1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die neuen Formel-1-Teams dürfen drei Rennen fehlen

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 10. Februar 2010.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Neue Formel-1-Teams dürfen drei Rennen fehlen

    Die neuen Formel-1-Teams dürfen drei Rennen fehlen, ohne dafür vom Automobil-Weltverband FIA bestraft zu werden. FIA-Präsident Jean Todt wurde in internationalen Medien entsprechend zitiert.
    Den Beschluss dazu habe der Weltrat zuletzt gefasst. Rund fünf Wochen vor dem WM-Auftakt herrscht noch immer keine Gewissheit, ob alle vier neuen Teams auch in Bahrain antreten werden.
    Während es bei Virgin mit dem deutschen Piloten Timo Glock und auch bei Lotus keine Zweifel gibt, steht hinter dem spanischen Campos-Rennstall und dem amerikanischen Team USF1 weiter ein Fragezeichen. Beide haben bislang nur einen Fahrer nominiert, einen Termin für die Präsentation des neuen Wagens gibt es in beiden Fällen auch noch nicht. Sollte ein Team ausscheiden, würde nicht automatisch ein anderes nachrücken, betonte Todt.
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen