1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Debian auf CF-Karte, Temp im RAM und logs überleben Neustart

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Bert-net, 3. November 2011.

  1. Bert-net
    Offline

    Bert-net Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    wie schon der Titel sagt, habe ich nach Anleitung "Debian Installation auf kleine Server" die Einträge für die fstab gesetzt. Seltsamerweise überlebt das Oscamlog einen Neustart, ich sehe Daten von vor dem Neustart. Auch andere Dateien der Ordner, die laut fstab im RAM liegen, enthalten teilweise Daten von vor dem Neustart.

    Oscam z. Bsp. loggt in /var/log/ipc/OScam.log. Laut fstab liegt /var/log im RAM, dann müsste doch var/log/ipc auch im RAM liegen, oder muss ich dieses Verzeichnis mittels der rc.local beim Start neu erstellen?

    edit 06.11.: Kann es sein, dass die logs beim reboot in /var/log.save gespeichert werden und beim starten mit geladen werden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2011
    #1

Diese Seite empfehlen