1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

Dieses Thema im Forum "Diablo WIFI/LAN/GSM" wurde erstellt von hcsaibot, 24. Oktober 2013.

  1. hcsaibot
    Offline

    hcsaibot Ist oft hier

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    127.0.0.1
    Hi,

    Communitiy ich habe letze Woche an meinen Diablo Wifi was geändert, an den Vin-Pin vom Spannungsregler "LD33" habe ich parallel einen 6800μF 10V Elko gelötet. Der Kondensator dient zur Spannungsstabilisierung. Seitdem läuft das Ci-Modul besser als je zuvor.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Vigor
    Offline

    Vigor Meister

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    Interessant!
    Welcher Grundgedanke hat dich dazu bewogen?
    Warum gerade ein 6800μF 10V Elko?

    Gruß
    Vigor
     
    #2
  4. hcsaibot
    Offline

    hcsaibot Ist oft hier

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    Der Grundgedanke war das bei einer Schaltung mit einen Spannungsregler immer ein Elko zur Spannungsstabilisierung verbaut wird. Die 6800μF habe ich nur verwendet weil es der einzige Elko war den ich gerade rumliegen hatte, mit einen kleineren sollte es ebenso gehen. Wichtig ist nur das dieser min 10V hat. Der Elko puffert die Spannung.
    Es sollte auch nichts schaden am Vout (3,3V) Ausgang des Spannungsreglers einen Elko mit 100μF parallel anzuschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013
    #3
  5. Vigor
    Offline

    Vigor Meister

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    Hört sich gut an.
    Sollte doch sicher auch bei einem Diablo2 LAN funktionieren.
    Danke für die Erklärung.

    Gruß
    Vigor
     
    #4
  6. hcsaibot
    Offline

    hcsaibot Ist oft hier

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    Ich habe mir das Bild aus den "Diablo Lan Thermische Probleme" angeschaut, so wie es aussieht müsst sogar der gleiche Spannungsregeler verbaut sein. Leider kann ich den Typ nicht ablesen, dafür ist das Bild zu unscharf.

    [​IMG]
     
    #5
  7. 60plus
    Offline

    60plus Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. November 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    HI,

    dass wäre für mich auch mal von Intresse denn das wifi mit HW 2.5 hat ja in verschiedenen Geräten Probleme.

    mfg
    60plus
     
    #6
  8. sat_didl
    Offline

    sat_didl Hacker

    Registriert:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    hi,
    was hattest du denn konkret für probleme? seit wann denn?

    lg
     
    #7
  9. hcsaibot
    Offline

    hcsaibot Ist oft hier

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Diablo Wifi V 2.3 Spannungsstabilisierung mit einen Elko

    Ich hatte öfters WLAN verbindungsabrüche (WLAN steht ca 3m weit weg) und das sich gelegentlich das gesammte Modul neu gestartet hat.
     
    #8

Diese Seite empfehlen