1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Software Chrome-Update beseitigt Sicherheitslücken

Dieses Thema im Forum "Internet Browser" wurde erstellt von camouflage, 12. Juli 2012.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&amp]Google hat die neue Chrome-Version 20.0.1132.57 bereit gestellt. Darin haben die Entwickler drei Sicherheitslücken geschlossen, die als hohes Risiko eingestuft sind. Außerdem haben sie den integrierten Flash Player aktualisiert.[/FONT]
    [FONT=&amp]Zwei Wochen nach der Veröffentlichung der Chrome-Version 20hat Google mit der Version 20.0.1132.57 ein erstes Sicherheits-Update bereit gestellt. Zwischenzeitlich erschienene Chrome-Updates haben lediglich Bugs ausgemerzt und betrafen vor allem Mac-Rechner. Die Entwickler haben den integrierten Flash Player auf die neue Version 11.3.300.265 aktualisiert. Diese Flash-Version ist auch für Internet Explorer (ActiveX) sowie Firefox und Co. (Plug-in)erhältlich.[/FONT]
    [FONT=&amp]Während der neue Flash Player keine Sicherheitslücken stopft, haben die Chrome-Entwickler im Browser

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    beseitigt. Alle drei sind als hohes Risiko eingestuft. Zwei der Lücken gehören zur häufigen Fehlerkategorie "Use-after-free" und wurden von Michel "miaubiz" Aubizziere entdeckt und gemeldet. Dafür erhält der fleißige Lückensucher 2000 US-Dollar Prämie aus dem Google Bug-Bounty-Programm. Die dritte Lücke ist von dem bei Google beschäftigten Alexey Samsonov entdeckt worden. Sie betrifft fehlerhafte Javascript-Zugriffe in PDF-Dateien.[/FONT]
    [FONT=&amp]Chrome aktualisiert sich automatisch: nach einem Browser-Neustart ist die neue Version installiert. Das Flash-Update bringt aber noch nicht die für Chrome 21 angekündigte erweiterte Sandbox, die Flash-Inhalte komplett vom Rest des Browsers trennen soll.[/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen