1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Diabolo WIFI - WPA Problem

Dieses Thema im Forum "Diablo WIFI/LAN/GSM" wurde erstellt von joschko, 23. April 2013.

  1. joschko
    Offline

    joschko Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich bin im Besitz von 2 Diabolo WIFI 2.6 mit Firm 2.28.
    Bei einem funktioniert HS so einigermaßen.
    Beim anderen macht das Modul nur eine WIFI Verbindung (Fritzbox) wenn
    ich ohne Verschlüsselung arbeite. Sobald ich WPA einschalte gibt es keine WIFI Verbindung mehr.
    Natürlich habe ich die Einstellungen geprüft (SSID/PASSWORT/DHCP...) und
    habe auch das Modul mehrmals neu programmiert.

    Wieso ohne Verschlüsselung ok und mit nicht?

    Kann wer helfen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. werauchsonst
    Offline

    werauchsonst Freak

    Registriert:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    Hi,

    wenn das eine funktioniert und das andere nicht, und beide die selbe Hardware Version haben, dann mach doch ein Backup von dem Modul was funktioniert und spiel es auf dem was nicht funktioniert. Dann nur noch Line anpassen sollte gehen oder es hat eine Macke.
     
    #2
    joschko gefällt das.
  4. joschko
    Offline

    joschko Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    Habe ich versucht,

    Backup vom funktionierenden, defektes formatiert und Restore.
    Einstellungen kontrolliert.
    Es geht mit Verschlüsselung einfach nicht, sobald ich diese ausschalte (Modul und Fritzbox) ist alles gut.

    Kann nicht wirklich glauben, dass nur die WPA Verschlüsselung im Modul defekt werden kann.
     
    #3
  5. werauchsonst
    Offline

    werauchsonst Freak

    Registriert:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    Tja was soll ich sagen: Wenn du doch das Wifi geklont hast und nur die Line angepasst hast, und es immer noch nicht funktioniert... . Oder hast du da manuell rum gefummelt nach dem das Backup aufgespielt wurde???
     
    #4
  6. Rickk
    Offline

    Rickk Super Elite User

    Registriert:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    1.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    verschlüsselung weg lassen und über mac adresse verbinden
    wlan zugang auf bekannte geräte beschränken

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
  7. werauchsonst
    Offline

    werauchsonst Freak

    Registriert:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    Super Idee,

    als Supporter solltest du fragen wo er wohnt !!! Auf dem Lande sollte das funktionieren, aber in Ballungsgebieten???
    [h=2]MAC-Spoofing
    MAC-Adresse ist keine unveränderliche Eigenschaft des jeweiligen Netzwerkknotens, denn die MAC-Adresse wird nicht vom Netzwerkadapter (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) selbst an den Router übertragen, sondern durch das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder den Netzwerkmanager (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) zuerst vom Adapter gelesen und anschließend übertragen. Die ausgelesene Adresse kann durch entsprechende Software sehr einfach verändert werden und bietet deshalb keine Möglichkeit zur sicheren Identifikation eines Netzwerkgerätes. Ist also die Adresse eines teilnehmenden Knotens bekannt, kann ein Angreifer die Adresse seines Rechners geeignet verändern, um sich so einen Zugang zu erschleichen. Des Weiteren ist beim Mitlauschen des WLAN-Verkehrs die MAC-Adresse das erste Merkmal, das dem Eindringling bekannt wird. Die MAC-Adresse kann auch nicht eindeutig sein, da es Netzwerkprotokolle gibt, die die MAC-Adresse der Netzwerkkarte ändern und dann über diese Adresse den Rechner adressieren. Ein MAC-Filter bietet also nur einen sehr schwachen Schutz eines Netzwerkes.
    [/h]
    ACHTUNG!
    Die MAC-Adressen von WLAN-Geräten werden immer und in jedem Datenpaket unverschlüsselt mitübertragen. Angreifer können daher problemlos eine für die Anmeldung an Ihrer FRITZ!Box zulässige MAC-Adresse ermitteln. Daher sollten Sie den MAC-Address-Filter nur als zusätzliche Maßnahme zur Ergänzung der WLAN-Verschlüsselung verwenden!

    Natürlich funktioniert das mit deinem Tipp, aber den halte ich für fragwürdig :050:
     
    #6
  8. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.255
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    Was ich festgestllt habe bei den ganzen UW und Diablos ist folgendes. Ein einfaches überschreiben der Config.xml mit einer vorhandenen funktioniert nur sehr selten.
    Wenn man hingegen im CAS einmal die WLAN Konfiguration ausliest und einfach unverändert wieder zurück schreibt funktioniert es auch mit WPA und allem anderen.

    bebe
     
    #7
  9. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Diabolo WIFI - WPA Problem

    1.Wifi in Fernseher stecken
    2.Netzwerk auswählen
    3.Wifi wieder raus und am Computer WPA Schlüssel eintragen.
    4.Dann wifi wieder einstecken,wieder netzwek auswählen.
    5.Fernseher aus und wieder einschalten.


    Hätte schon 4 module und dass hat immer geklappt
     
    #8

Diese Seite empfehlen