1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cebit 2010: Staatsanwaltschaft geht gegen Urheberrechtsverletzungen vor

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Anderl, 5. März 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Cebit 2010: Staatsanwaltschaft geht gegen Urheberrechtsverletzungen vor
    Die weltgrößte Messe der IT-Branche, die Cebit in Hannover, lockt viel Unternehmen aus allen Teilen der Welt an um Ihre Produkte zu präsentieren und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Leider sind auch einige schwarze Schafe unter den Ausstellern zu finden und genau gegen die ist die Staatsanwaltschaft Hannover vorgegangen. (Johannes Schaller, 05.03.2010)
    Die Cebit findet aktuell in Hannover statt und wird noch bis zum morgigen Samstag andauern. Während der Messewoche ist nun bekannt geworden, dass bereits gleich zu Beginn, genauer am Dienstag den 2. März 2010, mehrere Messeaussteller eine Anzeige auf Grund von Patent-, Marken-, und Urheberrechten erhalten haben sollen.

    Mehrere Staatsanwälte, Richter und Justizbeamte seien an besagtem Tag zusammen mit der Polizei auf dem Gelände der IT-Messe erschienen und hätten verschiedene Unternehmensstände kontrolliert, die scheinbar schon unter Verdacht standen Schutzrechtsverletzungen zu begehen. In 28 Fällen wurde schließlich Anzeige erhoben,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Rechtsverletzende Gegenstände und Materialien seien noch vor Ort beschlagnahmt worden.

    Von Seiten der Justiz sprach man von einem großen Erfolg der Aktion und man wies darauf hin, dass durch das gemeinsame Vorgehen und gute Zusammenarbeit mit der Polizei die Zahl der Schutzrechtsverletzungen auf der Cebit in den letzten Jahren drastisch reduziert werden konnten. In diesem Jahr waren die meisten dieser Fälle im Zusammenhang mit MP3-Playern und DVB-T-Receivern aufgedeckt worden.


    Quelle: pcgameshardware
     
    #1

Diese Seite empfehlen