1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DBox2 Image Converter Final Version 1.0

Dieses Thema im Forum "Dbox Support" wurde erstellt von Ed Hardy, 7. November 2009.

  1. Ed Hardy
    Offline

    Ed Hardy Newbie

    Registriert:
    23. August 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    DBox2 Image Converter Final Version 1.0

    Das Tool ist praktisch für Dbox 1x Freunde sinnvoll ,denn die meisten guten
    Images waren für 2x und die 1x Nutzer hatten immer das Nachsehen.

    Die Beta war schon lange im bei uns im Forum und Flygirl hat die Beta
    überarbeitet und nun auch für unsere Windows 7 Nutzer optimiert.

    Dieses Tool kann dynamisch 1x Images in 2x Images und 2x Images in 1x Images konvertieren, darüber hinaus den Bootloader aus einem Image entfernen und den sogenannten "U-Boot-Part" aus einem Image extrahieren oder diesen durch einen anderen ersetzen.


    Beispiel:
    Wenn man beispielsweise ein modifiziertes BoxCracker BluePeer v1.2 Image für 2x Boxen hat, welches man auch gerne auf einer 1x Box laufen lassen möchte, so kann man dieses Image mit diesem Tool entsprechend konvertieren.
    Dazu benötigt man neben dem modifizierten 2x Image noch das originale BoxCracker BluePeer v1.2 1x Image. Hat man beide Images in den Image Converter geladen, extrahiert der Image Converter aus dem originalen BluePeer den U-Boot-Part und kopiert diesen in das modifizierte 2x Image. Durch diesen Vorgang wird aus dem modifizierten 2x Image ein modifiziertes 1x Image.

    Anleitung:
    - ein originales 1x Image als 1x Basisimage laden
    ODER
    - ein originales 2x Image als 2x Basisimage laden
    - ein modifiziertes 1x/2x Image laden
    - Image konvertieren
    - konvertiertes Image speichern

    Der DreamWorld DBox2 Image Converter besitzt zwei Kontextmenüs.
    Wenn man die Maus in den oberen Bereich der Basisimages bewegt und dort die rechte Maustaste betätigt, erscheint das erste Kontextmenü und wenn man die Maus in den unteren Bereich des modifizierten Images bewegt und dort die rechte Maustaste betätigt erscheint das zweite Kontextmenü.
    Die Funktionen sollten selbsterklärend sein.

    Wichtiger Hinweis:
    Wenn ihr dieses Tool verwendet, solltet ihr wissen was ihr tut.
    Fügt nicht in z.B. ein modifiziertes BoxCracker BluePeer Image den U-Boot-Part aus einem ganz anderen Basisimage (z.B. einem Keywelt-Image) ein. Dieses Image wäre dann vermutlich sowieso nicht mehr


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Winnyboy gefällt das.

Diese Seite empfehlen