1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk CCcam startet morgens nicht mehr - FB7270 mit Smargo

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von C0mm0d0re, 13. Juli 2013.

  1. C0mm0d0re
    Offline

    C0mm0d0re Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo! :emoticon-0111-blush

    Habe seit über zwei Jahren ein bis dato sehr gut funktionierendes CS Netzwerk, welches über eine Fritz 7270 mit freetz und Smargo (S02 Karte) läuft. Es wird mit CCcam gearbeitet, also nicht OSCAM usw.
    Auf einmal habe ich jeden Morgen das Problem, das ich im freetz Menü cccam manuel neu starten muss. Das ist an 5 von 7 Tagen der Woche ungefähr so.
    ZUSÄTZLICH habe ich noch das Problem, dass an anderen Tagen die Karte neu in den Smargo eingesetzt werden muss, damit sie gelesen werden kann. Sonst steht im CCcam Info Menü unter Entitlements was wie "No Card insert". Könnte der Smargo einen defekt haben? Könnte das auch mit dem nicht startendem cccam zu tun haben?

    Woran könnte das auf einmal liegen?

    Ich möchte ungern irgendwelche Experimente mit meiner FritzBox machen. Never Change A Running System. Aber so gehts ja auch nicht weiter....

    Würde mich sehr über Hilfe freuen.:emoticon-0150-hands

    C0mm0
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: CCcam startet morgens nicht mehr - FB7270 mit Smargo

    Welches Image benutzt du, gibt es Logdateien ?
     
    #2
  4. C0mm0d0re
    Offline

    C0mm0d0re Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CCcam startet morgens nicht mehr - FB7270 mit Smargo

    Firmware: 74.04.80freetz-1.1.3

    Dieses Mal hat es geklappt, als ich die Box soeben manuel neu gestartet habe (Stecker gezogen). Aber "über Nacht" ist das irgendwie anders.

    Logdateien:

    Starting crond...done.
    Starting telnetd...done.
    Starting Freetz webinterface...done.
    Starting syslogd...done.
    Starting callmonitor...done.
    nfsd is disabled
    Starting ssh server...done.
    Looking for user 'ftp' ... created - now saving to data buffer ... done
    vsftpd is disabled
    Starting wol webinterface...done.
    samba is disabled
    Starte CCcam...
    mknod: /dev/ttyUSB0: File exists
    USB-Serial Module geladen
    Softlink auf USB Stick Lib's erstellt
    CCcam gestartet
    gbox is disabled
    mbox is disabled
    mpcs is disabled
    newcs is disabled
    oscam is disabled
    swap is disabled
     
    #3
  5. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: CCcam startet morgens nicht mehr - FB7270 mit Smargo

    Warte mal bitte bis der Fehler wieder auf tritt und poste dann das ganze log nochmal bevor du den neustart machst. Vielleicht kann man dann was am Log erkennen. So sieht man nix.

    Benutzt du einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung ? Vielleicht ist eines deiner Netzteile (Fritzbox oder USB-Hub) langsam am ende. Für mich sieht das so aus als wenn der Reader zeitweise zu wenig Strom bekommt.

    In den neueren Imagen mit Toolbox wird cccam so wie oscam über watchdog überwacht und neu gestartet wenn es zu Fehlern kommt.
     
    #4
  6. C0mm0d0re
    Offline

    C0mm0d0re Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CCcam startet morgens nicht mehr - FB7270 mit Smargo

    Danke! Das werde ich machen, wenn der Fehler wieder auftritt.

    Habe mir jetzt einmal für den König USB ein passendes Netzteil bestellt. Hatte bisher ein multifunktions-Netzteil dran, was verschiedene Spannungen und Anschlüsse beherrscht.

    Hätte sonst noch irgendwer eine Idee?
     
    #5

Diese Seite empfehlen