1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Crash-Tarife: 5-GB-Daten-Flatrate im o2-Netz für 11,95 Euro

Dieses Thema im Forum "mobilcomdebitel" wurde erstellt von TV Pirat, 7. August 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    07.08.2012

    Rechnerischer Monatspreis über zwei Jahre - Surfstick gibts für 1 Euro

    [​IMG]

    Der Büdelsdorfer Mobilfunk-Anbieter mobilcom-debitel verkauft auf seiner Aktionsplattform Crash-Tarife.de derzeit einen besonders günstigen Datentarif, der im Mobilfunk-Netz von o2 realisiert wird. Den für die Nutzung mit einem Note- oder Netbook erforderlichen Surfstick liefert der Anbieter zum Einmalpreis von 1 Euro mit.

    5 GB High-Speed-Volumen für rechnerisch 11,95 Euro

    Die "surf flat 5000" inkludiert namensgemäß eine Daten-Flatrate mit einem monatlichen High-Speed-Volumen von 5 GB, das in 100-kB-Schritten abgerechnet wird. Die maximale Geschwindigkeit im Downstream liegt bei 7,2 MBit/s. Die Grundgebühr des 24-Monats-Vertrages liegt bei 7,95 Euro im ersten und 15,95 Euro ab dem zweiten Vertragsjahr.

    Über zwei Jahre fällt damit ein rechnerischer Monatspreis von 11,95 Euro an. Wird der Vertrag nicht drei Monate vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein weiteres Jahr.

    Surfstick gibts für 1 Euro - Anschlussgebühr entfällt

    Mitgeliefert wird ein 4G-Surfstick, der HSDPA-Datenraten von bis zu 21,6 MBit/s und HSUPA-Raten von bis zu 5,76 MBit/s ermöglicht. Der Preis für das portable Stick-Modem beträgt 1 Euro, Versandkosten verlangt mobilcom-debitel bei dieser Aktion nicht. Auch die regulär anfallende Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro entfällt bei der aktuellen Crash-Offerte.

    Besser keine Telefonate mit der SIM führen

    Mit der SIM-Karte können übrigens auch Gespräche geführt beziehungsweise Kurznachrichten verschickt werden. Dies ist jedoch nur im Notfall zu empfehlen: Denn für Telefonate in alle deutschen Netze fallen stolze 59 Cent pro Minute an, für SMS werden 19 Cent fällig.

    Das Angebot soll nach Angaben des Anbieters noch bis Ende des Monats erhältlich sein. Die Offerte war schon bislang auf der Crash-Website erhältlich - hier fielen allerdings höhere Monatspreise (12,95 Euro im ersten / 17,95 Euro im zweiten Vertragsjahr) an. Auch den Surfstick gab es nur gegen einen Aufpreis in Höhe von 9,95 Euro.

    Quelle: teltarif.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen