1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von madro17, 15. Januar 2014.

  1. madro17
    Offline

    madro17 Newbie

    Registriert:
    2. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo!

    Spiele gerade an einem Oscam Server auf Debian Basis.
    Oscam selbst läuft und das Webif ist erreichbar.

    Nun möchte ich meine N-Line in der CCcam.cfg anlegen.
    Leider kenne ich den benötigten Dateipfad unter Debian nicht.

    Die CCcam selbst sollte ja in Oscam enthalten sein, oder verstehe ich das falsch und muss CCcam komplett installieren?


    Der Client soll am Oscam Server über das newcamd Protokoll verbunden werden.
    Benötige ich dann auch am Oscam Server die newcamd.list usw.?
    Wenn ja, wohin damit?


    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.


    Beste Grüße!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    6.485
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

    Hi,
    Erstelle dir einfach über das oscam WebIF einen Proxyreader mit newcamd Protokoll, dannach oscam restarten und das war es schon. LG Osprey
     
    #2
  4. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

    Hallo, ich widerspreche Osprey ungerne, aber es ist doch so, das in der oscam.conf ein newcamd-port definiert werden muss und dann reicht es einen user in der oscam.user anzulegen, (was protokollunabhängig ist).

    Dann der restart von OScam und dann kannst du dich mit deinem CCcam-client per n-line verbinden.

    Gruß
    jensebub
     
    #3
    Osprey gefällt das.
  5. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    6.485
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

    Danke, habe es so verstanden das der TE eine n line hat und diese als client nutzen möchte in oscam ;) aber du hast natürlich recht. Gruß Osprey
     
    #4
    jensebub gefällt das.
  6. madro17
    Offline

    madro17 Newbie

    Registriert:
    2. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

    Danke für eure Antworten!

    Sprich der User muss nicht noch extra in das cccam.cfg file eingetragen werden?

    Dachte bisher in der cccam.cfg steht welcher User welchen Port zur Verfügung bekommt.
    Reicht es also z.B wenn ich im Userfile nur bestimmte Readergruppen zuweise?

    Und die mg_cfg, newcamd.list usw. sind auch nicht nötig?

    Mir fehlt leider noch der Cardreader zum Testen. Hoffe er kommt noch diese Woche.


    Beste Grüße
     
    #5
  7. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

    es gibt bei OScam weder eine cccam.cfg noch eine mg_cfg, noch eine newcamd.list,...
    OScam unterteilt es in oscam.user für die user des Servers, oscam.server für alle ausgehenden Verbindungen, auch zum Reader und der oscam.conf, wo dann globale einstellungen des CAM, wie Protokolle und Ports geregelt werden,...

    Das kann man aber alles im OScam-wiki nachlesen, was man zu jeder Option im Webif per Link erreichen kann.

    Gruß
    jensebub
     
    #6
    al-x83 und madro17 gefällt das.
  8. madro17
    Offline

    madro17 Newbie

    Registriert:
    2. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Debian/Oscam: Dateipfade für CCcam.cfg und newcamd config files

    Naja, so direkt wie in deinem 1. Satz steht das nirgends!
    Hab eben irgendwo gelesen, dass man das auch in die cccam.cfg eintragen muss, was dann aber natürlich Blödsinn war.

    Auf jeden Fall Danke für deine Antwort, der Rest ist mir nun klar!
     
    #7
    jensebub gefällt das.

Diese Seite empfehlen