1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von a_halodri, 1. Februar 2010.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    DIGITAL FERNSEHEN wollte vom Astra-Deutschland-Chef Wolfgang Elsäßer wissen, wie die Verhandlungen waren und auf welche deutschsprachigen HD-Programme sich der Satellitenzuschauer noch in diesem Jahr freuen kann.

    DIGITAL FERNSEHEN: Herr Elsäßer, wie haben Sie ARD und ZDF in Sachen HDTV kennengelernt?

    Wolfgang Elsäßer: Wir kennen uns ja bereits viele Jahre, pflegen ein gutes Verhältnis und arbeiten partnerschaftlich zusammen. Das verläuft bei der Einführung von HDTV nicht anders und das ist für die Sender ein sehr anspruchsvolles Projekt. ARD und ZDF senden vom Start weg ein tolles HDTV-Programm im Regelbetrieb über Astra und wir freuen uns, dass unsere Zuschauer dies vom ersten Tag an sehen können.

    Wolfgang Elsäßer
    Bild: Astra Deutschland
    DF: Welche deutschsprachigen HDTV-Programme sind bereits heute via Astra empfangbar, welche kommen in diesem Jahr hinzu?

    Elsäßer: Mit dem Start von Das Erste HD und ZDF HD kann der Zuschauer via Astra 19 HDTV-Programme empfangen. In Deutschland sind neben den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern RTL, Vox, Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins in hochauflösender Qualität via HD Plus erhältlich. Frei empfangbar sind auch Arte HD, Anixe HD und Servus TV HD. Außerdem sind natürlich auch die sieben HDTV-Sender von Sky über Astra zu sehen.

    DF: Mit wie vielen HDTV-Programmen rechnen Sie bis Ende 2010 für Deutschland via Astra?

    Elsäßer: Wir gehen von deutlich mehr als 20 HDTV-Sendern bis Jahresende aus.

    DF: Ist der Satellit Vorreiter beim HDTV-Empfang für den Kunden?

    Elsäßer: Definitiv. Ich denke, wir können mit gutem Gewissen behaupten, dass Astra die beste Infrastruktur für digitalen Fernsehempfang ist. Seit Jahren treiben wir die Digitalisierung und besonders das Thema HDTV maßgeblich voran - mit Erfolg: 70 Prozent der TV-Haushalte empfangen ihr Signal bereits digital, neue HDTV-Sender starten zuerst über Astra und viele neue HDTV-Receiver kommen zuerst für den Sat-Empfang auf den Markt. Der Satellit ist beim digitalen Fernsehen also die heile Welt, und das sogar ohne monatliche Kosten oder Vertragsbindung.

    DF: Was empfehlen Sie Kunden, die über ihre bestehende Infrastruktur kein ausreichendes HDTV-Programm empfangen können?

    Elsäßer: Schnell zum Satellit wechseln.

    DF: Wie einfach ist der Wechsel zum Sat-Empfang? Darf jeder Interessent eine Astra-Antenne aufbauen? Viele Leser haben Respekt vor der Installation der Anlage. Welcher Aufwand ist das und wie klein sind die Antennen heute?

    Elsäßer: Das ist pauschal kaum zu beantworten, auch wenn die Installation in vielen Fällen günstig und einfach zu bewerkstelligen ist. Welche Sat-Anlage in Frage kommt, hängt von den eigenen Ansprüchen und der individuellen Wohnsituation ab. Wer auf digitalen Sat-Empfang umsteigen will, sollte sich am besten im Fachhandel über Anlage und Installationsmöglichkeiten beraten lassen.

    DF: Vielen Dank für das Interview.
    quelle: digi.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mihai
    Offline

    mihai Ist oft hier

    Registriert:
    7. September 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT
    Ort:
    hinter einer VDSL Leitung
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    Huhu,

    wenn ich die o.g. jetzt alle zusammen zähle und ich richtig liege komme ich auf 17 Stück. Ist doch richtig oder ?

    D.h. es kommen noch mindestens 4, das sind dann deutlich mehr als 20 ne ?

    :kez_03::emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl

    LG

    mihai
     
    #2
  4. Ichijoe
    Offline

    Ichijoe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    ARD, ZDF, Arté, Anixe und Servus TV (Machen damit Fünf FTA Sender ~Eigentlich~ die fünf die noch zahlt!)

    RTL, VOX, ProSeiben, Sat.1, Kabel 1 (Macht damit mit Sechs Sender der aus ~ich habe kein HD+ System~ und möchte keine haben!)

    Sky Cinema Sky Sport, Disney Cinimagic, Discovery, NatGeo, History, Eurosport (Machen tatsächlich Sieben Sender. ich hebe kein Sky Abo, und bei dem Preisen wolle ich auch erst nicht denken!)



    Nowwwww Ich bin nicht so gut mit Mathematik aber wann ich;

    5+6+7

    Rechne komme ich raus mit Achtzehn Sender (davon Dreizehn sind für mich "nicht existierend"), und gar keine "Deutlicher ~mehre als~ Zwanziger Sender?!


    Now wo steckte der letze paar Sender?
    Und wie viel davon kann Otto Normal verbrachter davon schauen ohne ein beschießende Abo SmartCard?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2010
    #3
  5. q123
    Offline

    q123 Freak

    Registriert:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    Ja, so sehe ich das auch.
    Und dann nativ oder schön gemacht.
    ARD: Sportstudio
    ZDF: Forsthaus Falkenau und 2x SoKo
    Nicht mal die Nachrichtensendungen aus dem neuen Suuuperstudio kommen in HD.
    Sat1 in 4:3 mit schwarzer 16:9 Umrandung, nativ ????
    das ZDF sagt bis 2014 werden wir ein Vollprogramm haben
     
    #4
  6. mihai
    Offline

    mihai Ist oft hier

    Registriert:
    7. September 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT
    Ort:
    hinter einer VDSL Leitung
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    Hey,

    nichts desto trotz sind es nur 5 aus
    oder ich bin so verpeilt und kann nicht bis fünnef zählen ? :diablo:

    Trotzdem ob 17 oder 18 :kez_03:deine Theorie stimmt und ohne ABO, CS und evtl. Modifikationen kommt man nicht weit.


    :emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl:emoticon-0183-swear

    LG
    mihai
     
    #5
  7. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    also ich komme auf 19 Sender
    5 Sender frei (arte, zdf, anixe, servus, ard)
    5 Sender HD+ (rtl, vox, sat 1, pro7, kabel 1)
    7 sky- Sender
    dazu kommen noch ORF 1+2 in HD, damit sind es 19 deutssprachige. (nichts anderes wurde auch gefragt)
    da sky ja dieses jahr noch einen transpoder kriegt und da 4 weitere HD aufschaltet, ist man dann über 20...
     
    #6
  8. Papa Schlumpf
    Offline

    Papa Schlumpf Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    zu Hause
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    was ist mit "einsfestival HD" & Astra???, dann sind es doch 19

    7 Sender frei (arte, zdf, anixe, servus, ard, einsfestival & Astra :dfingers: )
    5 Sender HD+ (rtl, vox, sat 1, pro7, kabel 1)
    7 sky- Sender
    19 Sender + 2x ORF = 21 :emoticon-0137-clapp
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2010
    #7
  9. q123
    Offline

    q123 Freak

    Registriert:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: "Deutlich mehr als 20 HD-Sender" im Jahr 2010

    einsfestival HD beendet sein erscheinen nach der Winteroly. Wie es dann weitergeht ist nicht entschieden, also -1
     
    #8

Diese Seite empfehlen