1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DB 800 "ungeschützt" am Router, Gefahr?

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von mersin2, 17. Juni 2009.

  1. mersin2
    Offline

    mersin2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe nach wie vor meine DB 800 als Exposed Host, also ungeschützt ohne Firewall oder ähnlich am Router hängen. Anders ging es nun mal nicht. Aber nur die Dreambox nicht PC, der ist geschützt. (Fritzbox 7270). Es lässt sich wirklich nicht anders lösen, warum auch immer, zwei von uns haben sich das schon mal angesehen und wirklich alles versucht.

    Welche Gefahr besteht?
    Ich habe ein anderes Passwort als das standartmässige. Reicht das so?
    Momentan ziehe ich noch jedes Mal den Netzwerkstecker, oder kann ich darauf verzichten?

    Hab ja nun doch ein bisschen Schiss...
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.593
    Zustimmungen:
    9.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: DB 800 "ungeschützt" am Router, Gefahr?

    Was hast du denn für einen Router?

    Bei einer Fritz geht es sicher ein zu stellen. :ja
     
    #2
  4. mersin2
    Offline

    mersin2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DB 800 "ungeschützt" am Router, Gefahr?

    ist eine fritz 7270 und glaube mir es geht nicht, der chef hatte sichs angesehen
    mir gehts nur darum zu wissen, welche gefahr ich eingehe, wenn ich den netzwerkstecker dauernd stecken lasse. wie weiss man denn von aussen, dass die box ungeschützt ist? passwort ist ja auch vergeben?!
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: DB 800 "ungeschützt" am Router, Gefahr?

    Wenn du nur dein CS Port offen hast, dann besteht groß keine Gefahr denn die Fritzbox lässt von außen kein rein, es sei denn, du hast selbst alle Ports aufgemacht. Ändere denn noch alle Passwörter der DM und der Fritzbox. Ports für das Web Interface,FTP,HTTP, usw. sollten IMMER geschlossen sein. Mit den CS Port kann in der regel niemand etwas anfangen. Hierdurch bekommt der angreifer keine kontrolle. Wenn Ihn die F Line bekannt wäre, so könnte er im schlimmsten Fall an dein CS teil haben :).
     
    #4
  6. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: DB 800 "ungeschützt" am Router, Gefahr?

    bei der einstellung "Exposed Host" sind alle Port's auf eine bestimmte netzwerk-ip offen !!

    kann das gar nicht glauben das du die FB7270 nicht dichtbekommst !!??

    evtl. mal recovery-image draufflashen.
     
    #5
  7. pabst10
    Offline

    pabst10 Freak

    Registriert:
    9. November 2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DB 800 "ungeschützt" am Router, Gefahr?

    Kannst du Ihm schon glauben,denn ich hab mit der gleichen Fritz das selbe Problem.
    Gruß Pabst
     
    #6

Diese Seite empfehlen