1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Clienten können sich nicht verbinden

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von metfan, 10. Juni 2012.

  1. metfan
    Offline

    metfan Spezialist

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe endlich mit hilfe von @Ralfgrue debian auf meinem Igel zum laufen bekommen.
    Es ist soweit alles ok...ich habe verbindung zu einige cccam servern..
    das problem ist, meine clienten können sich auf meinem server verbinden..
    DNS wurde im router eingetragen, smargo wird erkannt, cccam.cfg eingerichtet und cccam läuft einwandfrei..
    aber keine verbindung von clienten..

    worauf muss ich noch achten? meine dns auch im server eintragen?

    cccam.cfg
    Code:
    C:
    C:
    
    
    F:
    F:
    
    CAID PRIO FILE : /var/keys/CCcam.prio
    PROVIDERINFO FILE : /var/keys/CCcam.providers
    CHANNELINFO FILE : /var/keys/CCcam.channelinfo
    
    SERVER LISTEN PORT : 18000
    
    WEBINFO LISTEN PORT : 16001
    WEBINFO USERNAME : xxxx
    WEBINFO PASSWORD : xxxxx
    
    #Lokale Karten - (Smargo Reader)
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader+
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB1 smartreader+
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB2 smartreader+
    SERIAL READER : /dev/ttyUSB3 smartreader+
    #SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB3 8000000
    
    #Allgemeine Einstellungen
    ALLOW TELNETINFO: no        # Ansonsten ist PORT 16000 offen
    MINIMUM DOWNHOPS: 1        # Nur Karten annehmen die weitergegeben koennen
    DISABLE EMM : no        # Ansonsten kommen keine Updates auf die Karten
    EXTRA EMM LEVEL : no        # EMM-Updates von HOP2 Clients werden angenommen
    SHOW TIMING : yes        # Antwortzeiten der Karten anzeigen

    mfg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. gooseman
    Offline

    gooseman Elite User

    Registriert:
    17. August 2009
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    39°58'59.95"N,117°49'59.52"E
    wenn sich deine Clienten nicht verbinden können, hast du den Server Listen Port: 18000 wie oben in der config angegeben auch im Router freigeschaltet, damit dieser von aussen erreichbar ist??
     
    #2
  4. metfan
    Offline

    metfan Spezialist

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja also bei meinem server habe ich den port 18000 freigeschaltet..das ist der port von meiner dns adresse..
    klappt trotzdem nicht
     
    #3
  5. smokie32
    Offline

    smokie32 Hacker

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    du musst den port an deinem router freigeben und wie kommst du drauf das es der port der dyndns ist? deine dyndns ist deine ip adresse als name aufgeschlüsselt!!! der 18000 ist dein server port der cccam
    was wohl ist ist das der port und deine dyn zusammen den zugang zu deinem server ermöglichen! wenn der port frei ist natürlich!
     
    #4
  6. metfan
    Offline

    metfan Spezialist

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok aber unter welche ip adresse muss ich den port freigeben?
    weiss nicht genau wie das bei fritz geht
     
    #5
  7. smokie32
    Offline

    smokie32 Hacker

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    na unter der ip adresse die dein igel hat

    aber die dyndns iszt in der fritte drin? und laäuft auch?
     
    #6
    metfan gefällt das.
  8. gooseman
    Offline

    gooseman Elite User

    Registriert:
    17. August 2009
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    39°58'59.95"N,117°49'59.52"E
    schau mal ob dein Port offen ist, indem du einfach auf folgende Seite gehst:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dort gibst die 18000 ein, und dann auf "Check". Darunter müsste dann "successfull" erscheinen, wenn alles passt. Ist in grüner Schrift
     
    #7
  9. metfan
    Offline

    metfan Spezialist

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke jetzt läuft es : )

    muss ich auf meinem server ne dns updater installieren?
    oder macht er es automatisch wenn die ip sich wechselt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
    #8
  10. crazycisco
    Offline

    crazycisco Ist oft hier

    Registriert:
    13. September 2011
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nunja, bei den meisten Internetanschlüssen erhälst du bei jeder Einwahl eine neue IP Adresse vom Provider. Die sogenannte öffentliche IP. Unter dieser IP bist du für andere Teilnehmer der Internets mit deinem Router erreichbar.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Da diese Teilnehmer aber immer die gerade aktuelle IP wissen müssen, um dich zu kontaktieren, muss man dem Umweg über einen DynDNS Service wählen. Dort wählst du einen Hostnamen z.B. hansdampf.no-ip.org - dieser Hostname wird dann im Router eingetragen, bei jeder Einwahl aktualisiert dieser deine aktuelle öffentliche IP mit dem Hostname. Der Hostname löst also immer zu deiner öffentlichen IP auf (Test: z.B. ping hansdampf.no-ip.org in der Eingabeaufforderung).

    Nun hast du einen CCCam Port, auf dem dein Server die Anfragen aus dem Internet beantwortet, sprich mit den Clients kommuniziert, Port 18000 in deinem Fall.

    Also müssen diese externen Anfragen auf Port 18000 in deinem Router weitergeleitet werden, weitergeleitet auf die interne IP (sprich die IP deines Servers im lokalen Netz, z.B: 192.168.178.10) und auf dieser lokalen IP auf den Port 18000. Das erledigst du mit einer Weiterleitungsregel.

    Du kannst natürlich auch den externen Port 19000 auf den Port 18000 (intern) weiterleiten. Dann müssen deine externen Clients aber bei den Lines auch auf Port 19000 anfragen. Hat den Vorteil, dass du den Port einmal ändern kannst, ohne die CCCam Konfigs anfassen zu müssen - du kannst dann einfach die Regel im Router ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
    #9
    metfan und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  11. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Clienten können sich nicht verbinden

    ergänzed dazu: die meisten router führen ein dyndns update nur bei der einwahl durch sofern sich die ip geändert hat.
    das heisst leider dass wenn es dabei probleme gibt bleibst du für deine clients bis zur nächsten neu einwahl (normalerweise alle 24 stunden) offline. (oder wenn 30 tage lang kein update erfolgte)
    wenn du also einen thin client hast empfiehlt es sich zusätzlich einen dienst oder ein script auf dem linux server ein zu richten der dann regel mässig überprüft ob die dyndns-host-ip noch deiner aktuellen internet-ip entspricht.. wenn du ipc hast gibt es dafür auch 2 online scripts.
    für receiver oder fritzboxen gibt es aber natürlich auch solche möglichkeiten die im entsprechenden bereich hier im forum aber auch bereits beschrieben sind..
    ausserdem bieten solche programme auch die möglichkeit bei static ip zum beispiel ein mal jede woche ein update zu erzwingen
     
    #10

Diese Seite empfehlen