1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Debian Server- Key in var- key löschen

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von julia, 8. Juli 2012.

  1. julia
    Offline

    julia Meister

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    wie kann man die Keyeinträge in var/key löschen, mit Totalcommander kommt die Meldung: 550 Softcamkey keine Berechtigung. Ich möchte den Key Ordner komplett leeren.

    Julia
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    das gent mit Wincsp ist kostenlos.

    zum

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    gruß TV Pirat
     
    #2
  4. ysimmerath
    Offline

    ysimmerath Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    432
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    31°37'40.96"N
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    mit root rechten anmelden dann loeschen und fertig
     
    #3
  5. julia
    Offline

    julia Meister

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Hi,

    Ich melde mich auf dem Debian mit root an, wie komme ich in den Key Ordner, damit ich die Keys löschen kann?

    Julia
     
    #4
  6. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Brauchst du gar nicht, kannst mittels rm /var/keys/* komplett löschen.
     
    #5
    julia gefällt das.
  7. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Hi,

    der Totalcommander arbeitet doch über das FTP-Protokoll oder irre ich mich da jetzt. Wenn dies der Fall ist kann er sich (julia) lange als root anmelden und wird immer diese Fehler bekommen. Je nachdem, welcher Dienst als FTP-Demon auf dem Debain läuft.
    Besser ist es sich per Putty (SSH) auf der Linux Kiste anzumleden, dann kommen solche Probleme auch nicht auf.

    Grüße

    Kermit
     
    #6
  8. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    @Kermit04:
    Ich bin davon ausgegangen, das sie sich direkt oder über ssh als root anmeldet.
    Btw. noch Gückwunsch zum Mod
     
    #7
    1 Person gefällt das.
  9. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    wieso? über ftp als root kann/darf man auch dateien löschen.. root darf eigentlich alles (vorrausgesetzt man kann sich auch als root einloggen)

    ich finde die frage wäre wie beziehungsweise wo das versucht wurde und wie die fehlermeldung aussieht
     
    #8
  10. julia
    Offline

    julia Meister

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Hi,

    mit rm /var/keys/* konnte ich die Key Daten löschen. Das Problem ist behoben.

    Gruß Julia
     
    #9
  11. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    damit löschst du aber auch alle anderen dateien in dem verzeichniss also gegebenenfals auch CCcam.channelinfo oder verknüpfungen nach /var/etc/ usw
     
    #10
  12. julia
    Offline

    julia Meister

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Ist mir nicht aufgefallen das "CCcam.channelinfo oder verknüpfungen nach /var/etc" fehlen, schaue aber heute abend nochmal danach.

    Julia
     
    #11
  13. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    ich wollte das auch nur noch mal für andere erwähnen die vielleicht das gleiche vor haben..

    meistens ist es sinnvoller in das verzeichniss zu wechseln ( "cd /var/keys/" ) und nach zu gucken welche files darin liegen ( "ls -la" ) und dann die entsprechenden files einzeln zu löschen ( "rm SoftCam.Key" .. usw )

    oder alternativ eben über winscp. wer sich als root anmeldet kann/darf eigentlich auch alles löschen
     
    #12
  14. julia
    Offline

    julia Meister

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Hi,

    ich habe mich mit dem Total Commander mit root und dem Passwort angemeldet, wie ich es auch auf meiner Dream mache. Danach bin ich in das Verzeichnis ../keys gegangen und wollte die Keys löschen. Es kommt eine Fehlermeldung. Ich kann auch keine Keys hinein kopieren, keine Ahnung warum. Ich möchte gerne das der Debian die Keys automatisch holt, leider weis ich nicht wie.

    Julia
     
    #13
  15. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    poste mal bitte die genaue fehlermeldung die du mit totalcommander kriegst.
    ansonsten wie gesagt das ganze einfach mit winscp und dem scp oder sftp protokoll probieren

    wegen keys updaten: wenn du ipc nutzt kommt es auf die jeweilige ipc version an. mit 11.4 wären die scripts bereits intregiert aber wenn du 11.3 hast wirst du leider das problem haben das pebkac's ipc aufgrund von erneutem code klau non-public wird was bedeutet das man nur noch mit gültigen zugangsdaten zugriff auf den update server und somit auch auf die online scripts kriegt
     
    #14
  16. julia
    Offline

    julia Meister

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Debian Server- Key in var- key löschen

    Hi,

    Ich habe CCcam provider und CCcam cannelinfo in var/keys stehen, weis nicht warum, aber ich kann sie auch nicht löschen, Fehlermeldung siehe Bild. Den Anhang 58204 betrachten
    Noch eine Frage, wenn ich "[FONT=&quot]i os softkey.sh " ausführe, kommt die Fehlermeldung "dieses script ist nicht online"
    Hat jemand eine Idee?

    Julia
    [/FONT]
     
    #15

Diese Seite empfehlen