1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der iPhone-Hacker "Geohot" meldet sich zurück

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Anderl, 9. Oktober 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Der iPhone-Hacker "Geohot" meldet sich zurück

    Über die Microblogging-Plattform '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' kündigte der bekannte iPhone-Hacker Geohot heute seine Rückkehr offiziell an. Zudem stellte er mit Limera1n einen Jailbreak für Geräte mit iOS 4.1 in Aussicht.

    Bisher liegen von Geohot noch keine konkreten Angaben vor, wann die neue Version von Limera1n erscheinen wird. Gerüchten zufolge soll das Tool am kommenden Montag zum Download angeboten werden. Genau ein Jahr vorher veröffentlichte Geohot blackra1n und damit einen Jailbreak für das iPhone OS 3.1.2.

    Veröffentlichten Nachrichten von den Dev-Teams auf Twitter ist keine große Begeisterung über diese Ankündigung zu entnehmen, wenn es um das Release der iOS 4.1 Jailbreak-Lösung geht. Ihnen wäre es augenscheinlich lieber, wenn er seine Exploits für kommende iPhone und iPad Generationen aufheben würde und nicht im Zuge des Limera1n-Releases veröffentlicht.
    Mitte Juli dieses Jahres gab der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Einige knappe Angaben hat Geohot, so sein Nickname im Internet, dazu auf der Microblogging-Plattform Twitter gemacht. Abgesehen von der Löschung seines Twitter-Accounts hat er damals den Zugang zu seinem Blog stark eingeschränkt.

    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen