1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CS Hilfestellung für einen Neuling :-)

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von KingZer0, 3. März 2012.

  1. KingZer0
    Offline

    KingZer0 Newbie

    Registriert:
    3. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grüße Eliteboard Community,

    ich hab einem Bekannten von mir, der technisch nicht sehr bewandert ist versprochen, mich mal ein wenig mit der CS Materie auseinanderzusetzen, bin aber selber noch absolut unerfahren auf dem Gebiet. :)
    Die Frage der Machbarkeit von CS und wie man den technischen Aufbau realisiert stellt sich für mich natürlich dabei als Erstes und ich hoffe, das ich in diesen Fragen eure kompetente Unterstützung bekomme.

    Da ich mich bios dato wiegesagt noch nicht mit CS auseinandergesetzt habe, aber in der IT Branche zuhause bin sollte es mir zumindest nicht ganz so schwer fallen, mir das nötige Wissen anzueignen
    (hoffentlich ^^) Da man natürlich viele Fragen hat wenn man am Anfang steht versuche ich meine erstmal auf ein paar generelle Dinge zu beschränken und werde dann nach und nach konkreter.

    Soweit ich weiß kann unterschiedliche Hardware als CS Server fungieren

    - PC
    - SoHo Router
    - Receiver

    Gibt es hier eine bestimmte Methode die generell zu bevorzugen wäre? Wichtig ist das es im Endeffekt reibungsfrei und ohne ständiges Eingreifen meinerseits funktionieren müsste, da ich auch nicht jeden Tag von meinem Bekannten angerufen werden möchte, falls es mal grad nicht hinhaut, wenn es drauf ankommt ^^
    Wie ist überhaupt der aktuelle Stand was CS angeht wenn ich heute ein Neuabo beantragen würde? Laut einigen Informationen die ich im Web hab finden können, soll es angeblich durch Maßnahmen des Providers soweit erschwert worden sein CS stabil zu realisieren, das es nur noch unter unwirtschaftlichen Bedingungen möglich ist. (CS Anschaffungskosten vs. Abo).

    Wie groß muss eurer Einschätzung nach die Internetbandbreite ausfallen um ruckelfreies CS für maximal ein paar Teilnehmer zu gewährleisten?
    Stichwort Sicherheit: Läuft die Verbindung vom Client zum Server verschlüsselt ab? (SSL ggf. mit Zertifikaten?)

    So ich glaube das reicht erstmal für den Anfang, danke schonmal vorab für jede Hilfestellung. :)

    Grüße

    Zer0
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ui, ganz schön viele Frage-Punkte.
    Fangen wir mal an:
    wird SAT oder Kabel genutzt ( läßt sich nur bedingt mischen ) entsprechende Receiver ( ab 80Eu/ Stück)
    Als Server würde ich eine Fritte nehmen, da braucht kein Receiver ständig im Standby zu bleiben. ( Fritte z.B. 7170 + Hub + 1GB Stick + Cardreader ~80Eu )
    CS mit V13 und allen Tricks: 8 Clients persönlich getestet - geht problemlos
    Mit S02 o.ä. bis 15 Clients - ebenfalls problemlos
    Bandbreite wird nicht benötigt, da nur aller 7sek einige Byte übertragen werden.
     
    #2
  4. KingZer0
    Offline

    KingZer0 Newbie

    Registriert:
    3. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi mxer,

    danke erstmal für dein schnelles Feedback. Hatte ich doch glatt vergessen zu erwähnen das der Empfang über Satellit laufen würde.
    Mit V13 ist vermutlich die Smartcard gemeint die man bei Abschluss eines aktuellen Abos mit ziemlicher Sicherheit erhalten wird, korrekt?

    Gut,Bandbreite ist deiner Einschätzung nach also kein Problem, dann erfordert der Punkt schonmal wenig Aufwand.
    Welche Receiver hälst du auf Clientseite für günstige aber dennoch brauchbare Lösungen?

    Um nochmal auf das Thema Sicherheit zu sprechen zu kommen. Reicht zur Authetifizierung des Clients am Server die simple Eingabe eines Passworts oder gibt es Konfigurationsmöglichkeiten die höhere Sicherheit ermöglichen? Was ist mit der Übertragung der Daten inkl. Übermittlung des Passworts, läuft das über eine SSL Session oder inwieweit wird hier für ausreichend Sicherheit gesorgt?
     
    #3
  5. Malinois
    Offline

    Malinois Hacker

    Registriert:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    im Zwinger
    Hallo
    Mit den Receivern musst du erst mal wissen was Du möchtest?
    HD oder SD??
    HD Receiver würde ich ne Dream oder deren Clone nehmen
    DS reicht die Dream 500S vollkommen aus (beides zb. hier im Boardshop erhältlich)
    Gruß
    Malinois
     
    #4
  6. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Zum Thema Sicherheit im CS:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Als Server eine Dream und für die Clients z.B. Ferguson Ariva 202e.
    Der kann FullHD, hat 2x USB, kann als PVR genutzt werden und hat 1 CI und 1 Cardslot...
    Kostet ab 84Eu.
     
    #5
  7. KingZer0
    Offline

    KingZer0 Newbie

    Registriert:
    3. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Malinois

    Ja HighDef Empfang solllte es dann schon sein :)

    @mxer

    Den Link zum Thema CS Sicherheit habe ich mir bereits angesehen trotzdem nochmal danke dafür.
    Jetzt bin ich allerdings etwas verwirrt. Eingangs hast Du davon gesprochen das man eine Fritte aka Fritzbox als CS Server prima verwenden kann
    nun sprichst Du hingegen von einer DreamBox als Server. Ist das abhängig von der Empfangsart (DVB-S/C?)

    Was das Abo angeht. Ist man gut damit beraten das Abo seiner Wahl direkt über den Provider abzuschliessen und das Paket je nach Wunsch zu bauen oder gibt es bessere Alternativen
    die preisliche Vorteile bieten?
     
    #6
  8. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    Du kannst einiges als Server nehmen - Linuxbox - Fritte - Thin Klient - PC etc etc

    Bleibt dir überlassen und hat nichts mit der Empfangsart zu tun
     
    #7
  9. KingZer0
    Offline

    KingZer0 Newbie

    Registriert:
    3. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann habe ich das bisher wohl falsch verstanden. Ich bin davon ausgegangen das der CS Server auch in der Lage sein muss, DVB-C/S/T zu empfangen.
    Dann müssen demnach also nur die Clients wirklich empfangen können und mittels Cccam o.a wird dann auf den CS Server verwiesen an dem die SmartCard hängt, korrekt?

    Kann man denn pauschal sagen welche Hardware sich für den stabilen CS Betrieb bei moderater Teilnehmerzahl am besten eignen würde oder läuft es auf der Schmalspurhardware einer FritzBox
    genauso gut wie auf einem extra dafür abgestellten Rechner oder eben einer Dreambox?
     
    #8
  10. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    Hmm, da gehen die Meinungen auseinander. Ich lasse eine Fritzbox Fritzbox sein und nehme sie mit ihrer bescheidenen Hardware nicht als Server.
    Ich würde Thin Klient oder ganz einfach ne Linuxbox als Server nehmen. PC ist zu teuer an Strom. Der Server muss ja 7/24 laufen
     
    #9
  11. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.386
    Zustimmungen:
    23.801
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Da geh ich mit Mosch69 fast völlig konform. Aber nur fast.
    Hab einenen Router = Fritzbox 7390. Der bleibt Router und wird niemals Server. Aber hinter dem Router habe ich eine Fritzbox 7170 als IP Client zum Server eingerichtet. Nach dieser Anleitung:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    So werden beide entlastet. Der Router von CS Aufgaben und die Serverfritzbox von Internet Aufgaben, die schon beträchtlich sein könne.. Diess System läuft seit gut einem Jahr sehr stabil bei mir.
    Thin Client, futros oder sonstge kleinen PCs verlangen schon ein gerüttelt Maß an Linux Wissen.
    Träum schon Weile davon. Aber mein zu kleines Linux Wissen hat mich bisher von diesem Projekt Abstand halten lassen.


    Mlg piloten
     
    #10
    MOSCH69 gefällt das.
  12. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Lol, komm Piloten, mach mit. Ich will mich doch auch an einen Futron wagen ohne mords Linuxwissen... Einfach mal Interessehalber... Kriegen wir schon hin :)

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #11
    Pilot gefällt das.
  13. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein

    so gehts natürlich auch !!!
     
    #12
    Pilot gefällt das.
  14. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    @KingZer0
    Wer einen ThinClient nimmt der will in aller Regel auch immer mal wieder daran basteln oder hat noch zusätzlich Aufgaben für Linux, wie MP3 Server, Backup System oder oder
    Nimm eine FritzBox richte sie sauber ein und vergiß sie am besten dann im Eck. In aller Regel läuft sie und läuft usw.
    Solltest du dich für einen Receiver als CS-Server entscheiden, dann sei dir im klaren darüber, dass du jedesmal, wenn du basteln möchtest (z.B. neues Image ausprobieren) deine Clients im dunkeln sitzen.

    @piloten
    Linux ist nich bissig und hier werden sie geholfen ;-)
    Passende Anleitungen gibt es ja auch dafür hier im Board.
    Wenn du dich nicht dran wagst, wird es immer ein Traum bleiben ...

    Grüße

    Kermit
     
    #13
  15. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.386
    Zustimmungen:
    23.801
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Es ist ja so, das ich es nicht schon mit Linux versucht hab.
    Hab Linux-damals ubunto -auf meinem Rechner installiert ohne Windows. Habs nach ca 3 Wochen wieder runter geschmissen und windows weder neu rauf gespielt. Ist ca 8 Jahre her.
    Ein wenig Linux Wissen habe ich ja behalten, um Fritzboxen(für mich und Freunde) als Server einzurichten. Auch um Linux Receiver mit oscam als Srver und und Clienten ein zurichten.

    Und Kermit bringts auch auf den Punkt: Fritzbox einrichten-in die Ecke stellen-laufen lassen. Die Clienten dannkes es dir.
    Thin Client braucht Zeit fürs basteln.

    Vielleicht wage ich es doch noch.
    Jetzt erst mal Biathlon Weltmeisterschft-die Damen

    Mlg piloten
     
    #14
    1 Person gefällt das.
  16. KingZer0
    Offline

    KingZer0 Newbie

    Registriert:
    3. März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Linuxwissen wäre bei mir glücklicherweise weniger ein Problem.
    Gut dann versuch ich mich mal mit eurer Hilfe an einer konkreten Aufstellung dessen was ich an Hard- und Software brauchen würde: :)

    Hardware:
    CS Server: Thin Client / FritzBox / Dreambox/ PC, vielleicht n kleines ITX System mit AMD Brazos oder Intel Atom das muss ich mir nochmal überlegen
    Cardreader: Zum lesen der SmartCard des Providers. Hier wird oft ein bestimmtes Modell genannt dessen Name mir leider entfallen ist. Muss hier auf was spezielles geachtet werden?
    ggf. USB Hub: Entfällt sicherlich bei der Wahl eines PCs oder ThinClients als CS Server. Bestimmte Modelle die ihr bevorzugen würdet?
    ggf. USB Stick: Soweit ich verstanden habe auch nur bei der Wahl einer Fritz als CS Server relevant.

    DVB Receiver für Clients: Welche HD tauglichen Geräte neben dem hier erwähnten Ferguson Ariva 202e kämen in Frage die preislich noch halbwegs günstig sind und auf denen ndann natürlich das jeweilige Softcam läuft.

    irgendwas vergessen? ^^

    Software:
    Softcam: Genau hier bin ich besonders auf eure Erfahrungswerte angewiesen. Es gibt ja eine Vielzahl an SoftCams und ich bin natürlich erstmal total überfragt damit welches am besten zu verwenden wäre.
    Sicherlich spielt da auch der SmartCard Typ eine Rolle den ich von meinem Provider erhalte. Kann man generell eine Empfehlung unter den SoftCams aussprechen die erfahrungsgemäß am besten arbeitet?
    Cccam oder doch was anderes?

    Cccam könnte ich wenn ich das richtig gelesen habe sowohl als Client als auch als Server konfigurieren.

    (hab ich auch hier evtl. was vergessen? ^^)
     
    #15

Diese Seite empfehlen