1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Charlie Sheen - 45 Tage Knast

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 31. Mai 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Es schien wie ein Szenario aus einem Film. Charlie Sheens Ehefrau Brooke Mueller beschuldigte Ende des letzten Jahres ihren Ehemann der gefährlichen Körperverletzung.

    Nun wurde der Gerichtstermin vorverlegt. Sheen erscheint jetzt bereits am 7. Juni vor Gericht und nicht wie geplant 11 Tage später. Die eigentliche Verhandlung, sollte es denn dazu kommen, ist für den 21. Juli geplant.

    Nun überschlagen sich Meldungen, dass sich Sheen, der anfangs alle Beschuldigungen von sich gewiesen hat, angeblich schuldig bekennen will. Das Geheimnis dahinter: Ein Schuldbekenntnis kann dem Schauspieler viele Jahre Gefängnis ersparen. Wird dem 44-Järigen die besondere Schwere der Schuld vor Gericht nachgewiesen, könnte er bis zu 5 Jahren in den Knast wandern. Gesteht er aber eine milde Form von Körperverletzung an seiner Frau, könnte er mit 45 Tagen davonkommen. Ein Deal zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft, wie er in den USA durchaus möglich ist. Ein Insider: Vor jeder Verhandlung versucht das Gericht, eine Einigung zu erzielen. Das spart dem Gericht und der Gemeinde jede Menge Zeit und Geld.“

    Offensichtlich sind alle Beteiligten sehr daran interessiert, das Set von Charlies Erfolgsserie „Two and a Half Man“ nicht für 5 Jahre ins Aspen Pitkin County Jail verlegen zu müssen.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen