1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Cccam.cfg einstellen das nur Hop1 bei HD+ genommen wird?

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von thexbrain, 2. März 2012.

  1. thexbrain
    Offline

    thexbrain Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Kann man irgendwie die c line einstellen das bei HD+ z.b nur als Hop1 angenommen wird?
    Das man kompl. C: dyndns port name pass no { 0:0:1 } einstellen das weiß ich aber das nur z.b HD+ als Hop1.

    thx schonmal ;)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    C: dyndns port name pass no { 0:0:0, 1830:0:1 } oder
    C: dyndns port name pass no { 0:0:0, 1843:0:1 }
     
    #2
  4. thexbrain
    Offline

    thexbrain Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Werde ich testen.
    Vielen dank ;)
     
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    Wenn dann die anderen in Hop's nicht mehr funzen machst du es so:

    C: dyndns port name pass no { 0:0:3, 1830:0:1, 1843:0:1 } #hier ist alles in einem, kommt HD+ noch über 09c4 gibt es das auch noch ein zu tragen. Aber dann ist NDS Sky auch gesperrt.

    Die rote 3 kannst du dir individuell einstellen, aber besser nicht 0!
     
    #4
  6. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    Das ist doch Quatsch, dann kannst du doch gleich: C: dyndns port name pass no { 0:0:3 } machen. Das soll ja aber gerade nicht so sein.
    Das was der Fragesteller erreichen will, geht sowieso nicht, dem kommt meine Variante noch am nächsten. Das geht nur, indem man mit 0:0:0 oder 0:0:1 anfängt und dann alle Provider hinzufügt, die man haben will.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2012
    #5
  7. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    Was soll da Quatsch sein??? Wenn er über den Client nicht nur HD+ empfängt kann er alles weitere bis Hop3 empfangen!

    Er schliesst damit nur den Provider HD+ aus, den er bis Hop1 nehmen will, das war hier die Fragestellung. :emoticon-0125-mmm:

    Und es gibt immer 2 Seiten wie man es schreibt, alles verbieten 0:0:0 und dann alles zulassen, das kommt aber auch immer darauf an was noch mit kommt.
    Und man kann begrenzen bis Hop3, alles was kommt kommt automatisch mit, ausser HD+ bis Hop1, ist alles eine Auslegungsfrage!!

    Ich habe auch nicht geschrieben das deine Einstellungen falsch wären, man kann es aber auch einfacher gestalten wenn eben noch mehr mitkommt als nur HD+.
     
    #6
  8. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    Quatsch ist, daß du mit dieser Line C: dyndns port name pass no { 0:0:3, 1830:0:1, 1843:0:1 } 1830 und 1843 auf Hop1 begrenzen willst. Das geht in der F-line, aber nicht in der C-line. Da ist { 0:0:3, 1830:0:1, 1843:0:1 } und { 0:0:3 } einfach dasselbe.
     
    #7
  9. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    Das dies in der F: Line geht bestreitet keiner, aber hier noch einmal die Fragestellung!

    Wenn jetzt aber noch ein gutes oder seltenes ABO auf Hop2 von ihm kommt kann man das in der C: Line einstellen wie man etwas bekommt.
    Erstens alles verbieten und einzeln zulassen, ist bei einem Clienten der viel im Share hat sehr umständlich.

    Deshalb gibt es die Option alles zu zu lassen und nur bestimmtes in verschiedenen Hop's zu sperren.

    Ich habe dies hier schon erfolgreich eingesetzt: no { 0:0:3, 0d05:0:0 } # nehme alles bis Hop3 aber kein ORF und dieses Spielchen kann man mit dem , als Trennzeichen in den unterschiedlichsten Hop's durch führen.

    Bitte einmal testen und berichten!
     
    #8
  10. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich finde es ja sehr nett, wie du mir hier nochmal die Basics erklären willst. Daß "no { 0:0:3, d05:0 }" ORF auf d05 auf allen Hops lahmlegt, ist ja unbestritten, aber auch überhaupt kein Thema hier.
    Das war aber nicht die Frage. Wie wäre es denn, wenn du selbst mal die von dir vorgeschlagene Line no { 0:0:3, 1830:0:1, 1843:0:1 } testest? Dann wirst du sehen:
    Man kann in der C-line keine Provider auf bestimmte Hops BEGRENZEN, man kann sie nur entweder komplett sperren oder Shares von einem höheren Hop hinzufügen.
     
    #9
  11. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    9.799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    Das habe ich gemacht, mit folgendem Resultat, das es funktioniert, so war meine Vorgehensweise:

    Ich habe meine Dream auf Sky gestellt und geschaut mit was es hell wurde, mit lokal 1702, dies habe ich gesperrt!

    no { 0:0:3, 1830:0:1, 1702:0:0 } heirmit wurde Sky über 1722 auf Hop2 hell, dann habe ich es so gesperrt:

    no { 0:0:3, 1830:0:1, 1702:0:0, 1722:0:1 } hier wurde anschließend Sky über 1834 hell auf Hop2, das habe ich dann so gesperrt:

    no { 0:0:3, 1830:0:1, 1702:0:0, 1722:0:1, 1834:0:1 } und nun wurde Sky dunkel, also kann ich definitiv Provider auch in den Hop's sperren.

