1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Debian mit IPC vs. OpenWRT -> Wheezy + IPC

Dieses Thema im Forum "Pogoplug" wurde erstellt von Funky-Fab-4Strings, 7. Oktober 2013.

  1. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    Hab mich kurzerhand entschlossen eine Pogo zu bestellen und der sollte heute ankommen.

    Jetzt stellt sich mir folgende Frage:
    OpenWRT wie von derdigge hier beschrieben

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    oder
    Debian mit IPC

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Was hat welche Vorteile? Ich möchte gerne (D)Oscam als server laufen lassen und per cccam drauf zugreifen.... Können schonmal 10 clients sein (Sommerzeit wenn die Terrasse und co auch in benutzung ist).
    Das Ganze sollte einfach zu bedienen sein, was aber glaub bei beiden gegeben ist.

    Ich steige aktuell von ursprünglich DM800se als server (hat gut funktioniert) jetzt Gigablue HD Quad als Server (scheiß ecm's da noch kein Fatmode/path verfügbar), dann die Überlegung eine Fritte in 2. Reihe zu nehmen, aber mangels Leistung wieder abgelegt um. Jetzt soll der Pogoplug her, bzw. ist schon auf dem Weg, da ich was stabiles stand alone haben möchte.

    Vorhanden ist:
    - Easymouse 2 usb
    - sky + HD+ von einer V13
    - pogoplug E02 ist unterwegs

    Zu welcher Software ratet Ihr mir? was ist einfacher?

    Danke euch schonmal fürs Feedback
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Florian7
    Offline

    Florian7 Stamm User

    Registriert:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Hey,

    zum openWRT kann ich leider nicht viel sagen, aber der Pogo läuft mit dem Debian Wheezy 7.1 und dem IPC sehr gut bei mir.
    Die V13 macht in der Easymouse2 ecm Zeiten von~ 115ms, was ganz ordentlich ist.
    Ich werde so schnell nicht davon runter gehen, das es einfach und schnell installiert ist und es sehr stabil läuft.
     
    #2
    Funky-Fab-4Strings gefällt das.
  4. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Wie ist denn das, wenn ich der Anleitung für Debian folge wird ja dann squeeze installiert...
    Wie läuft das mit Wheezy (ist das nicht irgendwie die Final von sqeeze?)
    Wird das per Update einfach geupdatet, oder muss ich da was beachten?
     
    #3
  5. Florian7
    Offline

    Florian7 Stamm User

    Registriert:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Ja mit der Anleitung wird Speeze installiert.
    Das System kannst du im laufenden Betrieb updaten eine Anleitung findest du hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Zu beachten gibt es dabei eigentlich nichts besonderes.
    Du kann Alternativ auch ein fertiges Image von Oesprey oder Joerg999 nehmen, die sind schon auf Wheezy soweit ich weiß.
     
    #4
  6. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Top Danke... ich schau mich mal um!
     
    #5
  7. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Ich würde auch Debian Wheezy nehmen.
    Mache es selbst, da lernst du auch noch was dabei. Lasse vielleicht auch IPC weg und dann bist du komplett Herr im eigenen Pogoplug.
     
    #6
  8. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Ich bin grad nur am schauen wie ich das Wheezy direkt ohne umwege über Squeeze installieren kann... Hat da jemand nen Tip für mich?

    IPC will ich glaub schon, da ich jetzt nicht wirklich ein Profi auf dem Gebiet bin und schon nach ner woche wieder nach den Befehlen googeln muss... Sowas bleibt bei mir einfach nicht hängen :)

    Edit:
    So habs jetzt anhand dieser

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Anleitung am laufen und das "apt-get dist-upgrade" rent gerade durch... allerdings habe ich das us beim ftp server durch de ersetzt... macht aber glaube keinen unterschied. die sqeeze line war genauso....

    Jetzt danach noch das IPC und dann mal schauen wie das ganze funzt mit der easymouse...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2013
    #7
  9. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    So 7.1 is drauf... Leider hängts an der IPC installation...

    Kein Apache installiert, Setup wird beendet!
    Siehe Systemvorraussetzungen in der Setupanleitung.

    Mein Latein ist jetzt am ende... Oder hat jemand ein nettes fertiges Image für mich mit 2 GB Stick???
     
    #8
  10. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Apache nachträglich manuell installieren. Findest du bei Google.
     
    #9
  11. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Jup habs.

    "apt-get install apache2" oder

    Mach ich morgen dran weiter...


    ... von unterwegs gesendet
     
    #10
  12. Florian7
    Offline

    Florian7 Stamm User

    Registriert:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Ja damit sollte es klappen
     
    #11
  13. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Hat geklappt... Rsyslog und Logrotate haben auch noch gefehlt... hab jetzt laufen lassen und bin mal arbeiten.... über mittag kann ich mehr sagen...
     
