1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk CSP Autoinstall

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von AZK24, 4. November 2012.

  1. AZK24
    Offline

    AZK24 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    1.867
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ARGE
    Ort:
    ALCATRAZ
    hallo freunde,
    gibt es einen CSP Autoinstallation Script füe den CSP???

    Auch in Privat!!!!!!

    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fossil1
    Offline

    Fossil1 Ist oft hier

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: CSP Autoinstall

    Hallo
    Ich glaube nicht .
    CSP unter Linux brauch keine Install leuft doch unter Java.
    MFG
     
    #2
  4. debifan
    Offline

    debifan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: CSP Autoinstall

    Leute Leuet
    Einfach mal ne normale Antwort auf eine Frage kann doch nicht so schwer sein oder.
    @AZK24
    Ja es gibt Automatische Install Scripts, eines ist zb. im IPC-12.0 zu finden.
    Von der Sache her ist aber nicht viel notwendig zum CSP Install.

    Hier mal für Debian 6
    Code:
    nano /etc/apt/sources.list
    deb [URL]http://ftp.de.debian.org/debian/[/URL] squeeze main
    ändern zu:
    deb [URL]http://ftp.de.debian.org/debian/[/URL] squeeze main non-free
    speichern
    apt-get update
    
    Dann notwendige Packete installieren.
    Code:
    apt-get install sun-java6-jre sun-java6-jdk subversion libapache2-svn ant
    
    Die Änderung in der "sources.list" kann nach dem Packetinstall wieder rückgängig gemacht werden.
    Ein Arbeitsverzeichnis anlegen und ins Arbeitsverzeichnis wechseln zb.
    Code:
    mkdir /tmp/cspcomp
    cd /tmp/cspcomp
    
    Jetzt die Aktuellen Sourcen vom CSP holen und ins "CSP-svn" Verzeichnis wechseln.
    Code:
    svn co [URL]http://streamboard.de.vu/svn/CSP/trunk[/URL] CSP-svn
    cd CSP-svn
    
    Dann kann der CSP Kompiliert werden.
    Code:
    ant build
    ant tar-app
    
    Nun ins "dist" Verzeichnis wechseln, den CSP entpacken und nach "/usr/local" verschieben.
    Code:
    cd dist
    tar xvzf cardservproxy.tar.gz
    mv cardservproxy csp
    mv csp /usr/local/
    
    Jetzt noch einen Symlink für das Kontrollscript.
    Code:
    ln -s /usr/local/csp/cardproxy.sh.ubuntu-autostart /bin/csp
    
    Das wars auch schon der CSP ist mittels der Aktuellen Sourcen Kompiliert und Einsatzbereit, die Steuerung erfolgt mit.
    Code:
    csp start|stop|restart|status|dump
    
    mfg
     
    #3
    oXy, AZK24, massendaten und 5 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen