1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

comag sl35

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Chiperkennung" wurde erstellt von tarkanku, 9. Februar 2008.

  1. tarkanku
    Offline

    tarkanku Newbie

    Registriert:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hi leute bin ganz neu hier,und kenne mich net so aus,
    habe gestern einen comag sl35 geschenkt bekommen
    wie finde ich heraus was für ein chip drinne ist
    habe zwar hier im forum gesucht aber nix gefunden wie man das
    rauskriegt ob es ALI E1 oderB1 ist.
    danke im voraus:good:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: comag sl35

    Hallo,

    da hast Du wohl nicht richtig gelesen...:(

    Schau mal

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Genau so findest Du auch alle weiteren Anleitungen hier im Board oder in der Datenbase im SL Bereich.

    Also erstmal ein bischen :read:

    Und wenn Du weitere Fargen oder Probleme hast einfach noch mal melden...:yes:

    PS: Verschiebe Dich am in den Sl-Bereich!
     
    #2
  4. DEDE17
    Offline

    DEDE17 Guest

    AW: comag sl35

    hi du schaue mich mal um
     
    #3
  5. tarkanku
    Offline

    tarkanku Newbie

    Registriert:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: comag sl35

    voll cool
    danke
     
    #4
  6. DEDE17
    Offline

    DEDE17 Guest

    AW: comag sl35

    hab was in anderm board gefunden viell. hilfts

    1. Genaues Modell bestimmen


    Es ist sehr wichtig die genaue Receiverbezeichnung zu kennen und bei der Firmwaresuche zu beachten. Den SL35 beispielsweise gibt es in mehreren Varianten: SL35, Sl35 CI, SL35S, SL35/12 usw.

    Bitte beim Fragestellen immer den genauen Typ angeben, ansonsten kann Dir keiner helfen!



    2. Chipversion bestimmen bei der SL Serie (COMAG, Silvercrest, Morgan's u.a.)


    - anhand der OVP Farbe beim SL35 (ungenau)

    = OVP in orange/weiss ist meist ein ALi E1 Chip
    = OVP in blau/weiss ist meist ein ALi B1 Chip


    - am Aussehen beim SL35 (ungenau)

    = Über den LED´s steht "PWR ON" und "STBY ON", unten ist ein DVB Logo und danach der Schriftzug "Digitaler Sat. Receiver - ALi A1 oder ST5518 Chip
    = Über den LED´s steht "PWR ON" und "STBY ON", aber fehlt das DVB Logo, da steht nur der Schriftzug "Digitaler Sat. Receiver" - ALi B1 Chip
    = Über den LED´s steht "STBY" und "ON", auch kein DVB Logo, nur der Schriftzug "Digitaler Sat. Receiver" - ALi E1 Chip


    - mit der Fernbedienung (> Menü > Einstellung > Information)

    = H/W-Version A5AA100A120D1P = SL35 mit E1-Chip parallel Flash
    = H/W A5AA100A121D1P = SL35 mit B1-Chip parallel Flash
    = H/W A5AA100A130D3S = SL65 Silvercrest E1 serial Flash


    - mit dem Firmwaretester, falls über dem Chip ein fest verlöteter Kühlkörper sitzt

    = Firmwaredump machen und mit dem Ali Firmware Tester den Chiptyp auslesen lassen




    - Receiver aufschrauben, auf mittlerem Chip ablesen (SICHERSTE MÖGLICHKEIT)

    = ALI M3329 B1 oder A1 (B1 o. A1-Chip)
    = ALI M3329C E1 (E1-Chip)
    = OMEGA STI5518 (Omega-Chip)

    Achtung: Der Chip kann auch unter einem Aluplättchen verdeckt sein, dies also einmal vorsichtig entfernen, ablesen und Plättchen wieder drauf, dient zur Kühlung!


    - Aufschrauben und Pins zählen

    = 216 Pins = ALI M3329 B1 oder A1
    = 128 Pins = ALI M3329C E1
    = 208 Pins = OMEGA STI5518



    3. Flashtyp bestimmen !


    Ob der Receiver einen Parallel- o. Serial-Flash hat, ist beim Patchen wichtig, da ein Patch für einen falschen Flash den Receiver zerschießt! z.B. gibt es bei der SL-Serie mit E1-Chip 2 Varianten (Serial- u. Parallel-Flash), für die man auch unbedingt die jeweils richtige Firmware nehmen muss (Silvercrest-Receiver sind bekannt für Seriellen Flash)

    = befindet sich auf dem Mainboard ein großer rechteckiger Chip der an den KURZEN Seiten 48 Pins hat, ist es ein PARALLELER FLASHBAUSTEIN
    = befindet sich ein kleiner Chip mit 8 Pins neben dem ALi/Omega Chip ist es ein SERIELLER FLASHBAUSTEIN

    Danke an ich17 !!!
     
    #5
  7. ellute
    Offline

    ellute Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. August 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    NRW
    AW: comag sl35

    Hi sanra,

    vielen Dank, das nenn ich mal ein komplette Beschreibung.

    Gruss
    ellute
     
    #6
  8. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: comag sl35

    Tut mir, und besonders Euch, den gefallen und vergesst die Sache mit der Verpackung! Vergewissert euch richtig welcher Chip drin ist! Nicht das dann später nix geht und jemand damit kommt:
    "War aber in Orange/Weißer Verpackung!" oder so.:D
    Geht immer auf 100% Sicherheit!
     
    #7
  9. DEDE17
    Offline

    DEDE17 Guest

    AW: comag sl35

    steht ja auch da "ungenau"!!!
     
    #8
  10. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: comag sl35

    Ha hab ich auch gelesen... Aber Du weißt ja wie es dann ist...:yes:

    Aber sonst ist die Liste gut..:good:
     
    #9

Diese Seite empfehlen