1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deutsche Ruderflotte komplett im Halbfinale

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von [Kratos], 26. August 2009.

  1. [Kratos]
    Offline

    [Kratos] Ist oft hier

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Traumwelt
    Die deutschen Ruderer gehen bei den Weltmeisterschaften in Posen mit voller Flottenstärke in die entscheidende Phase. Mit Siegen in den Hoffnungsläufen auf dem Malta-See zogen am Mittwoch der Frauen-Doppelvierer und der Frauen-Achter in die Finals ein. Das Flaggschiff Deutschland-Achter hatte sich seinen Platz im Endlauf bereits mit einem souveränen Vorlaufsieg gesichert.

    Der Deutsche Ruderverband (DRV) kämpft zudem mit elf weiteren Booten in den 14 olympischen Klassen in den Halbfinals am Donnerstag und Freitag um die Finalteilnahme.
    "Das war ein erfreulicher Tag. Beide Boote haben ihre Aufgaben gelöst. Das wird Selbstvertrauen für die Finals geben", sagte DRV-Cheftrainer Hartmut Buschbacher.
    Der Doppelvierer der Frauen bot nach seinem enttäuschenden dritten Platz im Vorlauf im Hoffnungslauf eine gute Leistung. Mit zwei Längen Vorsprung verwies die deutsche Gold-Hoffnung Titelverteidiger Großbritannien auf Platz zwei. Der Frauen-Achter siegte vor den Niederlanden.
     
    #1

Diese Seite empfehlen