1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Charlie Sheen - Ex-Göttin plaudert über Liebesleben

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 14. Juli 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Zu seinen persönlichen Glanzzeiten lebte Charlie Sheen mit drei Freundinnen gleichzeitig zusammen. Lange wollte das Blondinen-Trio allerdings nicht zu ihm halten, seine „Göttinnen“ warfen nacheinander das Handtuch.

    [​IMG]

    Eine von ihnen, Porno-Starlet Bree Olson, packte jetzt über das Liebesleben in Charlies Harem aus. Schmutzige Wäsche wäscht sie nicht. Ohne Groll, stattdessen mit nachträglicher Begeisterung, erzählt sie aus der wilden Zeit mit dem Serienstar.

    Ihre Geschichte verkaufte sie an den Playboy, dessen aktuelles Cover sie mit einem Shirt ziert, auf dem Charlies Gesicht abgebildet ist. Im Interview macht sie ihrem Ex folgende Komplimente: „Er ist intelligent, charismatisch und super witzig. Und er ist gut im Bett. Ich meine, ihm mangelt es nicht an Erfahrung.“

    Bree, mit bürgerlichem Namen Rachel Oberlin, beschreibt Charlie in den Laken als „einfühlsam und rücksichtsvoll“. Der 45-Jährige habe Bree stets ein exklusives Gefühl vermittelt: „Er ist ein Rockstar, ein Kraftpaket. Gleichzeitig eine sinnliche und sexuelle Person. Wenn wir zusammen waren, fühlte ich mich mit ihm wie eine Einheit.“

    [​IMG]

    Dass Charlie seine Frauen gleichzeitig vernaschte, stimmt nicht, so die 24-Jährige weiter. Als der Star aus „Two and a Half Men“ mit Bree und Natalie Kenley zusammen lebte, pickte er sich abends eine von Beiden heraus: „Ich kannte sie nicht wirklich. Okay, zweimal oder so waren wir zu dritt. Und sonst machten die Beiden ihr Ding und ich meins mit Charlie. Wir hatten getrennte Betten. Er stellte sich abends die Frage, in welchem er übernachten würde.“

    Was Bree zu einer „Göttin“ für Charlie machte? Sicher nicht ihre Kochkünste: „Das muss an meinen Filmen liegen.“ In über 250 Pornostreifen wirkte sie mit. Charlie nahm den Kontakt auf, um sie persönlich kennen zu lernen.

    Am besten lassen wir den Schauspieler mit eigenen Worten beschreiben, warum es ihn immer wieder zu dieser Art von Frauen zieht: „Du weißt, was du bekommst, bevor du sie triffst. Sie sind Profis in dem, was sie tun. Und ich bin Profi in dem, was ich tue. Das passt wunderbar zusammen.”

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 und xetic gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. darkside40
    Offline

    darkside40 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Charlie Sheen - Ex-Göttin plaudert über Liebesleben

    Also der Typ hat sich doch schon selbst überlebt nd was so kleine Prono Startlets alles machen nur um mal ins Gespräch zu kommen und vielleicht mal ne ernsthafte Rolle zu bekommen ist schon hart.
     
    #2

Diese Seite empfehlen