    Das gleiche habe ich mit HD+ probiert, die lokale Karte raus gezogen und ich bekam HD+ über 1843 auf Hop3, diese habe ich dann so begrenzt:

    no { 0:0:3, 1830:0:1, 1843:0:2, 1702:0:0, 1722:0:1, 1834:0:1 } und wieder wurde HD+ dunkel. Es funktioniert!

    Nun Bitte auch selber ein mal testen!
     
    #10
  12. RedPoint
    Offline

    RedPoint Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo leute,
    ich habe deine Lösung getestet, leider funktioniert bei mir oder ich mache etwas falsch dabei.

    Ich möchte folgende Provider sperren: *Himmel*, HD+ (weiße karte) und UPC RO (FocusTV auf 1°W), dabei sieht die C-Laine des Users so aus:
    ...trotz die Sperrung, bekomme ich zB. *Disney Junior - 09C4* aus HOP2 über diese Linie.

    Was könnte falsch sein, oder was mache ich dabei falsch?
    Benutze Cccam 2.3.0 - schätze aber das nicht relevant ist, aber ...
     
    #11
  13. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    @ Matlock

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung!!! Normalerweise schreibe ich nur Sachen, die nur selbst vorher nochmal extra getestet habe, oder mich auf jahrelang bestätigte Grundsätze verlasse. Diesmal habe ich mich mal nicht an das Erstere Grundsatz gehalten und bin mit dem Letzteren prompt reingefallen.

    Zum einen hatte ich damit selbst schon länger keine Erfahrung mehr, weil ich nur C-lines mit no { 0:0:0, xxx } oder no { 0:0:1, xxx } benutze. Zum anderen gab es vor Tagen auf einem anderen Board dieselbe Frage, wo sich jemand beklagt hatte, daß genau diese Line ( no { 0:0:2, 1830:0:1 } bei ihm nicht wie gewünscht funktioniert hätte, was mit meiner bisherigen Ansicht übereinstimmte.

    Vielleicht hatte ich auch die andere beliebte Frage im Hinterkopf, ob nicht möglich ist, Karten von Hop1 für einen bestimmten Provider zu blocken und nur Karten von Hop2 zu nehmen.

    Aber egal, tut mir sehr leid, was ich da geschrieben habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
    #12
  14. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    @ RedPoint

    Wieso sollte 9c4 nicht gehen? Das hast du in der Line ja gar nicht geblockt.

    Ich finde die Syntax no { 0:0:3, 1843:0:0, 1722:0:0, 1702:0:0, 1830:0:0, 0b00:0:0 } immer noch unnötig kompliziert und ist ja auch in der Default-CCcam.cfg (der "Bibel") nicht so vorgesehen.

    no { 0:0:3, 1843:0, 1722:0, 1702:0, 1830:0, b00:0 } tut's auch. Wo man nichts haben will, braucht man auch keine "0" zu schreiben.

    Einerseits blockst du mit b00:0 nicht nur Focus, sondern auch jede Menge anderer Provider, aber wenn das egal ist, dann gut.
    Bedenklicher finde ich, daß jede Menge anderer Provider für UPC RO (653, b02, d02, d97, 1815) nicht drin sind. Soweit du die nicht hast und damit nicht blocken mußt, ist auch gut.
    0653 habe ich auch noch nie gesehen, die anderen aber schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
    #13
  15. RedPoint
    Offline

    RedPoint Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Satpal, ich habe es so gemacht weil ich in local selber HD+ und FocusTv card habe, um mein gerät zu *zwingen* die programme vom local zu öffnen, habe ich dieser weg gewählt.
    In sache *Himmel* - habe ich das problem, speziel bei dieser user, dass aus HOP2 mit frezzer öffnet, dadurch wieder die sperrung.

    Gibt denn für solche fälle eine elegantere und effizientere Lösung als no { 0:0:3, 1843:0, 1722:0, 1702:0, 1830:0, b00:0 } (hier dein vorschlag) ?
    ...ich bin über jeder Empfehlung sehr dankbar
     
    #14
  16. Satpal
    Offline

    Satpal Meister

    Registriert:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    43
    Sollte nicht nötig sein, normalerweise checkt CCcam immer zuerst die lokalen Karten und erst dann Hop-Karten.
    Aber wie gesagt, wenn du 9c4 nicht haben willst, dann muss es schon rein in die Line.

    no { 0:0:3, 9c4:0 } oder von mir aus no { 0:0:3, 9c4:0, 1830:0 } bzw. no { 0:0:3, 9c4:0, 1843:0 }

    Das HD+ Problem sollte sich eleganter über die CCcam.prio lösen lassen:

    Wenn du eine 1843 (also eine HD02 in Schwarz) hast, solltest du in der Prio:
    P: 1843 haben, bei einer weißen HD01 P: 1830
     
    #15

Diese Seite empfehlen