1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Charlie Sheen nach Ehestreit verhaftet

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 26. Dezember 2009.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Es sollte eigentlich ein Versöhnungsurlaub werden, doch der Streit zwischen Charlie Sheen und seiner Ehefrau Brooke Mueller eskalierte an Weihnachten im verschneiten Colorado. Es soll zu körperlichen Übergriffen gekommen sein. Brooke rief sogar die Polizei und zeigte ihren Mann wegen häuslicher Gewalt an. Daraufhin wurde Charlie verhaftet und musste einen Weihnachtstag im Knast verbringen. Eigentlich drohte dem Star aus “Two and a Half Men” wegen der Feiertage ein längerer Aufenthalt hinter Gittern. Doch er engagierte kurzerhand den Staranwalt Richard Cummins. Der holte ihn gegen 8.500 Dollar Kaution raus. Aber an einer Verhandlung kommt er nicht vorbei - am 8. Februar muss er vor den Richter.

    Was genau passiert war, wurde noch nicht öffentlich. Brooke soll am Weihnachtsabend betrunken gewesen sein und Charlie erklärte den Beamten, er habe sich nur während eines Angriffs seiner Frau verteidigen wollen. Nun müssen die Behörden ermitteln, was und wer der Auslöser war. Insider gehen im Laufe des drohenden Prozesses von einer baldigen Scheidung aus, denn verstanden haben sollen sich die beiden schon länger nicht mehr. Sie hatte schon Thanksgiving ohne Charlie in einem Hotel in Los Angeles mit ihren Eltern verbracht. Es gab in der Vergangenheit mehrfach Untreue-Gerüchte über den Hollywoodstar.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen