1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst dflash

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800se HD - V2" wurde erstellt von avigliano, 4. Januar 2012.

  1. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    hallo zusammen will meine image newnigma 3.3.1 1zu1 auslesen.............habe keine festplatte aber usb stick wie kann ich den stick als festplatte benutzen für dflash oder vogauckeln.............

    kann mir jemand bitte helfen

    keiner da der mir helfen kann?????????????????????????????????


    Edit Mogelhieb:
    Nach 13 Minuten fängst Du schon an zu drängeln? Etwas Zeit solltest Du den hilfreichen Usern schon geben. ist ja nicht so als ob hier alle im Forum nur auf Dich warten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    Du kannst in dflash den Pfad eingeben zum sichern und flashen!
    Den Stick in ext3 formatiert ??
    Wenn ja Stick an die Box. Box neu starten!

    In Telnet folgendes eingeben und die Ausgabe hier mal posten: mount - enter


    Ich nehme mal an der Pfad des USB Sticks wird /autofs/sda1 sein !
     
    #2
    avigliano gefällt das.
  4. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: dflash

    kannst mir für dummis erklären schritt für schritt...............

    habe usb stick dcc programm.............:wacko1:
     
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    DCC auf dem PC mit der Dreambox verbinden!
    DCC/Telnet eingeben mount und enter drücken !
    Die Ausgabe kopieren und hier posten!
     
    #4
  6. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: dflash

    root@dm800se:~# mount
    rootfs on / type rootfs (rw)
    /dev/root on / type jffs2 (rw)
    proc on /proc type proc (rw)
    sysfs on /sys type sysfs (rw)
    none on /dev type tmpfs (rw)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    /dev/mtdblock2 on /boot type jffs2 (ro)
    tmpfs on /var type tmpfs (rw)
    tmpfs on /tmp type tmpfs (rw)
    /dev/sda1 on /media/hdd type vfat (rw,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp437,ioch
    rset=iso8859-1)
    root@dm800se:~#
     
    #5
  7. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    Du mußt den USB Stick in ext3 formatieren !

    Blaue Taste>Newnigma2Services>SystemWerkzeuge>DeviceManager hier 2x OK drücken und den sda1 in ext3 formatieren und die Box neu starten !
    Danach sollte dflash deine Sicherung nach /media/hdd/ (USB-Stick) ablegen (unter backup)
     
    #6
  8. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: dflash

    im panel schreibt der ...............partition sda1 dateisystem:ext3

    gemountet auf:/autosf/a370.................................ect.

    ist dat richtig
     
    #7
  9. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    /autofs/ und die komplette Zahlenkombination in dflash eingeben !! (INPUT---Sicherungspfad eingeben)
     
    #8
  10. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: dflash

    ich jetzt nichts kapiert...................ich habe schon längst reboot gemacht die zeile ist weg jetzt steht nur media/hdd.......die zahlen sind weg!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #9
  11. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    Dann gib noch einmal mount in Telnet ein und poste das hier nochmal!
     
    #10
  12. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    root@dm800se:~# mount
    rootfs on / type rootfs (rw)
    /dev/root on / type jffs2 (rw)
    proc on /proc type proc (rw)
    sysfs on /sys type sysfs (rw)
    none on /dev type tmpfs (rw)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    /dev/mtdblock2 on /boot type jffs2 (ro)
    tmpfs on /var type tmpfs (rw)
    tmpfs on /tmp type tmpfs (rw)
    root@dm800se:~#

    :thank_you:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2012
    #11
  13. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    So wie es aussieht hast du keinen Stick an der Box!
     
    #12
  14. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    doch stick ist drin

    amigo habe stick raus und wieder rein gemacht jetzt ist so


    root@dm800se:~# mount
    rootfs on / type rootfs (rw)
    /dev/root on / type jffs2 (rw)
    proc on /proc type proc (rw)
    sysfs on /sys type sysfs (rw)
    none on /dev type tmpfs (rw)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    /dev/mtdblock2 on /boot type jffs2 (ro)
    tmpfs on /var type tmpfs (rw)
    tmpfs on /tmp type tmpfs (rw)
    /dev/sda1 on /autofs/a3706587-e4fb-42f1-ad1e-860af7accbe9 type ext3 (rw,data=or
    ered)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2012
    #13
  15. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: dflash

    /autofs/a3706587-e4fb-42f1-ad1e-860af7accbe9

    genau das mußt du in dflash/Pfad (INPUT---Sicherungspfad eingeben) eingeben. Dann sichert dflash auch auf den USB Stick
     
    #14
  16. avigliano
    Offline

    avigliano Ist oft hier

    Registriert:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: dflash

    /autofs/a3706587-e4fb-42f1-ad1e-860af7ac

    weiter geht nicht mehr zeile ende.....................

    und über blauknopf-einstellung-sichern dann den pfad meinst du oder?????????????
     
    #15

Diese Seite empfehlen