1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst CCcam, Sicherheit der Clients bei zusätzlichen C-Lines

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von jm40, 10. März 2012.

  1. jm40
    Offline

    jm40 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo CS-Freunde,

    Habe eine VU+ Box mit CCcam mit ungefähr folgendem Inhalt

    C: dyndns.cs-server.com 65432 user pass

    Zum Client:
    Ein Port ist offen, um über dyndns.cs-Client:23456 auf die Weboberfläche zu kommen.
    Nun habe ich vor, rein aus Neugierde, eine weitere C-Line aus I-Net zu Testzwecken zu holen. Was kan nun derjenige, der die Lines anbietet alles über mich rausfinden oder sogar auf unseren cs-server kommen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    Über den geöffneten Port auf das WIF sehr viel!!! Zu machen und gleich ein mal die wichtigsten Threads lesen wo es um die Sicherheit geht!!

    Das was du hier betreibst mit Port auf's WIF ist der grösste Bock den du schiessen kannst. Sorry für diesen ehrlichen Rat!

    Ansonsten kannst du dir sooooooooo viele lines bei Pay Servern kaufen wie du willst bis das Geld alle ist und kein Bild mehr kommt.
     
    #2
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.294
    Zustimmungen:
    9.396
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    als erstes und wichtigstes ist das er deine ip bekommt , damit kann die sache richtig ins auge gehen

    wenn du als server nur dein CS port offen hast , kann keiner von ausen auf dein server , natürlich ich gehe davon aus das du keine standart pasworter benutzt

    wenn bei client der port offen ist , ist es sau geferlich , da kann sich jeder einlogen und schauen was du betreibst

    PS.
    eingentlich ist es egal ob server oder client , ale ports auser dem cs port solten zu sein , wenn du NUR als client bist , brauchst du gar kein port aufzumachen
     
    #3
  5. jm40
    Offline

    jm40 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Nee,
    passwörter und Ports sind alle geändert. Und für PayServer hab ich eigentlich kein Bock, hab schon keine Zeit für Sky. Hab nur deswegen gefragt, falls die Frage mal bei uns intern auftaucht, dann wäre ich vorbereitet.

    Dass das WEBIF so gefährlich ist, hätte ich nicht gedacht, aber den Port auf dem Router zu und gut iss.

    Meine ursprüngliche Frage ging in die Richtung, dass man bei Bekanntgabe einer IP durch Aufnahme einer C-Line ein Angriff aif einen evtl. mitlaufenden PCs möglich wäre. Die Windows-PCs sind doch löchrig, wie schweizer Käse.

    Na ja, andererseits kann man auch übertreiben, 100-prozentig sicher ist eh nix.
     
    #4
  6. osama007
    Offline

    osama007 Spezialist

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    Lies dir das hier mal durch!, mit deinem Vorhaben kannst du dich ganz schön tief in die Sch.... reiten.

    Ne 100% ige Sicherheit gibt es nicht aber man sollte, oder besser gesagt, man muß das Risiko aufs kleinste reduzieren!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    !!

    Gruß
     
    #5

Diese Seite empfehlen