1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von blubberz, 8. Oktober 2011.

  1. blubberz
    Offline

    blubberz Hacker

    Registriert:
    11. August 2010
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welcher VPN Anbieter eigenet sich denn für CCcam@Debian? Und wie bekomme ich das ganze in Verbindung mit DynDns zum laufen? Reicht da der Dclient? Wie muss die OpenVPN Config aussehen etc?

    Danke :)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tschichtak
    Offline

    Tschichtak Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. April 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    Bau dir lieber einen Eigenen VPN auf nem V-Server auf oder so, auf die meisten VPN Anbieter würde ich mich nicht verlassen was die Sicherheit und Verfügbarkeit angeht...

    Eine anleitung gibt es unter anderem hier wie die config auf dem Server auszusehen hat.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    dort stehen auch genug meineungen drin die dagegen Sprechen sowas zu machen... Soll halt jeder für sich Entscheiden.

    Die IP des Servers brauch man eigentlich nur bei Dyndns eintragen, und dann alle 30 Tage von Hand updaten, gibt aber auch sicerhlich einen Client für.

    Wobei man bei einem v-server ja eh eine Fixe Ip hat, so das man keine Dyn benötigt...
     
    #2
    RoterBaron gefällt das.
  4. D_K
    Online

    D_K Guest

    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    ................................................
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Dezember 2012
    #3
  5. centrino
    Offline

    centrino Ist oft hier

    Registriert:
    26. September 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    Könntest du eine genauere anleitung schildern wie das Funktionieren soll?
    Was braucht mann alles?

    mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2011
    #4
  6. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    Schau dir diesen Thread mal an...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
  7. D_K
    Online

    D_K Guest

    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    ................................................
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Dezember 2012
    #6
  8. centrino
    Offline

    centrino Ist oft hier

    Registriert:
    26. September 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    hallo,
    habe ich das richtig gelesen 1 client für den server ,zweite client guckt in die röhre(nicht mehr röhre jetzt ist ja moderne zeiten --> LED ;-) ?
    d.h lediglich 1 client für den server mit vpn?

    mfg
     
    #7
  9. D_K
    Online

    D_K Guest

    AW: Debian Server mit (open)VPN absichern, welcher Anbieter? Wie zum laufen bekommen?

    ................................................
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Dezember 2012
    #8

Diese Seite empfehlen