1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daniela Katzenberger auf dem Opernball

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 11. Oktober 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Die "Katze" wollte allen beweisen, dass sie gesellschaftsfähig ist und nahm einen Benimmkurs.

    [​IMG]

    In der gestrigen Folge von "Natürlich blond" sorgte Daniela Katzenberger für Wirbel bei einer der elegantesten Veranstaltungen Deutschlands. Die freche Ludwigshafenerin war zum Dresdner Opernball eingeladen. Schon Tage vor dem großen Ereignis schrieb die Presse über den umstrittenen Auftritt der "Skandalnudel", und für einige Ball-Gäste ist klar: die Katzenberger ist dort völlig fehl am Platze.

    Doch Daniela wollte allen beweisen, dass sie gesellschaftsfähig ist. Gemeinsam mit ihrer Schwester Jenny machte sie einen Benimmkurs. Ihr Coach, Amélie Gräfin von Montgelas, hatte hohe Ansprüche an die Pfälzer Mädels: anständig begrüßen, keine Schimpfwörter benutzen, standesgemäß essen und trinken. Keine leichte Aufgabe für die "Katze".

    Und noch etwas wollte Daniela auf dem Opernball unbedingt beherrschen: den Wiener Walzer. Gemeinsam mit Robert, der auf Mallorca im Café Katzenberger kellnerte, machte sie den ersten Tanzkurs ihres Lebens - und das erst einen Tag vor dem Opernball.

    Dabei wurde ihr klar, dass man Eleganz und einen sicheren Schritt auf der Tanzfläche nicht so schnell lernt. Die Angst sich zu blamieren war groß, Daniela setzte deshalb auf eine Geheimwaffe: Auf dem Roten Teppich schmückte sie sich mit Bond-Darsteller Sir Roger Moore und konnte so doch noch alle Kritiker beeindrucken.

    Quelle: Freenet
     
    #1
    Wanderarmeise und Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen