1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Todesfall Amy Winehouse wird neu aufgerollt

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 18. Dezember 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Nach der ersten Untersuchung der Todesursache der legendären Sängerin hieß es zunächst, dass sie an einer unbeabsichtigten Alkoholvergiftung gestorben war, allerdings wurde nun bekannt, dass Suzanne Greenway, die zuständige Gerichtsmedizinerin, eigentlich gar nicht dafür qualifiziert war. Nun wird die Todesursache noch einmal neu untersucht, wie Dr. Shirley Radcliffe, die vorläufige Gerichtsmedizinerin Nordlondons mitteilt. “Ich kann bestätigen, dass eine Untersuchung des Todes von Amy Winehouse im St. Pancras Coroner’s Court stattfinden wird.”

    [​IMG]

    Greenway trat im November 2011 zurück, nachdem bekannt geworden war, dass sie nicht fünf Jahre lang als Anwältin im Vereinigten Königreich gearbeitet hat, was für die von ihr ausgeübte Position notwendig ist. Eingestellt wurde sie fälschlicherweise von ihrem Ehemann Dr. Andrew Reid, der als Gerichtsmediziner für den Norden Londons verantwortlich war. Im Februar wurde er zunächst suspendiert und nachdem Ermittlungen gegen ihn begannen, kündigte er schließlich.

    Winehouses Vater Mitch erklärt derweil, dass er und seine Familie geschockt gewesen seien, als sie davon erfuhren. “Wir waren sehr schockiert, als wir informiert wurden, dass die Gerichtmedizinerin nicht entsprechend qualifiziert war. Es ist schwer zu glauben, dass ihre Referenzen nicht komplett überprüft wurden. Man sollte eigentlich annehmen, dass sowas nicht passieren kann.” Nun sei es “erschütternd”, noch einmal alles durchmachen zu müssen. “Wir hoffen einfach, dass die Sache bald gelöst werden kann.”

    Amy Winehouse wurde im Juli 2011 im Alter von 27 Jahren tot in ihrer Londoner Wohnung aufgefunden.

    Quelle: Klatsch-Tratsch
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen