1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

D-Link präsentiert kabellosen Router mit vier Gigabit-Ethernet-Ports

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Ranger79, 13. Mai 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    13.05.09 D-Link präsentiert kabellosen Router mit vier Gigabit-Ethernet-Ports

    Eschborn - D-Link, Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, präsentiert mit dem "Gigabit Router DIR-825" den jüngsten Zuwachs seiner Wireless N Familie und eignet sich für eine gefahrlose Übertragung von HDTV-Videos.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    "Der in Weiß gestaltete

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    fügt sich in moderne Wohnzimmer ein", beschreibt D-Link das Äußere seines neuen Produkts. Er eigne sich dafür, an die Wand montiert, liegend oder senkrecht aufgestellt zu werden. Der "DIR-825" liefert mittels der implementierten "802.11n"-Technologie (Draft 2.0) und seiner vier Gigabit-Ethernet-Ports eine hohe Leistungsfähigkeit. [​IMG]
    Der kabellose Router "DIR-825" von D-Link​
    Bild: D-Link​
    Die Daten werden dabei mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde gleichzeitig auf dem 2,4 und dem 5 Gigahertz-Frequenzband übertragen, wovon besonders Anwender in stark frequentierten 2,4 Gigahertz-Umgebungen profitieren: Sie weichen bei Bedarf auf den Fünf-Gigahertz-Bereich aus. Somit sind sensible Datenströme - etwa High-Definition-Videos - nicht gefährdet und Störungen zwischen vorhandenen Geräten wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Babyphone und Funkmaus werden vermieden, berichtet D-Link. Um Geräte mit unterschiedlichen Verschlüsselungsverfahren an das Netzwerk anzubinden, lassen sich für beide Frequenzen separate SSIDs (Service Set Identifier) einrichten.

    Der "DIR-825" teilt nicht nur die vorhandene Bandbreite zur optimalen Nutzung auf, sondern auch den USB-Port, berichtet der Hersteller. Die "SharePort"-Technologie von D-Link basiert auf einer virtuellen USB-Verbindung und unterstützt die gemeinsame Verwendung von Multifunktionsdruckern und Massenspeichern im Netzwerk. Diese können demnach so genutzt werden als wären sie direkt mit dem jeweiligen PC verbunden. Ein implementierter QoS-Mechanismus (Quality of Service) sorgt dafür, dass zeitkritische Anwendungen wie Multimedia,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder Online-Spiele im gesamten Netzwerk priorisiert behandelt werden, somit lassen sich Verzögerungen bzw. Aussetzer vermeiden.

    Darüber hinaus bietet der Router Mechanismen zum Stromsparen: Er reduziert automatisch die Leistungsaufnahme bei ausgeschaltetem oder getrenntem Endgerät. Außerdem spart er Energie ein, indem die Sendeleistung bei Kabellängen unter 20 Meter reduziert und das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in Abwesenheit oder nachts optional abgeschaltet wird (WLAN-Zeitschaltfunktion).

    Der "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    N Parallel-Band"-Router "DIR-825" ist ab sofort für 159 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

    Q: digi tv
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen