1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chrome OS in diesem Jahr womöglich nur als Beta

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 23. November 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Chrome OS in diesem Jahr womöglich nur als Beta

    Als Google zum ersten Mal sein kommendes Web-basiertes Betriebssystem Chrome OS vorgestellt hat, sprach das Unternehmen von einer Veröffentlichung im Jahr 2010. Ein Termin zum Ende des laufenden Jahres wurde anschließend immer wieder bestätigt. Nun neigt sich das Jahr dem Ende entgegen.
    Der Technik-Blog 'TechCrunch' hat nachgefragt und bekam von Google die Antwort, dass man auch weiterhin ein Release in diesem Jahr anstrebt. Auf die Frage, ob es sich dabei um eine finale Ausgabe oder eine Betaversion handelt, gab es keine konkrete Antwort. „Wir wollen an dieser Stelle nicht ins Detail gehen“, heißt es seitens Google. Kürzlich hatte Google-Chef Eric Schmidt auf dem Web 2.0 Summit in San Francisco erklärt, dass Chrome OS "in den kommenden Monaten" erscheinen soll.

    Ein Blick in den Entwicklerbereich von Chrome OS offenbart, dass es derzeit nur sechs Bugs gibt, die die Veröffentlichung einer Betaversion verhindern. Diese stehen fast ausschließlich im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche. Genauer gesagt handelt es sich um ein Menü, über das Datentarife zur Nutzung des mobilen Internets erkundet werden können. Hinzu kommt eine Liste mit 38 Bugs, die eventuell noch zu einem „Release-Blocker“ werden.

    Einige Branchenkenner vermuten nun, dass es in diesem Jahr nicht mehr die versprochenen Netbooks mit Chrome OS geben wird. Stattdessen soll Google im Dezember lediglich eine Betaversion veröffentlichen. Microsoft-Bloggerin Mary-Jo Foley erhielt die Information, dass es Chrome OS noch in diesem Jahr in einer Vorabversion geben wird, die man auch auf diversen Geräten finden wird.

    Man darf gespannt sein, welche Pläne Google in diesem Jahr noch in die Tat umsetzen wird. Zudem wird es interessant werden, wenn erste Geräte mit Chrome OS in den Handel kommen. Möglicherweise befinden sich darunter dann auch Tablet-PCs. Zwar sieht Google auf diesem Hardware-Formfaktor mit Touch-Bedienung das Betriebssystem Android vor, hält den Einsatz von Chrome OS aber für möglich. [​IMG]

    Quelle: winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Chrome OS in diesem Jahr womöglich nur als Beta

    Chrome OS: Notebook-Präsentation am Dienstag?

    Eine "spannende Neuigkeiten über Chrome" will der US-amerikanische Internetkonzern Google der Öffentlichkeit am 7. Dezember dieses Jahres vorstellen. Erwartet wird diesbezüglich die Vorstellung eines Netbooks mit Chrome OS.
    Davon geht jedenfalls das US-Portal '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' aus. Einem veröffentlichten Artikel ist zu entnehmen, dass die Präsentation eines Netbooks mit dem Betriebssystem aus dem Hause Google als sehr wahrscheinlich gilt.

    Rund 65.000 Stück von diesen Geräten wird es angeblich geben. Wegen dieser sehr begrenzten Stückzahl sollen die Netbooks nur dem Unternehmen nahestehende Personen erhalten. Eine zentrale Rolle dürfte in diesem Zusammenhang der Beta-Status von Chrome OS spielen.

    Nach wie vor strebt der Internetkonzern das Release von Chrome OS in diesem Jahr an. Vor zwei Wochen wurde Google diesbezüglich befragt und teilte nicht mit, ob damit die Beta-Version oder die finale Ausführung des hauseigenen Betriebssystems gemeint ist.

    Quelle: winfuture
     
    #2

Diese Seite empfehlen