1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos DCC-E2 immer aktuell

Dieses Thema im Forum "Dreambox Tool/Plugins" wurde erstellt von Mortl, 5. August 2011.

  1. Mortl
    Offline

    Mortl Ist oft hier

    Registriert:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    früher manchmal langweilig
    Ort:
    Niederbayern ;)
    Unterstützung OE2.0
    Funktionen die Probleme mit OE2.0 hatten wurden so überarbeitet, dass sie jetzt mit OE2.0 und auch mit dem bisherigen OE1.6 zusammenarbeiten. Bitte beachten, dass OE2.0 noch den Status "Experimental" hat und somit noch Änderungen einfliessen können, die einige Funktionen wiederum in Frage stellen können!

    Plugin-Verwaltung (Tools/Packages) komplett überarbeitet

    Die neue Plugin-Verwaltung verfügt jetzt auch über eine Unterteilung der Kategorien (Types), die optional über eine Combo-Box ausgewählt werden können...

    [​IMG]

    DieAuswahlliste enthält jetzt den Namen des Plugins sowie die Kurzbeschreibung. Nach Doppelklick auf einen Eintrag wird eine erweiterte Package-Info angezeigt ...

    [​IMG]
    Support dFlash 6.2
    Das Backup-Script wurde dem aktuellem dFlash 6.2 entnommen und sollte jetzt damit weiterhin mit vorherigen und auch mit der aktuellen Version zusammenarbeiten.

    Memory-Info überarbeitet
    Zur Anzeige der Mountpoints wurde der Gerätename hinzugefügt, da bei Verwendung einiger Plugins (z.B. Rambo) mehrer Einträge mit gleichem Mountpoint aber unterschiedlichen Gerätenamen entsehen können..

    Optionale Anzeige eines beliebigen Box-Namens
    Optional kann jetzt ein beliebiger Infotext z.B. als Box-Name hinter dem Programmtitel eingeblendet werden, wenn manuell ein Eintrag zur dcc.ini in der Sektion "Network" hinzugefügt wird, z.B.:
    [Network]
    Boxname=DM800-Wohnzimmer
    Diese Erweiterung erfolgte auf ausdrücklichen Userwunsch und sollte nur angewendet werden, wenn ein mehrfach installiertes DCC-E2 in unterschiedlichen Verzeichnissen fest zugeordnete Boxen ansteuern soll. Wird jedoch die IP innerhalb eines DCC-E2 gelegentlich gewechselt, wird ausdrücklichempfohlen diese Option nicht zu verwenden!!!

    Bug-Fixes
    Telnet: Verschwinden des Cursors am unteren Bildrand gefixt.
    LiveTV: Speicherkonflikt nach Kanalwechsel und Beenden des Programmes gefixt.

    Bis auf die Package-Info gab es keine textbasierenden Änderungen in den Ressourcen, deshalb sollten alle Sprachfiles der vorherigen Version weiterhin verwendbar sein.



    Neues Backup-Script (dFlash)
    Das Backup-Script wurde dem aktuellem dFlash entnommen und sollte jetzt damit weiterhin mit vorherigen und auch mit der aktuellen Version zusammenarbeiten.

    Support BarryAllen ab Version 6.4.x
    Die BA-Erkennung wurde an die aktuellen Versionen ab 6.4.x angepasst. Vorherige Versionenwerden weiterhin unterstützt.

    Es gabe keine textbasierenden Änderungen in den Ressourcen, deshalb sollten alle Sprachfiles der vorherigen Version weiterhin verwendbar sein.



    Bug-Fixes
    - Wert für /root wurde in Memoryinfo falsch ausgelesen.
    - dFlash Backup war ohne Funktion.



    Update Support Barry Allen
    Neuere Barry Allen Versionen werden jetzt unterstützt (getestet mit V6.1.3). Ältere Versionen sollten weiterhin unter DCC-E2 laufen, konnte ich selbst aber nicht testen, da sonst ein Downgrade notwendig gewesen wäre.

