1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Direkt mal ne Frage???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Audio-Komponenten" wurde erstellt von a_halodri, 28. April 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Was sollte man ausgeben wenn man eine gute Qalität an Surround Sound
    zu Hause im Wohnzimmer von ca. 50 qm haben möchte.

    Hab da selber an einen AV-Receiver von Onkyo und an ein Teufel System gedacht. Alles zusammen so bis 1000-1500 Euro.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Direkt mal ne Frage???

    Hi als erstes müsstes du mal mitteilen was du für Räumlichkeiten hast ,50 ist ja verdammt gross ,also ein Haus oder hast Nachtbarn.....leider haben gute Anlagen eine grossen Nachteil sie haben einen hohen Schalldruck...
    Wie schauts mit Fenster aus und mit Vorhängen und Tepiche ....
    ferner was für Zuspieler du verwendest ,DVd oder Bluray oder Satreciver.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. April 2009
    #2
  4. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Direkt mal ne Frage???

    Hi da ich gerade Zeit habe und du es eh schon erwähnt hast ,in der Tat sind die Teufelsysteme für den mittleren Geldbeutel erste Wahl ...
    Ein Freund von mir hat dieses System und um diesen Preis und Grösse nicht zu verachten.

    System 6 THX Select Listenpreis:ab € 1395,00

    Aufwändige Flachmembranen in den Frontlautsprechern
    Atemberaubender Sound trotz minimaler Abmessungen
    Dipol-Lautsprecher für 100 % Kino-Atmosphäre
    Aktiv-Subwoofer mit 300 mm-Tieftöner, 700 Watt-Endstufe und Fernbedienung
    Perfekt für Räume bis 50 qm

    [​IMG]

    Mit dem System 6 THX Select haben wir das Unmögliche möglich gemacht: das System 5 THX Select verbessert.

    Deutschlands erstes und einziges Set mit THX Select-Zertifizikat definiert seit über acht Jahren den Standard, gewinnt unzählige Preise und Tests, beschallt Tausende Heimkinos auf ganz famose Art. Dieses Set verbessern? (Fast) Unmöglich. Wie haben wir es dennoch geschafft?

    Indem wir das Set nicht vollends neu erfunden, sondern das überzeugende Grundprinzip auf vielen Ebenen weiter optimiert haben. So tun in den neuen, im bewährten Querformat gehaltenen, M 620 FCR-Satelliten aufwändige Flachmembran-Chassis ihren überaus wohltönenden Dienst.

    M 620 FCR auf optionalen Standfüßen


    Diese Lautsprecher markieren den State-Of-The-Art in Sachen Chassis-Bau. Flachmembran-Lautsprecher strahlen alle Frequenzen von der gesamten effektiven Membranfläche ab und erzeugen keine Phasenverschiebungen, wie wir sie von Konus-Lautsprechern her kennen. Weil keine gegenphasig schwingenden Anteile vorhanden sind, reduzieren sich auch die Verzerrungen drastisch.

    In der Kombination von Flachmembranen mit der durchgehenden Voll-Aluminium-Frontblende der Satelliten vermeidet man negative "Beugungseffekte" durch das Fehlen von nahen Ecken und Kanten. Diese Konstruktionsweise ermöglicht zudem ein noch engeres Zusammenrücken der beiden Tiefmittelton-Chassis mit der akribisch abgestimmten Hochtonkalotte, was wiederum für ein verbessertes Abstrahlverhalten sorgt.

    Das Ergebnis ist ein extrem weit gefächertes Klangfeld, das auch alle Hörer genießen können, die nicht optimal im "Sweet Spot" - dem optimalen Hörplatz - sitzen können. Und edel sieht diese metallene Frontpartie natürlich auch aus... Markante Vertikalprofile und ein makellos Hochglanz-lackiertes Ahorn-Gehäuse unterstreichen die fürstliche Wirkung dieser akustischen Preziosen.

    Höchstes Lob gab es für die akustischen Eigenschaften der M 620 FCR auch aus Kalifornien. Der federführende Prüfingenieur von THX bestätigte nach Abschluss der Zertifizierung, dass dieser Lautsprecher die besten Messwerte aller bislang von THX gecheckten Lautsprechermodelle aufweist. Wow!

    Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass für eine optimale Wiedergabequalität die Stoff-Abdeckungen der Boxen verwendet werden sollten. Ohne Abdeckung verändert sich der Wiedergabe-Frequenzgang - die Boxen klingen etwas härter und kühler.

