1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

conax karte smargo freetz

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von Georgeorwell, 18. Februar 2010.

  1. Georgeorwell
    Offline

    Georgeorwell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Gemeinde


    Ich brauche eure Hilfe leute, ihr selbst kennt das ja vielleicht, man sucht etwas im forum oder benutzt google, aber die threads haben zwar alle was damit zu tun, jedoch helfen die in meinem fall leider nicht weiter.

    Ich habe gestern einen smargo bekommen und versuche nun seid gestern diesen zum laufen zu bekommen.
    Es scheitert daran, dass der smargo nicht erkannt wird. ich weiss nicht ob es am hub liegt, denn der usb stick wird erkannt und freetz greift darauf zu (lesen/schreiben)
    Ich werde mir heute noch einen anderen hub besorgen um diesen fehler auszuschliessen. Ich habe das video tut exakt befolgt, und komme bis zu der stelle, vo man einen user anlegt für dieses Luft4sat cccam programm. Soweit ist ja auch alles in ordnung, nur er meldet mir als server eine interne ip adresse, und diese ist dann offline, und er erkennt keinen cardreader, respektive karte bei den entitlements.
    Den usb stick als fehlerquelle müsste man da doch ausschliessen, da dieser ja in dem Hub erkannt wird, evtl. neu formatieren. Die daten und das image hab ich aus der datenbase hier, und ich schätze das die schon kompatibel zueinander sein müssten. Aber wie gesagt, ich lass mich gerne eines besseren belehren. Ich mach mich mal auf dem weg zum hub dealer und besorge mir einen usb hub. vielleicht hilfts ja....



    Habt ihr eine idee, was ich da sonst noch machen könnte?
    Bin auch gerne bereit alles nochmal von vorne zu beginnen, aber es scheint keine aleitungen zu geben, oder ich übersehe diese..

    Verzweifeltsten dank

    Orwell
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Georgeorwell
    Offline

    Georgeorwell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: conax karte smargo freetz

    Hab jetzt mal rumgetestet mit meinen beiden hubs...die sticks werden alle erkannt, aber das komische ist das der ereignismonitor meldet,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. Elimar07
    Offline

    Elimar07 Ist oft hier

    Registriert:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: conax karte smargo freetz

    Diese meldungen hatte ich auch mal, da lag es am Hub. Da er aber immer mal kurz erkannt wird hat man den Eindruck es geht, wenn du dann aber drauf zugreifen willst wenn er ihn gerade mal rausgeschmissen hast dann geht es halt nicht. Der gleiche Hub hat komischerweise an einer anderen Fritz funktioniert. Einen anderen Hub genommen und alles war ok.
     
    #3
  5. Georgeorwell
    Offline

    Georgeorwell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: conax karte smargo freetz

    Sooooo denn...

    Also im Moment scheint es wirklich noch zu funktioniernen...es liegt höchstwahrscheinlich am image. Die fritzbox meldet nach wie vor obigen text, jedoch im Webinterface der cccam erscheint die karte und diese wird richtig erkannt.
    Meine vorgehensweise war,
    Auf meiner festplatte eine kleine partition erstelt, damit ich windows xp da raufmachen kann, denn es scheint mit win7 probleme zu geben mit dem smargo..
    Gesagt getan, nach erfolgreicher installation (übrigen win7 musste ich dann wiederherstellen, aber das ist eine andere grausame geschichte) habe ich den smargo auf
    Auto, dream 1,0 gestellt
    dannach die fritzbox mittels recoveryprogramm auf 7140 zurückgestellt (damit alle settings wirklich weg sind) dann wieder auf 7170, wobei ich als kabelinternetuser kein annex a brauche, und den kernel aus einer aktuellen firmware extrahiert habe ohne annex a, dann mit verschiedenen freetz images probiert, und es klappt.
    Das webinterface der cccam ,meldet unter entitlements das eine conaxkarte drinnen ist..
    und das ganze in "nur" 15 Stunden am Stück heute und 14 Stunden am stück gestern....
    Die nächste hürde wird sein, die jeweiligen user anzulegen, aber ich hab ja urlaub.

    So und nachdem mich mein hud verlassen hat, und meine frau dringend gassi mus, werd ich jetzt damit aufhören und mich morgen in aller frühe damit weiter beschäftigen..

    Danke
    Orwell


    EDIT: ich habe dann das video tut benutzt und es klapt wunderbar, vielen dank an dieser stelle an den user, welcher isch die mühe gemacht hat ein so wirklich gutes video zu erstellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2010
    #4
  6. Elimar07
    Offline

    Elimar07 Ist oft hier

    Registriert:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: conax karte smargo freetz

    Die Smargos programmieren geht unter Win 7. Musst nur als Administrator ausführen.
     
    #5
  7. Georgeorwell
    Offline

    Georgeorwell Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: conax karte smargo freetz

    Hy..

    Sollte es auch, diesem thread hab ich auch durchgelesen,und habe es als admin ausgeführt.... aber bei mir hat er zwar gesagt, dass der smargo die setting übernommen hat, jedoch ohne erfolg. und in irgendeinem thread (weiss nicht mehr welchen es waren so viele *seufz*) hat ein user gepostet, das man mit dem smargo auf einen winxp rechner gehen soll. Das machte für mich sinn, weil win7 den smargo als rollpoint maus erkannt hatte und im gerätemänager konnte ich ums verrecken nicht die richtigen treiber für den smargo installieren. Seis drum, jetzt haut die sache hin, habe die fritzbox einige male resetet, um zu testen, ob alles stabil ist, und es macht wirklich den anschein das es passt. allerdings in der ereignissliste der fritzbox steht immer noch das ein nicht unterstütztes usb gerät angesteckt ist. Evtl ein bug im image, keine ahnung..

    lg
    orwell
     
    #6

Diese Seite empfehlen