1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Charlie Sheen - Kostet ihn die Affäre ein Vermögen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 19. April 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Es scheint wohl doch nicht nur ein Scherz für die Paparazzi gewesen zu sein. Charlie Sheens peinliche Verkleidungsaktion, um sich “unerkannt” mit einer angeblichen Geliebten Angelina Tracy treffen zu können, kann jetzt richtig teuer werden. Laut jüngster Berichte hat seine Ehefrau Brooke die Koffer gepackt, die Kinder mitgenommen und das gemeinsame Haus in Beverly Hills verlassen. Insider behaupten, sie bereite jetzt die Scheidung vor. Bevor sie von der vermeintlichen Affäre wusste, habe sie noch zu Charlie gehalten und an seine Besserung geglaubt. Doch das sei nun vorbei. Ein Freund: “Sie hat genug von seiner Untreue und seiner Unberechenbarkeit.”

    Sollte es tatsächlich zu einer Scheidung kommen, steht ihr wahrscheinlich sehr viel Geld zu. Charlie hat seit ihrer Hochzeit genau 43 Episoden seiner Erfolgsserie “Two And A Half Men” gedreht. Es wird gemunkelt, dass er pro Folge rund 800.000 Dollar bekommen habe. Das macht über 34 Millionen Dollar, die er womöglich mit Brooke teilen muss. Dazu kommt seine Gage aus dem neuen Kinofilm “Wallstreet”, diverse Einnahmen für Auftritte, Beteiligungen am Merchandising, Tantiemen für ältere Produktionen und vieles mehr. Ganz zu schweigen von Unterhaltszahlungen für die Zwillinge Max und Bob. Der Freund weiter: “Brooke sucht sich jetzt ein eigenes Haus in L.A..”

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen