1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von Honza, 14. Oktober 2013.

  1. Honza
    Offline

    Honza Ist oft hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Gemeinde,
    seit geraumer Zeit geschäftigt mich der Gedanke wie ich meinen CS-Server ausfallsicherer machen könnte.
    Im besonderem aus Sicht der Hardware.
    Wie kann einem Hardwareausfall entgegengetreten werden? Aus Kostensicht, wäre die Anschaffung eines zweiten Raspi ja nicht wirklich eine große Investition.
    Folgende Fragen werfen sich auf:
    F1. Welches System im internen Netzwerk kann den Port überwachen? -> ggf. der Router (mit DD-WRT Firmware)?
    F2. Wenn bei einem Ausfall der Port intern auf einen zweiten Raspi umgeleitet werden würde, stehen die Karten nicht zur Verfügung da dies an dem ausgefallenen Raspi (bzw. USB-Hub) hängen. Wie kann man die Card-Reader (USB-Hub) für zwei Raspi zur Verfügung stellen?

    In der Theorie stelle ich mir das wie folgt vor:

    IST-Zustand (vereinfacht dargestellt):

    I1. Anfrage Client geht über dyndns an Router
    I2. Router leitet auf raspi weiter (Addressierung mit Portangabe)
    I3. CS-Server nimmt Anfrage entgegen und fragt Karte (Easymouse) an
    I4. Easymouse ließt Karte und gibt Ergebnis zurück
    I5. Ergebnis wird an Client ausgeliefert

    SOLL-Zustand (vereinfacht dargestellt):
    S1. Anfrage Client geht über dyndns an Router
    S2. Router bemerkt Ausfall "Raspi A" und leiter Port auf "Raspi B"
    S3. Raspi B nimmt Anfrage an und fragt Karte am (gemeinsamen) USB-Hub an
    S4. Easymouse ließt Karte und gibt Ergebnis zurück
    S5. Ergebnis wird an Client ausgeliefert

    Zur Veranschaulichung habe ich mal eine kleines Scribble erstellt:
    [​IMG]


    Was ist eure Meinung, ist diese Idee umsetzbar?
    Bin gespannt was draus wird :emoticon-0178-rock:

    Viele Grüße, Honza
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mufamba
    Offline

    Mufamba Hacker

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    Ich denke das gleichzeitige zugreifen auf die gleiche Hardware würde zu Konflikten führen.
    Super wäre es wenn man die reader im lokalem Netzwerk freigeben könnte. Zb am Router anschließen und diese virtuell in beide oscam einbinden . . . Aber wie und ob ausführbar . . . . Keine Ahnung

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
    #2
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.333
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    also 2 rasberys an den router mit verschidenen cs ports zu machen ist kein problem

    das eingentliche problem ligt bei dir am 1 hub mit 3 reader

    das must du schon an zb. raspery1 anschlisen , und per netzwerk die karten an den zweiten leiten , anders ist es nicht möglich

    ein usb anschlus kann man leider nicht auf 2 verschidene gärete splitern
     
    #3
  5. Mufamba
    Offline

    Mufamba Hacker

    Registriert:
    2. September 2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    Alternativ im openwrt oscam aufspielen und dort die reader einlesen. Anschließend für beide pis Accounts anlegen und per newcamd oder so anbinden. Der Router macht weiterhin die port Überwachung und leiter die anfragen an den einen oder anderen raspi weiter . . . Eigentlich auch Blödsinn.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
    #4
  6. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    6.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    Hi,
    Finde dein Vorhaben sehr komplex und unnötig. Denn du kannst den Cardserver Rpi mit einem 2 absichern ganz toll, aber was machst du wenn der Router kaputt geht? Oder Strom Ausfall? Ich mache mir da keine Sorgen bei mir wenn mal etwas ausfällt, dann bleiben die Clients halt paar Stunden ohne TV na und? Mache mir bei einem Stromausfall mehr Sorgen um den Kühlschrank in der Küche als aller erstes. Im Auto hat man auch ein Reserverad aber was macht man wenn der Motor während der Fahrt ausgeht? Meine Empfehlung lass es so wie es ist. LG Osprey
     
    #5
  7. Honza
    Offline

    Honza Ist oft hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    Ich denke auch, dass das größte Probelm die Card-Reader (USB-Hub) sind.

    - - - - - - - - - -

    @Osprey
    Auch wieder eine nachvollziehbare Argumentation. Meine Motivation liegt hauptsächlich in der Machbarkeit...
     
    #6
  8. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    Hallo,
    @czutok es währe sicherlich möglich,... dafür gibt es so tools wie "usb2ip", aber ob das im Sinne des Erfinders ist, bewage ich zu bezweifeln ;) genauso wie die praktikabilität beim cs.

    Da halte ich es eher wie Osprey und denke, die clients können auch mal bei Kerzenschein kuscheln ;)

    Gruß
    jensebub
     
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.333
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    machbar ist fast alles , wenn man nur will

    blos die frage die immer wider von aleine kommt " wozu soll das gut sein ??? "

    eingenen server absichern , wo beide an 1 router hängen finde ich unpraktisch , da könte man schon den server auf 2 verschidene anschlüse legen , wenn der erster abkakt , springt automatisch der zweite rein

    nachteil ; 2 inet anschlüse , jeder client mus 2 linien haben
     
    #8
  10. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: CS - Aufbau - Ausfallsichere Verfügbarkeit mit dem Raspi

    Naja, wenn man so anfängt, kann man alles redundant ausführen, um die "absolute" Sicherheit zu bekommen,...
    hat aber wenig mit den Gedankengängen des TE zu tun,...

    Gruß
    jensebub
     
    #9

Diese Seite empfehlen