1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CS mit 2 Fritzboxes über VPN möglich?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von JBond, 5. Juni 2009.

  1. JBond
    Offline

    JBond Newbie

    Registriert:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    nachdem ich mich in das Thema CS eingelesen habe bin ich auf folgende Idee gekommen. Die Frage an euch ist, ist das praktikabel.

    Rahmenbedingungen.
    2 Haushalte mit Kabelanschluss (Unitymedia), mit je einer Fritzbox und Receiver Dreambox 500 und Dreambox 800. Eine Fritzbox soll mit einem Smargo als CS Sever (Freetz)laufen.

    Die Fritzboxen sollen ein VPN untereinander aufbauen (Stichwort: internes LAN). Dh. FB1 hätte dann einen IP-Bereich 192.168.11.xxx und FB2 192.168.22.xxx.

    So nun meine Fragen.
    1. Wenn ich bei Unitymedia ein Abo bestelle, funktioniert dann die Karte im Smargo? Oder muss ich eine spezielle Karte bestellen (Thema Zusatzkosten)?
    2. Möchte dann mein Abo auch gerne am DEB Sever sharen. Kann ich dann auch beide Fritzboxes bzw. beide Haushalte "erhellen". Ist ja eigentlich "ein" Netzwerk.

    Der Sinn und Zweck dieser Konfigration ist, auch meinem Daddy an den Vorzügen des CS partizipieren zu lassen.

    Bin für Tips. bzw. Anregungen immer offen.

    Grüße
    JBond
     
    #1

Diese Seite empfehlen