1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Jungbauernkalender 2012 ist da

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 18. November 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Auch im Kalender für 2012 zeigen die Jungbäuerinnen wieder viel nackte Haut und heiße Posen.

    Alle Jahre wieder: Es hat schon fast Tradition, dass sich hübsche Mädchen vom Land ausziehen, um sich anschließend in heißen Posen auf dem Bauernhof, im Stall oder auf dem Traktor fotografieren zu lassen. Nachdem bereits der gesamtdeutsche Bauernkalender in seiner neuen Ausgabe für 2012 erschienen ist, legt die bayerische Jungbauernschaft jetzt nach und präsentiert der "Jungbauernkalender 2012"!

    Bereits zum siebten Mal wurden die schönsten bayerischen Mädchen vom Land ausgewählt und von Profi-Fotograf Andreas Hofer abgelichtet. Die Motive reichen vom neckischen Country-Girl im März über die knapp bekleidete Winzerin im August bis hin zu Traktor-Girl im Oktober. Jedes Motiv soll dabei nicht nur ein sexy Hingucker sein, sondern auch einen künstlerischen Anspruch erfüllen.

    "Jahr für Jahr stecken wir ein Maximum an Energie in die kreative Umsetzung des Kalenders. Das Besondere am Jungbauernkalender ist die ästhetische Umsetzung bäuerlicher Lebensart und die natürliche Ausstrahlung unserer Models, die selbstbewusst Haut zeigen können", unterstreicht Marcus Rothbart, Landesgeschäftsführer der Bayerischen Jungbauernschaft. Ludwig Raßhofer, Landesvorsitzender der Bayerischen Jungbauernschaft, fügt hinzu: "Der Jungbauernkalender hat es spielend geschafft, die Landwirtschaft bei ihrem Imagewandel zu einer modernen, konsumenten- und marktorientierten Wirtschaftskraft zu unterstützen. Wenn die Verbraucherinnen und Verbraucher den Wert der Landwirtschaft ganz bewusst zu schätzen wissen, dann haben wir unser Ziel erreicht."

    Bilder

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle: Freenet
     
    #1
    dzjz und xetic gefällt das.

Diese Seite empfehlen