1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der 4. Mira Award: Deutschland wählt ab sofort seinen Lieblingssender

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 30. November 2012.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.061
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Der 4. Mira Award: Deutschland wählt ab sofort seinen Lieblingssender

    - Ab 30. November ist das Publikum aufgerufen seinen
    Lieblingssender online unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu wählen
    - Eine hochkarätige und unabhängige Jury kürt in acht weiteren
    Kategorien die Sieger des von Sky ins Leben gerufenen Preises
    - Sky Moderatorin Viola Weiss führt durch die festliche Gala am
    24. Januar 2013 in Berlin

    Unterföhring, 30. November 2012 - Der Mira Award geht in seine entscheidende Phase: Ab sofort ist das Publikum dazu aufgerufen seinen Lieblingssender zu wählen. Bis zum 15. Januar 2013 hat jeder die Möglichkeit unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    aus über 40 Sendern seine persönlichen Favoriten zu küren. Die Entscheidung, wer sich in Zukunft "Lieblingssender des Jahres" nennen darf, wird am 24. Januar im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin verkündet. Eine hochkarätige Jury, zu der unter anderem Christine Neubauer, Friedrich Mücke, Minu Barati und Marco Kreuzpaintner gehören, entscheidet in weiteren acht Kategorien über herausragende Leistungen im Pay TV. Durch die festliche Preisverleihung führt Sky Sport News HD Moderatorin Viola Weiss.

    Die Auszeichnung findet in folgenden Kategorien statt:

    - Lieblingssender (Publikumspreis)
    - Bester Moderator (Jurypreis)
    - Beste Moderatorin (Jurypreis)
    - Beste Serie (Jurypreis) - präsentiert von TV Digital
    - Beste/-r Sportkommentator/-in (Jurypreis)
    - Beste lokale Eigenproduktion (scripted) (Jurypreis)
    - Beste lokale Eigenproduktion (non-scripted) (Jurypreis)
    - Sonderpreis der Jury
    - Pay-TV Persönlichkeit

    Unter allen Teilnehmern des Online-Votings werden zwei VIP-Tickets inklusive Flug, Hotel und Shuttleservice für die Gala des Mira Awards in Berlin verlost.

    Wolfram Winter, Executive Vice President Communications bei Sky Deutschland: "Die Mira-Abstimmung über den Lieblingssender des Jahres ist gelebte Basisdemokratie in der deutschen Fernsehlandschaft. Als Dankeschön für das Kreuzchen auf dem virtuellen Stimmzettel winkt die Chance mit den Stars über den roten Teppich der Gala zu flanieren. Das sind nur zwei der vielen guten Gründe am Voting teilzunehmen."

    Der Mira Award wurde von Sky ins Leben gerufen und wird u. a. unterstützt von TV Digital, Astra und Studio Hamburg.

    Quelle: sky
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Der 4. Mira Award: Deutschland wählt ab sofort seinen Lieblingssender

    4. Mira Award - Glamouröse Gala in Berlin:
    „Game of Thrones“ Beste Serie, Sebastian Hellmann Bester Moderator und 13th Street Universal als Lieblingssender ausgezeichnet

    • Der von Sky ins Leben gerufene Preis wurde am 24. Januar vor über 350 geladenen Gästen im Rahmen einer festlichen Verleihung in der Station Berlin verliehen
    • Zu den Mira Preisträgern zählen u.a.: Sebastian Hellmann, Viola Tensil, Ulli Potofski, der Sender 13th Street Universal, die Serien „Game of Thrones“ und „Add a Friend“
    • Unter den prominenten Gästen: Christine Neubauer, Ralf Moeller, Andrea Sawatzki, Anna Loos, Franziska Knuppe, Collien Ulmen-Fernandes, Fritz Wepper, Herbert Knaup, Frank Elstner, Harald Schmidt, u.v.m.