    #12
  14. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    So folgende Meldung zum Schluß, hier mal die Log...

    root@debian:~# bash ipcsetup.sh
    IPC Installation (Update) / V11.5 08.10.2013 06:42
    ===============================================================================

    IPC-Tools EMUs-Autostart, Putty, SCP, Smargo, Firmware
    IPC-Website InfoPHP, Control, Editor, htaccess, SSH-Java, Sysinfo
    IPC-Scripts Watchdog- und Backupscripts

    CCcam Version einstellbar
    CCcam-Cronjobs Watchdog, Load Newconfig, Backups
    CCcam-Logfilter Illegal-User, Bad-Commands, Crashlog, Log-Rotation
    CCcam-Console Infos, CCcam-Konfiguration
    CCcam-fail2ban fail2ban Ueberwachung von CCcam

    OScam Version einstellbar
    OScam-compile OScam kompilieren
    NewCS 1.67 RC1
    Camd3 v3.898
    sBox v0.0.2 9

    -------------------------------------------------------------------------------

    IPC nstallieren | []Beenden: i

    -------------------------------------------------------------------------------

    Pruefe die von IPC benoetigten Pakete, bitte warten ..
    Installiere die von IPC benoetigten Pakete, bitte warten .. .
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    squeeze Release.gpg
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wheezy Release.gpg
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    squeeze Release
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wheezy Release
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    squeeze/main armel Packages
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wheezy/main armel Packages
    Hit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wheezy/main Translation-en
    Reading package lists... Done
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree
    Reading state information... Done
    Some packages could not be installed. This may mean that you have
    requested an impossible situation or if you are using the unstable
    distribution that some required packages have not yet been created
    or been moved out of Incoming.
    The following information may help to resolve the situation:

    The following packages have unmet dependencies:
    nfs-common : Depends: rpcbind but it is not going to be installed
    E: Unable to correct problems, you have held broken packages.
    Reading package lists... Done
    Building dependency tree
    Reading state information... Done
    libusb-1.0-0-dev is already the newest version.
    logrotate is already the newest version.
    0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.

    Jetzt gehts los..

    Download.. (ipc-115.tgz) [ DONE ]
    Cron wird beendet.. [ DONE ]
    Sichern.. (-> /var/backups/ipc/forsetup_20131008_0643) [ DONE ]
    Saeubern.. [ DONE ]
    Entpacken.. [ DONE ]
    Addons ermitteln..
    Tempdir setzen.. [ DONE ]
    Logfiles erstellen.. [ DONE ]
    Rechte setzen..grep: /etc/sudoers: No such file or directory
    [ DONE ]
    Symlinks setzen.. [ DONE ]
    System pruefen (32/64 Bit)..
    RaspberryPi erkannt..
    System ist: 32-Bit
    oscam ist: oscam.armel

    Erstelle SQLite3 Datenbank.. /var/emu/script/functions.sh: line 336: sqlite3: co mmand not found
    chown: cannot access `/var/www/ipc/page/include/webif.db': No such file or direc tory
    [ FAIL ]
    Abbruch


    Ich glaub ich starte nochmal durch, und installiere zuerst Squeeze, dann IPC und dann erst wheezy... hab irgendwo gelesen, dass das funktioniert hat...
     
    #13
  15. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.435
    Zustimmungen:
    12.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Ich glaub dir fehlen einige, für IPC notwendige Pakete. Installier die mal nach:

    Code:
    apt-get install openssh-server locales console-tools console-data console-common rsyslog nfs-common portmap
    apt-get install apache2 libapache2-mod-php5 php5 php5-cli php5-common php5-cgi php5-sqlite php5-curl
    apt-get install tofrodos htop ncftp libpcsclite1 sudo ntpdate dialog libusb-dev sqlite3 coreutils logrotate libusb-1.0-0-dev
    apt-get install tar gzip nano less lm-sensors locate sendEmail libnet-ssleay-perl libio-socket-ssl-perl
     
    #14
  16. Funky-Fab-4Strings
    Offline

    Funky-Fab-4Strings Ist oft hier

    Registriert:
    29. September 2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Debian mit IPC vs. OpenWRT

    Hat sich erledigt. Hab gestern alles zu laufen bekommen. Hab aber von vorn angefangen.

    Zuerst squeeze, dann ipc, dann neue sourcen eingefügt und wheezy hinterher, dann webmin. Nur beim proftpd hab ich nen fehler bekommen der wie folgt aussieht.

    /etc/init.d/proftpd restart
    [ ok ] Stopping ftp server: proftpd.
    [....] Starting ftp server: proftpdPogoServer proftpd[32456]: mod_tls_memcache/0.1: notice: unable to register 'memcache' SSL session cache: Memcache support not enabled
    PogoServer proftpd[32456]: warning: unable to determine IP address of 'PogoServer'
    PogoServer proftpd[32456]: error: no valid servers configured
    PogoServer proftpd[32456]: Fatal: error processing configuration file '/etc/proftpd/proftpd.conf'
    failed!


    ... von unterwegs gesendet
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
    #15

Diese Seite empfehlen