    Ein angenehmer Nebeneffekt der verwendeten Flachmembranen liegt in deren verminderter Raumforderung: Die Boxen selbst weisen nur noch eine Tiefe von 13 Zentimeter auf. So lassen sie sich auf elegante Art in die Wohnlandschaft einbinden und dank integrierter Wandhalterungen unauffällig direkt an der Wand platzieren - zum Beispiel direkt neben einen Plasma- oder LCD-Flachbildschirm.

    Alternativ garantiert der extra schmucke Design-Ständer M 620 P einen perfekten Halt bei optimaler Höhe. Dessen schmale Säulen tragen wesentlich zur luftigen Anmutung des Ensembles bei.

    M 6200 SW Subwoofer


    Der komplett neu designte Subwoofer M 6200 SW THX Select besticht erst einmal durch sein markantes Äußeres. Zwei massive Profile sorgen nicht nur für ein klares Erscheinungsbild, sondern sind auch Teil der zusätzlich stabilisierenden Frontabdeckung für das mächtige 300 mm-Neodym-Chassis, welches von einer neuen 700 Watt-Endstufe sattsam mit Leistung versorgt wird.

    Durch die Teufel-typische DPU-Technik ist eine störgeräuschfreie Basswiedergabe selbst bei heftigsten Pegelanforderungen garantiert. Die schwarz glänzende Querblende beherbergt drei Signaldioden für die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung, die eine bequeme Regelung aller Subwoofer-Einstellungen wie Standby/On, Level, Phase oder Mute direkt vom Sessel aus ermöglicht. "Hinter-den-Subwoofer-Exkursionen" zur Feineinstellung gehören somit der Vergangenheit an. Metallene Spikes mit passender Unterlegscheibe zur Schonung des guten Parketts liegen diesem gewichtigen Bassmeister ab Werk bei.

    System 6 THX Select in Ausführung Silber


    Das System 6 THX Select wird fertig konfiguriert als Concert- oder Cinema-Set angeboten. Die 5.1-Concert-Version enthält neben dem Tieftöner M 6200 SW THX Select fünf identische M 620 FCR-Satelliten. Die 5.1-Cinema-Variante bietet neben dem Subwoofer und drei M 620 FCR-Satelliten für die Rear-Kanäle zwei Dipole M 620 D.

    Diese neuen M 620 D-Lautsprecherboxen wurden als Vollbereichs-Dipole ausgelegt: Nicht nur die Hochtöner sind doppelt vorhanden, auch der Mitteltonbereich ist durch ein Chassispaar pro Box zweifach vertreten. Zudem sorgt ein zusätzliches 130 mm Tiefton-Chassis für satten Ton auch von rückwärtigen Boxen, die Zimmer bis zu einer Größe von 50 Quadratmetern mit einem dichten Klangteppich auszulegen vermögen. Die analytischen Fähigkeiten der drei Frontboxen und der mächtige Bass des Subwoofers werden so kongenial ergänzt.

    Zur Verbindung mit einem 7.1-AV-Receiver haben wir auch ein 7.1-Cinema-Set mit zwei weiteren M 620 FCR-Satelliten als Rear-Center-Speaker vorbereitet. Übrigens: Alle Set-Preise des neuen System 6 THX Select liegen noch unter den langjährigen Preisen des System 5 THX Select! Die Weiterentwicklung kostet also weniger als der Vorgänger. Auch das ist typisch Teufel!

    Das System 6 THX Select stellt eine würdige Evolution des System 5 THX Select dar. Dieses Set ist der neue Maßstab in der THX Select-Klasse, an dem andere sich messen werden müssen. Natürlich von Teufel. Der ersten Adresse für THX-Systeme in Europa.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    wer was besseres will der muss wesentlich tiefer in die Tasche greifen....
     
    #3
  5. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    AW: Direkt mal ne Frage???

    Vielen Dank für die Antwort.
    Habe eine sehr große Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.
    Das Wohnzimmer ist gefließt mit 2 Decko-Teppichen.
    Die Fenster sind Doppelverglaste normale Fenster.
    Ansonsten keine großen Schränke oder so die Schall schlucken würden.
    Zuspieler: Satreceiver, DVD-Player und ne Wii.
    Aber das von Teufel welches du vorschlägst, ist schon sowas was ich mir auch gedacht habe.
    Ich lege Wert darauf auch wenn ich in Zimmerlautstärke höre das es sich klar und deutlich und dynamisch anhört.
     
    #4
  6. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Direkt mal ne Frage???

    Jo klaro und dafür ist die Anlage genau richtig ..du hast ja deine Preisvorstellung schon genannt da wirst nichts bessers finden.....
     
    #5

Diese Seite empfehlen