1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diablo wifi - fake ?

Dieses Thema im Forum "Diablo WIFI/LAN/GSM" wurde erstellt von host, 6. November 2009.

  1. host
    Offline

    host Newbie

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was heißt eigentlich das in der Produktbeschreibung:

    "2 Unique serial Numbers internally lasered inside."?

    Also Schulenglisch hat mich irgendwelche Seriennummern suchen lassen. Wo sollen die stehen ? Hab ich vielleicht einen "Fake" gekauft, übersetz ich den Satz falsch, oder find ich die Nr.n einfach nicht.

    @Mod: bei "Falschübersetzung" bitte ganz schnell löschen :emoticon-0138-think

    Grund: bekomme trotz aller Tipps aus dem Forum das Modul nicht stabil ans laufen (Aussetzer - aber def. keine Überhitzung, Spannung am Pin 17 4,99V stabil, Einstellungen dürften auch alle korrekt sein) - es gab ja schon in einigen threads den Zweifel an "Echtheit" von Modulen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Diablo wifi - fake ?

    Du verwechselst hier etwas. Die Angabe "2 Unique serial Numbers internally lasered inside" bezieht sich auf die Produktankündigung für das ganz neue Diablo 2, welches erst Mitte Nov auf den Markt kommt.
     
    #2
    host und Pilot gefällt das.
  4. host
    Offline

    host Newbie

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Diablo wifi - fake ?

    Danke zunächst für die Antwort, aber bitte schau mal auf die (gängigsten) Sat Shop Seiten, bei den meisten steht das feature kopiert von der Duolabs Seite so drin.

    Technische Daten Hardware:
    ARM7TDMI @ 50Mhz.
    FPGA @ 100Mhz processing speed.
    RAM: Internal 16KB and External 1024KB.
    ROM: 256KB Internal Flash and 2MB Dataflash.
    J-tag connection.1 Smartcard Readers Plug-In.
    2 Unique serial Numbers internally lasered inside.
    Wi-Fi 802.11g connection at 54Mbit/sec. <LI class=r>2 x Smartcard Readers. (1 x ISO and 1 x Plug-In) Software:
    PICO-OS Operating System.
    Dataflash internal Filesystem FAT 12.
    Fully programmable by PCMCIA secure protocol.
    WEP/WPA/WPA2 WLAN security encryption.
     
    #3
  5. Berger1
    Offline

    Berger1 VIP

    Registriert:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Diablo wifi - fake ?

    Na das sagte ich doch schon in meiner vorherigen Antwort: Du verwechselst hier etwas. Die Angabe "2 Unique serial Numbers internally lasered inside" bezieht sich auf die Produktankündigung für das ganz neue Diablo 2, welches erst Mitte Nov auf den Markt kommt, und nicht auf das Diablo Light oder das Diablo WiFi.
     
    #4
  6. host
    Offline

    host Newbie

    Registriert:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Diablo wifi - fake ?

    Sorry, will nicht nerven, aber selbst das Google tool hat's in einem anderen thread so übersetzt:

    "* 2 eindeutige Seriennummern intern gelasert innen."

    und das steht bei den Sat Shops in der Produktbeschreibung beim Diablo Wifi 2.3 (nicht für den Nachfolger Diablo 2)

    oder muß ich die 2 als Ankündigung für die nächste Serie sehen, sorry aber das versteh ich einfach nicht.

    Ich bin blos am verzwiefeln, da ich das Ding nicht ohne Aussetzer ans Laufen bekomme :-(
    (Habe schon alles, was hier beschrieben wird probiert)

    Andere Frage: Hat schon mal jemand probiert, das CAM mit externer Spannung zu versorgen ? (also stabil 5 V an der 17 und glaub 52), das müsste ja zumindest eine Ursache gänzlich ausschließen können. Überhitzung - naja, ich hab das CAM mit einem starken Lüfter auf Zimmer Temp. - zumind. am Gehäuse, hab's aber auch schon offen gekühlt - mit mäßigem Erfolg. Ansonsten in UFS 922 (ist nicht mehr in der Liste) und UFS 910 (ist in der Liste) gleiches Verhalten.

    Bin für jeden Hinweis dankbar, da mich der Ehrgeiz gepackt hat.

    Noch ein Ansatz wäre ja ein absolut " als sicher getesteter" Receiver, den es auch im "Blöd" Markt gibt (zwecks Test, danach Umtausch - ich weiß ist nicht die feine Art) ???
     
    #5

Diese Seite empfehlen