    Berlin, 24. Januar 2013. Das war eine unvergessliche Nacht voller Höhepunkte in Berlin: Am 24. Januar 2013 wurde zum vierten Mal der von Sky ins Leben gerufene Fernsehpreis für das Pay TV im Rahmen einer glanzvollen Gala vergeben. Mit dem Mira Award wurden Sender und Persönlichkeiten in neun Kategorien ausgezeichnet. Zu den Höhepunkten zählten die Laudationen von Hollywoodstar Ralf Moeller, TV-Legende Frank Elstner und Schauspielerin Christine Neubauer. Zwei der glücklichen Gewinner des Abends waren die Moderatoren Sebastian Hellmann und Ulli Potofski. In der Königskategorie „Lieblingssender“, die direkt vom Publikum gewählt wurde, gewann der Sender 13th Street Universal. Beste Serie des Jahres wurde „Game of Thrones“. Als Showact rockte Anna Loos mit ihrer Band Silly den Event.

    Durch die festliche Verleihung in der Station Berlin führten die Sky Moderatoren Viola Weiss und Ralph Fürther. Unter den rund 350 geladenen Gästen waren unter anderen Collien Ulmen-Fernandes, Christine Neubauer, Sky CEO Brian Sullivan, Harald Schmidt, Ramona und Jürgen Drews mit Tochter Joelina, Judith Milberg, Fritz Wepper, Magdalena Brzeska, Maxi und Andrea Arland, Topmodel Franziska Knuppe, Friedrich Mücke, Herbert Knaup, Jimi Blue Ochsenknecht, Sky Sport Moderatorin Esther Sedlaczek, Reiner Calmund und Natalia Avelon. Nach der Verleihung feierten die geladenen Gäste auf der Aftershowparty in der Station bis tief in die Nacht weiter.

    Die Gewinner im Überblick:
    - Lieblingssender (Publikumspreis): 13th Street Universal
    - Beste Moderatorin (Jurypreis): Viola Tensil (Animax)
    - Bester Moderator (Jurypreis); Sebastian Hellmann (Sky Sport)
    - Beste Serie (Jurypreis): Game of Thrones (Sky Atlantic HD / TNT Serie)
    - Beste lokale Eigenproduktion - scripted (Jurypreis): Der elfte Tag (The Biography Channel)
    - Beste lokale Eigenproduktion – non-scripted (Jurypreis): Projekt Profis (Sky Sport)
    - Beste/-r Sportkommentator/-in (Jurypreis): Ulli Potofski (Sky Sport)
    - Sonderpreis der Jury: Add a Friend (TNT Serie)
    - Pay TV Persönlichkeit des Jahres: Die weiblichen Gesichter des Pay TV: u.a. Collien Ulmen-Fernandes, Judith Milberg, Julia Driesen, Britta Hofmann, Esther Sedlaczek,
    Viola Tensil, Anna Kraft, Sarah Valentina Winkhaus, Barbara Bonsolli, Andrea Günther

    Die Jury des Mira Awards setzte sich aus der Schauspielerin Christine Neubauer, Produzentin Minu Barati, Schauspieler Friedrich Mücke, Regisseur Marco Kreuzpaintner, dem stellvertretendem Chefredakteur der TV Digital Thomas Weiß, Dr. Robin Houcken, Geschäftsführer Studio Hamburg Gruppe, und einer Pay TV Zuschauerin zusammen.
    Die Verleihung des Mira Awards ist am 28. Januar 2013 um 19.55 Uhr auf Sky Cinema HD im Rahmen des Sky Magazins, moderiert von Sebastian Höffner, zu sehen.
    Der Mira Award wird unterstützt von Studio Hamburg, TV Digital, Astra, Tipico, MyDays und Havas Sports & Entertainment.
    Bildmaterial der Verleihung finden Sie zum Download unter (via SFTP-Client, beispielsweise FileZilla):

    Host: sul.sky.de
    Benutzername: SFTPmiraCom_PB
    Passwort: chu8anekUt
    Port: 22
    Über Sky Deutschland:
    Die Sky Deutschland AG ist mit mehr als drei Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 62 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

    Quelle: Sky
     
    #2
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen