1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst CIFS Automount

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von halycon01, 22. Oktober 2012.

  1. halycon01
    Offline

    halycon01 Newbie

    Registriert:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin,

    habe dieses Image auf meiner SR4:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ich mounte über den Freigabemanager drei Freigaben, die auf dem gleichen Server liegen. Das funktioniert auch ganz toll. Aber wenn ich neustarte, wird nur die erste Freigabe wieder eingebunden!
    Wenn ich dann in den Freigabemanager gehe und einfach die anderen beiden nochmal anklicke, dann verbinden sie sich auch. Es geht aber nicht automatisch.
    Habe gelesen, man kann auch über die "/etc/auto.network" die Freigaben einrichten. Diese Datei gibt es bei mir aber nicht. Gibt es bei meinem Image vlt. ein Pendant zu der genannten auto.network oder irgendeine andere Möglichkeit Freigaben zuverlässig beim Start zu mounten?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Green Eagle
    Online

    Green Eagle Guest

    AW: CIFS Automount

    Schaue dir mal die automounts.xml bzw. poste diese mal. Also ich habe meine 4 Freigaben auch auf einen Server/NAS mit automounts eingerichtet.
     
    #2
  4. halycon01
    Offline

    halycon01 Newbie

    Registriert:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CIFS Automount

    In "/etc/" habe ich keine Datei namens automounts.xml
    Liegt die woanders?

    Edit: Ah, hier: /etc/enigma2

    Habe bei einem Mount "<hdd_replacement>True</hdd_replacement>" gehabt (Keine Ahnung was ich mir dabei gedacht habe).
    Habe es auf False gesetzt und nun scheint alles zu funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2012
    #3

Diese Seite empfehlen