1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk CCcam WatchDog für FritzBox

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von tooone, 25. August 2010.

  1. tooone
    Offline

    tooone Ist oft hier

    Registriert:
    29. März 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    gibt es auch für die FB die möglich die CCcam zu überwachen und automatisch neu zu starten bzw. die FB neu zu starten,falls sie mal abschmiert.
    Wenn ja,könnte es mal einer näher beschreiben was zu machen ist.
    Habe schon in der crontab: 30 5 * * 1-7 /sbin/reboot : stehen,funktiniert auch wunderbar.
    Hatte aber jetzt einen Ausfall nach 5:30 Uhr(8:00Uhr,also fast den ganzen Tag offline) und mußte auch die FB neu starten nur die CCcam neu starten ging nicht.

    Danke
    tooone
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Graf Orlok
    Offline

    Graf Orlok Hacker

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wisborg
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Hallo,

    das lässt sich so realisieren:

    1.) Ordner auf dem USB-Stick erstellen (z.B. cron unter cs)

    2.) Ein ausführbares Shell-Script mit der Rudi-Shell in dem Ordner cron erstellen (Name: checkcc_sh)

    Inhalt:

    Code:
    #!/bin/sh
    if ! pidof cccam; then
    reboot
    fi
    
    Rechte auf 755

    3.) Im Freetz unter Einstellungen -> Freetz crontab folgenden Eintrag hinterlegen:

    Code:
    */6 * * * * /var/media/ftp/uStor01/cs/cron/checkcc_sh >/dev/null
    
    So wird alle 6 Minuten geprüft, ob der CCcam Dienst noch läuft. Wenn nicht, gibts 'nen Reboot.

    Viel Erfolg

    Graf Orlok
     
    #2
    @die, basque, Erdberquark und 2 anderen gefällt das.
  4. tooone
    Offline

    tooone Ist oft hier

    Registriert:
    29. März 2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Eine Frage noch vorweg:
    Kann ich das
    Code:
    30 5 * * 1-7 /sbin/reboot
    noch in der crontab stehen lassen,damit trotzdem jeden Tag eine reboot gemacht wird oder gibt es dar Konflikte.
    Minutenzeit (6) für Abfrage kann geändert werden?

    Danke und Gruß
    tooone

    Danke hat sich erledigt,läuft super.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2010
    #3
  5. surfen01
    Offline

    surfen01 Ist oft hier

    Registriert:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox


    Es müsste doch auch reichen nur das Programm CCCAM neu zu starten.
     
    #4
  6. CaineX
    Offline

    CaineX Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Leider ging die von Graf Orlok beschriebene Methode bei mir nicht. Warum auch immer.
    Es hat mir allerdings keine Ruhe mehr gelassen und ich habe eine wesentlich einfachere Methode gefunden für einen CCCam Watchdog auf der Fritzbox. :emoticon-0103-cool:

    Es reicht, wenn ihr nur diese einzige Zeile in Freetz:crontab eintragt:
    */5 * * * * pidof cccam || /sbin/reboot

    Es wird alle 5 Minuten geprüft, ob der CCCam-Prozess noch läuft (pidof cccam gibt die Prozess-ID von CCCam aus). Wenn CCCam läuft, dann wird nur die Prozess-ID ausgegeben. Wenn CCCam nicht läuft, dann wird der Befehl nach den 2 Pipes || ausgeführt (in obigem Fall /sbin/reboot). ;-)

    Einfach, oder?

    Bedanken wäre schön. :good:

    Viele Grüße,
    CaineX
     
    #5
    arstuder, _chrisi_x, basque und 7 anderen gefällt das.
  7. Erdberquark
    Offline

    Erdberquark Hacker

    Registriert:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Hallo alle zusammen,

    muss ich denn gleich einen Kompletten Reboot machen??

    Reicht es den nicht nur CCcam zu rebooten und wenn das nicht geht alles???

    Gruß

    Quark
     
    #6
  8. giftstaub
    Offline

    giftstaub VIP

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    1.656
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Hi,

    Ich nutze das Watchtog Plugin im Freetz Image, damit kann man die Softcams Überwachen und entscheiden ob man nur die Softcams Neustartet oder die Fritz.box Rebooten lassen möchte.

    Des Weiteren gibt es die Möglichkeit die DYNDNS und auf Karten Installationsfehler prüfen zu lassen und sich das alles per e-Mail zusenden zu lassen!

    hier mal ein Screen.


    gruß
    giffti
     
    #7
  9. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Kann mir jemand sagen wie ich an das Plugin komme, leider ist es in meinem Freetz nicht enthalten. Man kann es doch bestimmt irgendwie nachträglich noch hinzu fügen oder? Ich will eigentlich nicht mein Freetz updaten oder ersetzen da es so eigentlich gut läuft und erlich geschrieben hab ich auch zu viel Muffe davor das beim Update auf eine neue Version wieder irgendwas nicht geht. Also wäre ich jedem dankbar wenn er mir in der Sache zwecks Watchdog einen Tipp geben könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2011
    #8
  10. märklin
    Offline

    märklin Guest

    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Watchdog ist ein addon und wir beim Image Bau mit eingebunden....nachträglich meines Wissens nicht möglich....ist aber bei den meisten aktuellen Images in der DB mit dabei...
     
