1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Charlie Sheen - Werbekunde stellt TV-Spots ein

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 8. Januar 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Jetzt scheint sich der Eheskandal um Charlie Sheen auch auf seine berufliche Laufbahn auszuwirken. Zwar sorgt er mit seiner Show “Two And A Half Men” in den USA noch immer für Top Einschaltquoten, doch als Werbegesicht hat er offenbar an Wert verloren. So hat nun auch sein Werbepartner “Hanes” die Zusammenarbeit gekündigt. Er hatte neben Basketball-Legende Michael Jordan für T-Shirts und Unterhemden der Textilfirma geworben. Die TV-Spots wurden nun gestrichen und auch von der Webseite des Kunden ist er verschwunden. Ein Sprecher der Firma: “Hanes lässt die TV-Werbungen mit Charlie Sheen nicht mehr ausstrahlen und sie werden auch nie wieder ausgestrahlt. Sie wurden zum erstmöglichen Termin nach der Verhaftung von Mr. Sheen eingestellt.”

    Sollten weitere Werbekunden abspringen oder sogar andere Firmen die Ausstrahlung ihrer Werbung in den Werbepausen seiner Show untersagen, dürfte es schlecht für die Zukunft der Show aussehen. Erst kürzlich waren die Pläne für eine neue Staffel von “Two And A Half Men” beinahe gekippt, weil es Probleme mit der Gagenforderung seitens Sheen gegeben hatte. Er bekommt 800.000 Dollar pro Folge. Da wird er wahrscheinlich bald Abstriche machen müssen.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen