1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daniel Radcliffe gesteht Alkoholproblem

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 5. Juli 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Dass Teenie-Stars im Film- oder Musikbusiness manchmal nicht mit ihrem unerwarteten Ruhm klar kommen, ist nichts Neues. Überraschen dürfte aber Daniel Radcliffe mit seinem Geständnis, als Teenie ein Alkoholproblem gehabt zu haben.

    [​IMG]

    Die Teufelsspirale nahm im Alter von 18 Jahren ihren Lauf. Damals drehte der inzwischen 21-Jährige „Harry Potter und der Halbblutprinz“. Einem US-Magazin erklärte er jetzt: „Ich bin dem Alkohol verfallen, um das alles genießen zu können. Es gab Jahre, da war ich von dem Gedanken fasziniert, berühmt zu sein, was aber nicht zu mir passt.“

    Dass Daniel gern feierte und das bevorzugt mit Whisky, hätte schneller die Runden in den Medien machen können, als ihm lieb gewesen war: „Ich bin ungestraft davon gekommen, obwohl es genügend Gelegenheiten für derartige Aufnahmen gab.“

    Rund ein Jahr soll Daniel nun schon keinen Tropfen Alkohol mehr zu sich genommen habe. Die Liebe funkte zu seinem Glück dazwischen: „Es ist wunderbar, eine Freundin an meiner Seite zu haben, das tut mir gut. Dadurch baue ich nicht mehr so viel Mist.“

    Auch Partys sind für Daniel erst einmal tabu: „Klar würde ich gern feiern gehen und etwas trinken. Aber das funktioniert so für mich nicht mehr. Ich ziehe es nun vor, zu Hause zu bleiben. Dort lese ich oder plaudere mit Jemandem, der mich zum Lachen bringt. Es ist keine Schande, ein ruhiges Leben zu führen. Ich hole sozusagen die vergangenen Jahre nach.“

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen