit NVidia Graphik bzw. VDPAU (NVidia Video API) Support notwendig (z.B NVidia ION)"

    Die Dream hat ja nur einen 400 Mhz-Prozessor. Heißt das die kann nur SD aufnehmen?
     
    #9
  11. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    Das betrifft im wesentlichen Sundtek unter "Windows" !
    Du kannst dir den Sundtek DVB-C/T USB Tuner ohne Bedenken zulegen !
    Der Tuner läuft an einer DM800se "Top" (USB Aktiv-Hub) !
    Sowohl HD als auch SD !
     
    #10
    bananenmann gefällt das.
  12. bananenmann
    Offline

    bananenmann Ist oft hier

    Registriert:
    25. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    Muss es denn am Aktiv-Hub sein? Dachte daran mir doch nen Mini-USB Stick zu holen, unter der Klappe statt W-LAN zu verwenden und hätte dann hinten nen Port frei. Aber ich nehme mal an Aktiv-HUB, weil nicht genug Strom?
     
    #11
  13. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    Immer die Box soviel wie möglich entlasten!
     
    #12
  14. yakm
    Offline

    yakm Spezialist

    Registriert:
    27. August 2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Berlin
    AW: DM 800 Se HD Clone (DVB-S-Tuner) mit DVB-C Option erweitern

    Du kannst es ohne aktivem Hub testen, bei mir läuft es ohne jegliche Probleme.
    Ich habe vorne auch noch den kleinen Sandisk-Stick und hinten noch nen Pearl-Bilderrahmen stecken und noch nie Probleme gehabt.
    Selbst als per passivem Hub noch ein Smargo steckte lief alles sorgenfrei, daher kann ich das mit dem aktivem Hub von Karl!-Hein! nicht nachvollziehen.
     
    #13

Diese Seite empfehlen