1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der passende Receiver in diesem Fall für mich?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Evil_Zangief, 4. Juli 2009.

  1. Evil_Zangief
    Offline

    Evil_Zangief Newbie

    Registriert:
    27. September 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    vllt könnt ihr mir weiterhelfen... ich weiß einfach nicht was für mich nun der bessere HD Receiver ist. Meine Kriterien dafür lauten bislang wie folgt:


    • sehr gutes Bild
    • USB Port
    • Unterstützung von MP3, JPEG, und AVI Dateien über das USB-Gerät
    • Aufnahmefähig (am besten als AVI direkt*)
    • Maximal Preis 300 EUR, aber besser 200 - 250 EUR
    • CS
    • schnelle Umschaltzeiten
    • übersichtliche Menüführung*

    Außerdem noch:

    • ich habe (noch) keine Ahnung von Linux
    • geplant ist ein LED Fernseher


    Die * Kriterien sind nur hinreichend
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Hansen
    Online

    Hansen Freak

    Registriert:
    26. März 2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Der passende Receiver in diesem Fall für mich?

    Abcom Ipbox 900 ohne Kartenleser, oder 910 mit Kartenleser.
    900 gebraucht bei 321 oder 910 neu.
    Erfüllen deine Kriterien und noch mehr.....
     
    #2
  4. martschr
    Offline

    martschr Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Der passende Receiver in diesem Fall für mich?

    Wenn du bereit bist etwas mehr, ca. 370 Euro auszugeben kann ich Dir die
    DM 800 aus eigener Erfahrung empfehlen. Das mit dem direkten Aufnehmen von AVI geht damit allerdings nicht. Ich würde aber auch dringend davon abraten.
    Besser ist den TS unverändert aufzuzeichnen. Somit hat man dann alle Möglichkeiten die Archivierung individuell und vor allem ohne nennenswerten Qualitätsverlust durchzuführen.
    Ich archivier derzeit wie folgt:
    Container: MP4
    VideoCodec: x.264
    AudioCodec: AAC (Stereo oder Mehrkanal)
     
    #3

Diese Seite empfehlen