1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chris Brown bestätigt - Es ist aus mit Rihanna

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 6. Mai 2013.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    In einem australischen Radio-Interview gab Chris Brown, 24, jetzt zu, was OK! letzte Woche schon spekuliert hatte. Er und Rihanna haben sich getrennt. Ist das jetzt das endgültige Aus oder müssen wir uns auf noch mehr Hin und Her einstellen?

    [​IMG]

    Die Nachricht erreicht uns nicht gerade als Schock. Die zwei leidenschaftlichen Popstars wollen nun getrennte Wege gehen, so berichtete es Chris in der Radio Show "The Kyle and Jackie O Show".

    In dem Interview sprach er tatsächlich recht offen über viel Privates - so auch seine Geburtstagspläne und das Nacktbild, das vor einigen Jahren im Netz kursierte. Doch was den Hörer besonders aufhorchen ließ, war seine Aussage, dass er wieder Single ist.

    Auf die Frage ob er seinen Geburtstag, der gestern, am 5. Mai, war, solo feiern würde, antwortete er: "Ja, ich mach's solo. Ich meine, am Ende des Tages macht 'Shawty' (Rihanna) ihr eigenes Ding, sie ist auf Tour. Es wird immer Liebe sein. Ich bin ein erwachsener Mann und muss nach vorne schauen."

    Es ist zwischen den beiden Performern also sehr schwierig eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Sie haben kaum Zeit für einander. Doch auch persönliche Gründe scheinen hinter dem Beziehungs-Aus zu stehen: "Ich werde diese Person immer lieben. Aber ich kann mich gerade nicht darauf konzentrieren, mit jemand so jungem einen auf verheiratet zu machen. Ich muss der beste Chris Brown sein, der ich sein kann. "

    Also stecken auch selbsterhaltende Motive hinter der Trennung. Hat ihre Familie mit ihren Sorgen um das Paar Recht gehabt? Sind sie nicht gut für einander?

    Im selben Interview erzählte Chris Brown ebenfalls, dass er drei Geburtstagspartys geplant hat - eine in New York, eine in Las Vegas und eine in Los Angeles. Er gab außerdem zu schon mal Sex im Flugzeug gehabt zu haben und witzelte über das Nacktfoto, das vor ein paar Jahren durch's Netz ging.

    Der Chris hat's ja wirklich faustdick hinter den Ohren. Wir hoffen, die beiden bleiben endlich mal bei einer Entscheidung.

    Quelle: OK-Magazin
     
    #1

Diese Seite empfehlen