    #9
  11. ibase
    Offline

    ibase Newbie

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    ich hole das alte Ding noch mal hoch weil ich mich heute auch noch mal damit befasst habe.
    DANKE !

    nur noch eine kleine Anmerkung, wenn man nicht die ganze Box neu Starten will und nur dem Prozess selbst :

    Code:
    
    */1 * * * * pidof cccam || /etc/init.d/rc.cccam restart
    
     
    #10
  12. globber
    Offline

    globber Newbie

    Registriert:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Moin,

    ich habe aktuell so meine Probleme mit dem Watchdog bzw. mit den Einstellungen.

    Meine Einstellungen vorweg:

    - Fritz 7141 mit Firmware: 40.04.76freetz-devel-6576M
    - OSCAM 0.99.4svn build #2900- CCcam 2.1.1 server
    - S02 mit HD an einer Easymouse 2 und einem passiven HUB
    - Einrichtung aus diesem Thread

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Grundsätzlich funktioniert alles hervorragend. Deswegen will ich auch nicht alles über den Haufen werfen. Allerdings habe ich das Problem, dass nach einer schwankenden Anzahl von Tagen plötzlich der Kartenleser nicht mehr erkannt wird. Nach einem Neustart ist alles wieder i.O.

    Der Reader steht dann immer auf "off"

    Solange ich das Ursache nicht behoben/gefunden habe, wollte ich das Problem dadurch lösen, dass der Watchdog das System rebooten lässt, sobal der Fehler auftritt.

    Dazu habe ich folgende Einträge aktiviert:

    -------------------

    Überwachte Softcams
    CCcam
    CCcam Log-Datei: /var/media/ftp/uStor01/CCcam.log
    OSCam
    OSCam Log-Datei: /var/media/ftp/uStor01/logs/oscam.log



    -------------------
    Watchdog Log-Verzeichnis: %uStor%/watchdog
    Prüfintervall: 5 Min.
    Softcam Aktivität prüfen
    Bei Ausfall: Neustart von Softcam Router
    Karten Initialisierung prüfen
    Bei Fehler: Neustart von Softcam Router

    Leider erkennt das der Watchdog aber bei mir den Fehlerfall nicht. Hat einer einen Tipp?

    BTW Bei mir reicht es übrigens nicht den Leser über OSCAM neu zu initialisieren und/oder danach CCCam neu zu starten. Optisch sieht es dann zwar wieder i.O. aus., klappt aber nicht.

    Am praktischsten ist hier IMHO ein Routerneustart. Dann startet alles in der richtigen Reihenfolge und dem korrekten zeitlichen Abstand der Dienste.

    Regards
    Globber
     
    #11
  13. GreatJo
    Offline

    GreatJo Hacker

    Registriert:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Mit dem Watchdog kann ich dir auch nicht helfen, aber vielleicht bei Suche nach der Ursache der Abstürze. Bei passierte das Anfangs so oft, das ich die ganze Sache schon hinwerfen wollte. Dann stellte ich fest, das bei mir Störungen im el. Netz die Ursache waren. Habe neben den Routern noch mehrere PC und unter anderem eine Surround Anlage am Netz. Hatte dazu eine große schaltbare Steckerleiste (um Energie zu sparen). Je nach dem wenn ich die geschaltet hatte, lag die Cam am Boden.
    Den Hub, wie du, passiv zu betreiben brachte enorme Verbesserung.
    Dann hab ich mir mehrere teurere Schaltleisten zugelegt, damit ich die Geräte nacheinander einschalten kann (je nachdem was ich gerade brauche). Den Haupt-PC mit seinem 700W Netzteil trenne ich mittlerweile gar nicht mehr vom Netz.
    Was auch noch was gebracht hat, war ein abgeschirmtes USB-Kabel zum Hub.
    Mittlerweile läuft die Sache rund 2 1/2 Monate ohne Absturz.

    Gruß
     
    #12
  14. globber
    Offline

    globber Newbie

    Registriert:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Moin,

    danke für den Hinweis. Darüber hatte ich hier auch schon gelesen und daher meine Fritzbox mal separat an eine APC Steckdosenleiste gestöpselt. Auch das Netzteil meiner "Test 7141" habe ich mal verwendet um das Originalnetzteil als Fehlerquelle auszuschließen.

    Brachte aber keinen Erfolg.

    Bei mir hängt die Fritze zusammen mit einem QNAP und ein paar anderen Minimalverbrauchern (Testrouter) an einer APC Back-UPS ES 550. Der QNAP fährt sich nachts herunter.

    Daher würde ich meinen, dass hier Fehlerströme als Ursache ausscheiden. Ich habe den Fehler auch recht selten. Der längste Zeitraum waren ca. 65 Tage. Allerdings einmalig. Ansonsten so zwischen 10 und 15 Tagen. Kann aber auch mal schon nach drei Tagen sein :(

    Vorher hatte ich eine MPCS 0.99 Lösung mit CCCam, NewCS und der S02 an einem Smargo. Das lief ewig und hatte nur den Nachteil, dass ich da kein AU hinbekommen habe und daher immer ein SD-Gerät über NewCS betrieben habe, das dann das AU gemacht hat.

    Daher bin ich da etwas verwöhnt was die Stabilität angeht ;-)

    Ein sicher erkannter Ausfall mit einem automatischen Reboot würde mir ja schon reichen.

    Regards
    Globber
     
    #13
  15. globber
    Offline

    globber Newbie

    Registriert:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Moin,

    nun scheint es mit dem Watchdog zu klappen und daher wollte ich das nicht für mich behalten:

    Zuerst hatte ich mein System "oscammäßig" noch mal auf die zu dem Zeitpunkt aktuelle Version gebracht, was allerdings keine Verbesserung brachte.

    Ich gehe also davon aus, dass es nicht an Oscam selbst liegt.

    Nun läuft also die Version
    OSCAM 1.10rc-svn build #5781.


    Bei der Analyse des Problems ist mir aufgefallen, dass das integrierte Watchdogscript nur auf eine spezielle Meldung reagiert. Nur wenn "card initializing error" im Oscamlogfile gefunden wird, reagiert der Daemon mit Neustart des Dienstes oder Reboot des Routers.

    Zudem wird offenbar nur das Initscript "/etc/init.d/rc.watchdog" verwendet, das man aber nicht anpassen kann, weil es sich nicht schreiben lässt.

    Also habe ich das Script "watchdog_cam_init-error.sh" unter "/var/media/ftp/uStor01/watchdog/watchdog" bearbeitet und lasse dies als manuell eingerichteten Cronjob alle zwei Minuten laufen.
    Das Script habe ich ganz Quick and Dirty im Bereich Oscam um zwei (die unteren) bei mir typische Fehlermeldungen erweitert:

    Und siehe da, nun bekam ich schon nach kurzer Zeit schon die erste Mail mit einem erkannten Fehler und Oscam startete sich erfolgreich neu. :)

    Im dümmsten und längsten Fall ist also ein Ausfall von etwas mehr als zwei Minuten zu erwarten.

    Damit kann ich leben. Eventuell bedarf es noch etwas Feintunings.

    BTW Da ein Logrotate nach einem Neustart von Oscam stattfindet, ist das Log danach auch wieder sauber und endet nicht in einer Schleife.

    BTW Mit der neuen Version von Oscam reicht mir übrigens auch ein Neustart des Dienstes und ein Reboot ist nicht mehr nötig.

    Regards
    Globber
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2011
    #14
  16. globber
    Offline

    globber Newbie

    Registriert:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: CCcam WatchDog für FritzBox

    Moin,

    das Ganze lässt sich noch etwas verfeinern, wenn man dem Bereich des Scripts wo die Mail generiert wird noch mit dem Parameter "-i" das oder die Logfiles anhängt.

    Nun funktioniert die Überwachung für mich tadellos und hat auch schon wunderbar den Dienst bzw. die Karte/den Kartenleser wieder zum Leben erweckt.

    Ich habe mal das Beispiel für mich (Oscam) angehängt.

    Code:
    if [ -n $ERROR_CAM -a $ERROR_CAM != "" ]; then
                    
            echo "$(date) => $ERROR_CAM - card initializing error" >> $WATCHDOG_FILES_PATH/watchdog.log
                    
            if [ "$WATCHDOG_SEND_CARDINIT" = "yes" ]; then
                    mailer \
                    -s "Watchdog - $ERROR_CAM restart - card initializing error" \
                    -f $WATCHDOG_MAIL_FROM \
                    -t $WATCHDOG_MAIL_TO \
                    -m $WATCHDOG_MAIL_SERVER \
                    -a $WATCHDOG_MAIL_USER \
                    -w $WATCHDOG_MAIL_PASSWORD \
                   [B][COLOR=DarkRed] -i $WATCHDOG_CAM_OSCAM_LOG_FILE[/COLOR][/B]
            fi
            
          [B][COLOR=DarkRed]  /etc/init.d/rc.$ERROR_CAM stop
    
            rm -rf  $LOG_FILE[/COLOR][/B]
                            
            /etc/init.d/rc.$ERROR_CAM start
    fi
    
    BTW Das Stoppen des Dienstes und das Löschen des Logfiles habe ich hinten angestellt (im Standard war es am Anfang der IF-Anweisung), damit auch was im Mailbody vorhanden ist ;) und lösche es nun erst nachdem die Mail raus ist.

    Regards
    Globber
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2011
    #15

Diese Seite empfehlen