    Support Unterverzeichnisse im Recordings-Pfad (Experimentell)
    In Recordings wird automatisch eine Combobox zur Auswahl eines Unterverzeichnisses eingeblendet, sofern Unterverzeichnisse im Standard-Recordingspfad gefunden werden. Die Auswahl eines Unterverzeichnisses löst automatisch ein Neueinlesen der Liste aus. Bitte beachten: Das Herunteladen von Aufnahmen kann nur innerhalb eines Verzeichnisses erfolgen, ein Kombinieren mit Aufnahmen aus verschiedenen Verzeichnissen gleichzeitig ist nicht möglich und muss getrennt erfolgen!

    Verhalten der Recordingsliste bei Autozoom geändert
    Ist in der Konfiguration der Parameter "Autozoom einschränken" gesetzt, werden jetzt auch in der Recordingsliste die Textgrößen beibehalten. Dadurch werden mehr Zeilen angezeigt, wenn das Fenster vergrößert wird. Ist "Autozoom einschränken" nicht gesetzt, wird wie bisher immer komplett gezoomt ohne Änderung der Zeilenzahl.

    Sicherung der Parameter für die Recordingsliste
    Die Parameter zur Darstellung der Recordingsliste (Sortieren nach ... / auf- oder absteigend) werden jetzt in der INI Datei gesichert und bei Neustart automtisch auf den jeweils letzten Wert gesetzt.

    Bug-Fixes
    - Wurde im FTP Commander wärend der Änderung eines Dateinamens die ENTF Taste gedrückt, wurde die Löschfunktion aktiviert..
    - Die Memoryinfo zeigte falsche Werte, wenn ein Filesystem mit überlangem Namen gemounted war. Die Erkennung wurde zwar verbessert, aber meine Hand lege ich dafür nicht ins Feuer ;)
    - Beim Löschen von Aufnahmen wurde bisher die zugehörige *.sc Datei vergessen.

    Es gabe keine textbasierenden Änderungen in den Ressourcen, deshalb sollten alle Sprachfiles der vorherigen Version weiterhin verwendbar sein.



    Image Backup überarbeitet
    Es wird nicht mehr das Webinterface des dFlash verwendet, sondern DCC-E2 ruft die Binaries des dFlash direkt über einen Telnet-Script auf. Das dFlash-Plugin muss also weiterhin installiert sein, doch die Ausführung ist jetzt nicht mehr abhänging vom jeweiligen Browser und sollte zuverlässiger funktionieren. Allerdings wurde es (noch) nicht mit der aktuellsten Enigma2 und der letzten dFlash-Version getestet (habe es selbst noch nicht installiert).

    Bug-Fixes
    - Ausrichtung des Eingabefeldes für die Box-IP war nicht korrekt nach Änderung der Fenstergröße.
    - Die Größe der Panels in Recordings wurde nach Änderung der Fenstergröße nicht korrekt gezoomt.



    Image Backup angepasst an das neue dFlash 0.101
    Gutemine hat extra eine neue Version erstellt, da zuvor alle Kommandos sprachabhängig waren und die Backup-Funktion des DCC-E2 deshalb nur im deutschen Sprachraum funktionierte. Jetzt sollte es unabhängig von der eingestellten Sprache auf der Box laufen.
    WICHTIG: dFlash 0.101 muss auf der Box installiert sein!

    Fehler im Active FTP behoben
    Durch einen Fehler war es nicht möglich im 'Active' FTP Modus über einen Router von extern Verbindung zur Box aufzubauen.



    Support dFlash *.nfi Image Backup
    Es kann jetzt ein *.nfi Backup des momentanen Images im Flash erstellt werden.
    Um diese Funktion zu nutzen muß das Plugin "dFlash" von gutemine auf der Box installiert sein!

    [​IMG]

    Das Backup-Image wird immer zuerst auf der Box erstellt (Zielverzeichnis:) und kann optional nach Fertigstellung
    auf den PC heruntergeladen werden. Auf Wunsch wird danach das Backup auf der Box wieder gelöscht.

    Die Pfadangaben für die Sicherung auf der Box sowie Download zum PC werden in der Konfiguration gespeichert und sind beim nächsten Start automatisch voreingestellt.

    Restart Enigma in 'Tools/ Kommando senden' hinzugefügt
    Dieses Kommando startet lediglich die GUI, also Enigma (2) neu.

    [​IMG]

    Sortierfunktion und 'Keep Selection' für Packages hinzugefügt
    Die IPKG/OPKG-Packages können jetzt per Klick auf den Spaltenkopf sortiert werden. Zusätzlich wird jetzt zum zuvor selektierten Eintrag zurück gesprungen, wenn nach Installation oder Entfernung eines Plugins die Tabelle neu eingelesen wird. Das Neueinlesen ist auf jeden Fall notwendig, da DCC selbst nicht erkennen kann, ob abhängige Pakete mit installiert worden sind.

    Linke Menü Einträge jetzt Bestandteil der Ressourcen
    Diese können dadurch ebenfalls in andere Sprachen übersetzt werden.
    Finden kann man diese Strings im Sprachfile unter [Strings] und beginnen mit 'Menu...'.

    Download Recordings optional inclusive *.eit
    Gemeinsam mit Recordings kann die jeweils zugehörige *.eit optional mit heruntergeladen werden.
    Die Einstellung wird gespeichert und nach Neustart automatisch wieder hergestellt.

    [​IMG]

    Bugfixes
    - der Boxtyp wurde manchmal nicht richtig oder unvollständig erkannt
    - Sortierung der Recordings war ohne Funktion
    - die Einstellung 'Active/Passive FTP' war ohne Auswirkung auf FTP2 für Hintergrund-Aktionen
    - Wurde die Abfrage "Datei wirklich löschen, sind Sie sicher?" mit Escape beendet, wurde die Datei trotzdem gelöscht.
    - Falsche Ausrichtung des Eingabefeldes für die IP-Adresse der Box



    Autozoom hinzugefügt.
    Mit Autozoom werden alle Fensterinhalte bei Größenänderung automatisch angepasst.
    Auf der ersten Konfigurationsseite kann Autozoom optional eingeschränkt werden:

    [​IMG]

    Ist das Häckchen gesetzt, bleiben die Schriftgrößen in Tabellen (z.B. FTP) erhalten.
    Dadurch kann bei Vergrößerung des Fensters mehr Textinhalt dargestellt werden.

    Memory Info auf 8 Mountpoints erweitert.
    Die Memory-Info wurde von 4 auf 8 Mountpoints erweitert. Um freie Panels für weitere
    Mountpoints zu bekommen, können alternativ dev, boot, tmp und/order var ausgeblendet werden.

    [​IMG]

    Nach Änderung der 'Nicht anzeigen' Flags bitte einmal Refresh klicken.
    Es werden die Namen der Mountpoints des Systems angezeigt.

    Manager für Packages jetzt mit OPKG Unterstützung.
    DCC-E2 verwendet jetzt standardmäßig die OPKG Befehlsstruktur der E2-Box.
    Aus Kompatibilitätsgründen kann alternativ auf IPKG umgeschaltet werden.

    [​IMG]

    Settingseditor korrigiert und erweitert.
    Der Settingseditor erkennt jetzt auch HD-Kanäle und Fehler im Erzeugen der Bouquets wurden beseitigt.
    Der Sendertyp wird jetzt als zusätzliches Icon dargestellt (TV, HD oder Radio).

    [​IMG]

    Live-TV aktualisiert.
    Live-TV wurde an die aktuelle VLC-Version 1.1.11 angepasst.


    Wichtige Hinweise:

    • Die bisherigen Sprachfiles können nur noch eingeschränkt benutzt werden und sollten bei Bedarf durch die jeweiligen Übersetzer neu erstellt werden.
    • Im Bereich 'Bootmanager' (Barry Allen) wurde nichts verändert, da ich derzeit ohne Bootmanager arbeite und auch momentan nichts an meiner Box verändern möchte. Ob die Funktionalität weiterhin besteht und/oder überhaupt noch aktuell ist, kann ich dehalb leider nicht feststellen.
    • DCC-E2 läuft zumindest auf meinem Testsystem unter Windows 7 - 64 Bit ohne Probleme. Nahezu alle bisher gemeldeten Verbindungsprobleme waren auf falsch konfigurierte Softwarefirewalls oder Netzwerkeinstellungen zurückzuführen.
    • Ich selbst besitze nur eine DM 800 SE - auf anderen Boxen kann ich selbst nicht testen.:hell
    • Autor BernyR
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2012
    #1
    simu, sato59, nicko222 und 11 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mr.strauss
    Offline

    mr.strauss Stamm User

    Registriert:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Nachwuchs zeugen...
    Ort:
    Sahara
    DCC-E2 v1.43 (Dreambox Control Center)

    DCC-E2 v1.43


    Thx BernyR

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    hwmmc, Rabevater und phantom gefällt das.
  4. mr.strauss
    Offline

    mr.strauss Stamm User

    Registriert:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Nachwuchs zeugen...
    Ort:
    Sahara
    AW: DCC-E2 immer aktuell

    DCC-E2 v1.44
    (13.02.2012)


    Thx BernyR


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. mr.strauss
    Offline

    mr.strauss Stamm User

    Registriert:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Nachwuchs zeugen...
    Ort:
    Sahara
    DCC-E2 v1.46
    (26.03.2012)




    Thx BernyR


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
    mxer gefällt das.
  6. Mortl
    Offline

    Mortl Ist oft hier

    Registriert:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    früher manchmal langweilig
    Ort:
    Niederbayern ;)
    Aktualisiert im ersten Post :)
     
    #5
  7. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    DCC-E2 v1.50

    Beschreibung:
    Unterstützung OE2.0
    Funktionen die Probleme mit OE2.0 hatten wurden so überarbeitet, dass sie jetzt mit OE2.0 und auch mit dem bisherigen OE1.6 zusammenarbeiten. Bitte beachten, dass OE2.0 noch den Status "Experimental" hat und somit noch Änderungen einfliessen können, die einige Funktionen wiederum in Frage stellen können!

    Plugin-Verwaltung (Tools/Packages) komplett überarbeitet
    Die neue Plugin-Verwaltung verfügt jetzt auch über eine Unterteilung der Kategorien (Types), die optional über eine Combo-Box ausgewählt werden können. Die Auswahlliste enthält jetzt den Namen des Plugins sowie die Kurzbeschreibung. Nach Doppelklick auf einen Eintrag wird eine erweiterte Package-Info angezeigt.

    Support dFlash 6.2
    Das Backup-Script wurde dem aktuellem dFlash 6.2 entnommen und sollte jetzt damit weiterhin mit vorherigen und auch mit der aktuellen Version zusammenarbeiten.

    Memory-Info überarbeitet
    Zur Anzeige der Mountpoints wurde der Gerätename hinzugefügt, da bei Verwendung einiger Plugins (z.B. Rambo) mehrer Einträge mit gleichem Mountpoint aber unterschiedlichen Gerätenamen entsehen können..

    Optionale Anzeige eines beliebigen Box-Namens
    Optional kann jetzt ein beliebiger Infotext z.B. als Box-Name hinter dem Programmtitel eingeblendet werden, wenn manuell ein Eintrag zur dcc.ini in der Sektion "Network" hinzugefügt wird, z.B.:
    [Network]
    Boxname=DM800-Wohnzimmer
    Diese Erweiterung erfolgte auf ausdrücklichen Userwunsch und sollte nur angewendet werden, wenn ein mehrfach installiertes DCC-E2 in unterschiedlichen Verzeichnissen fest zugeordnete Boxen ansteuern soll. Wird jedoch die IP innerhalb eines DCC-E2 gelegentlich gewechselt, wird ausdrücklichempfohlen diese Option nicht zu verwenden!!!

    Bug-Fixes
    Telnet: Verschwinden des Cursors am unteren Bildrand gefixt.
    LiveTV: Speicherkonflikt nach Kanalwechsel und Beenden des Programmes gefixt.

    Bis auf die Package-Info gab es keine textbasierenden Änderungen in den Ressourcen, deshalb sollten alle Sprachfiles der vorherigen Version weiterhin verwendbar sein.

    thx @BernyR

    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    [/DOWN]
     
    #6
    kardan gefällt das.
  8. Mortl
    Offline

    Mortl Ist oft hier

    Registriert:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    früher manchmal langweilig
    Ort:
    Niederbayern ;)
    AW: DCC-E2 immer aktuell

    Aktualisiert im ersten Post :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen